Personen /

Demba Ba

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der BVB hatte viel Ärger mit Ousmane Dembélé. Foto: Bernd Thissen
Streik als Druckmittel

Unsitte im Profi-Fußball: Einfach mal die Arbeit verweigern

In der Berufswelt hätten solche Verhaltensweise schwere Konsequenzen. Im Fußball enden streikende Fußballer oft bei Vereinen, die noch mehr Geld bezahlen: Arbeitsniederlegung als Druckmittel. Es gibt Beispiele. Die Alternative: ein teurer Tribünengast.

Demba Ba wechselt auf Leihbasis zu Besiktas Istanbul. Foto: Tolga Bozoglu
Auf Leihbasis zu Besiktas

Demba Ba kehrt in die Türkei zurück

Anthony Ujah verlässt Werder Bremen und wechselt nach China. Foto: Maja Hitij
Fußball-Transfers

Irre Ablösesummen: Immer mehr Stars zieht es nach China

Die Stars zieht es nach China. Bremens Anthony Ujah wechselt ins Reich der Mitte. Schon andere große Namen folgten dem Ruf des Geldes.

Jackson Martinez wechselt für 42 Millionen Euro nach China. Foto: Kiko Huesca
Fußball

Chinas Clubs im Shopping-Rausch: England in Reichweite

Die asiatische Rekordablöse von 42 Millionen Euro für Jackson Martinez und mehrere hoch dotierte Angebote für Stars aus der Bundesliga: 

Steven Gerrard verabschiedete sich von den Fans an der Anfield Road. Foto: Peter Powell
Fußball

Emotionaler Abschied: Gerrard sagt Anfield Road Goodbye

 Für seinen letzten großen Auftritt an der Anfield Road hatte sich Steven Gerrard moralische Unterstützung geholt. Gemeinsam mit seinen drei Töchtern Lilly-Ella, Lexie und Lourdes schritt der Kapitän des FC Liverpool zum letzten Mal auf den Rasen. 

Copy%20of%2013170309.tif
Fußball

Der Traum von der Bundesliga

Für manche Akteure des FC Ingolstadt wären Spiele in der 1. Liga eine Premiere. Andere wie etwa Tobias Levels haben schon einige Partien auf dem Buckel. Heute bayerisches Derby gegen den 1. FC Nürnberg

Fans des FC Chelsea benahmen sich in Paris daneben. Foto: Etienne Laurent
Fußball

Chelsea verurteilt rassistischen Übergriff in Paris

Der FC Chelsea ist geschockt über das Verhalten einiger seiner Fans.

Steven Gerrard kann es nicht fassen. Erneut scheitert der Kapitän mit dem FC Liverpool in der Gruppenphase der Champions League. Foto: Peter Powell
Fußball

Vereinslegende Steven Gerrard verlässt den FC Liverpool

"Das ist die härteste Entscheidung meines Lebens": Nach fast 17 Jahren wird Steven Gerrard den FC Liverpool am Saisonende verlassen, um eine neue Herausforderung zu suchen.

Steven Gerrard absolvierte für Liverpool insgesamt 695 Partien. Foto: Peter Powell
Fußball

Vereinsikone Gerrard verlässt den FC Liverpool

 Steven Gerrard hat die "härteste Entscheidung" seines Lebens getroffen und wird seinen Herzensverein nach fast 17 Profi-Jahren am Saisonende verlassen.

André Schürrle traf zum 1:0 für den FC Chelsea. Foto: Gerry Penny
Fußball

Schürrle ebnete Chelseas Weg ins Halbfinale

André Schürrle war nach dem späten Chelsea-Coup einfach nur überwältigt. "Ich kann es gar nicht in Worte fassen", betonte der deutsche Fußball-Nationalspieler.