Personen /

David Ferrer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

David Ferrer (l) gab auf, Landsmann Rafael Nadal kam weiter. Foto: Julio Cortez/AP
Tennis-Weltranglisten-Erster

Titelverteidiger Nadal nach Aufgabesieg bei US Open weiter

Titelverteidiger Rafael Nadal ist durch einen vorzeitigen Sieg in die zweite Runde der US Open eingezogen.

Julia Görges bestreitet aus deutscher Sicht den Auftakt bei den US Open. Foto: Michael Cummo/Hearst Connecticut Media/AP
Grand Slam in New York

Die Spiele der deutschen Tennisprofis beim US-Open-Auftakt

Sechs der 15 qualifizierten deutschen Tennisprofis müssen am Auftakttag der US Open in New York auf den Platz. Auch Serena Williams und Rafael Nadal sind gefordert, der Titelverteidiger hat nicht gerade eine leichte erste Runde erwischt.

Angelique Kerber trifft in der ersten Runde der US Open auf die Russin Margarita Gasparjan. Foto: John Minchillo
Erste Runde

Kerber, Zverev und Görges mit lösbaren US-Open-Aufgaben

Der Anfang bei den US Open sollte den besten deutschen Tennisprofis ab diesem Montag nicht zu schwer fallen. Für Angelique Kerber könnte es nach ihrem Wimbledonsieg allerdings danach ein harter Weg durch das Turnier werden.

Rudolf Molleker hat den Spanier David Ferrer besiegt. Foto: Daniel Bockwoldt
ATP-Turnier in Hamburg

Youngster Molleker besiegt Routinier Ferrer

Deutschlands Nachwuchshoffnung Rudolf Molleker hat bei den German Open der Tennisprofis in Hamburg völlig unerwartet das Achtelfinale erreicht.

Peter Gojowczyk hat sich überraschend gegen David Ferrer durchgesetzt. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE
Überraschungssieg gegen Ferrer

Tennisprofi Gojowczyk erreicht Viertelfinale in Genf

Tennisprofi Peter Gojowczyk ist in das Viertelfinale des ATP-Turniers in Genf eingezogen.

Nach seinem Erstrundenerfolg zieht Gojowczyk als einziger verbliebener deutscher Prodi in die zweite Runde ein. Foto: Ettore Ferrari/ANSA/AP
ATP-Tennisturnier

Gojowczyk in Genf in der zweiten Runde - Mayer raus

Peter Gojowczyk hat beim ATP-Turnier in Genf als einziger deutscher Tennisprofi die zweite Runde erreicht.

DTB-Präsident Ulrich Klaus. Foto: Arne Dedert
Tennis

DTB-Boss Klaus kritisiert Davis Cup-Weltverbandspläne scharf

Der Präsident des Deutschen Tennis Bundes, Ulrich Klaus, hat sich mit deutlichen Worten gegen die vom Weltverband geplante Radikalreform des Davis Cups ausgesprochen.

Philipp Kohlschreiber schied in Marokko bereits aus. Foto: Alberto Saiz/AP
ATP-Turnier

Kohlschreiber in Marokko in erster Runde ausgeschieden

Wenige Tage nach dem Davis-Cup-Drama gegen Spanien ist Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber beim ATP-Turnier in Marrakesch in der ersten Runde ausgeschieden.

Philipp Kohlschreiber hadert mit sich nach der Niederlage im abschließenden Einzel beim Davis Cup. Foto: Alberto Saiz/AP
Nach Niederlage gegen Spanien

Werbung für den Davis Cup: DTB-Team greift 2019 wieder an

Das war Davis Cup pur. Drei Tage lang boten Spanien und Deutschland Hochspannung. Trotz der Niederlage sehen sich die deutschen Tennis-Herren für die kommenden Jahre gerüstet - und lehnen eine Reform des Wettbewerbs kategorisch ab.

Jan-Lennard Struff (oben, l) und Tim Pütz (oben, r) und Marc Lopez (unten, l) und Feliciano Lopez (unten, r) in Aktion. Foto: A. Saiz/AP
Davis Cup

Ein Punkt fehlt: Deutsche Tennis-Herren kurz vor Halbfinale

Das war stark und spannend! Mit einem Fünfsatzsieg haben Tim Pütz und Jan-Lennard Struff Deutschland in Spanien in Führung gebracht. Nun fehlt nur noch ein Sieg zum Weiterkommen. Der Druck liegt jetzt bei Rafael Nadal.