Personen /

Dennis Endras

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20KER00431_16-09-18.tif
AEV

Panther-Trainer will nach Pleite andere Einstellung sehen

Das 1:5 gegen das Spitzenteam Mannheim zeigt Schwachstellen der Augsburger Panther auf. Trainer Mike Stewart kritisiert die Einstellung einiger Spieler.

Der Münchner Andreas Eder (l) und Daniel Fischbuch von den Eisbären Berlin kämpfen um den Puck. Foto: Britta Pedersen
Start der DEL

Meister München schlägt Vizemeister Berlin - DEG stark

Die 25.

Die neue Nummer eins im DEB-Tor: Niklas Treutle. Foto: Wolfgang Fehrmann via ZUMA Wire
Eishockey-WM

Aus der Not zur Nummer eins: Goalie Treutle entscheidend

Niklas Treutle stünde wohl gar nicht im WM-Kader, wäre alles so gelaufen, wie es sich Eishockey-Bundestrainer Sturm gewünscht hätte. Nun ist der 27-Jährige der entscheidende Faktor, um die minimale Chance auf das Viertelfinale zu erhalten.

Copy%20of%20P_14M61G.tif
Eishockey

Plötzlich im Mittelpunkt

Niklas Treutle war nicht als Hauptdarsteller dieser WM eingeplant. Auf einmal ist der Torwart aber ein Hoffnungsträger, wenn es um das Erreichen des Viertelfinals geht

Für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft geht es gegen Südkorea um die Minimalchance aufs Viertelfinale. Foto: Petr David Josek/AP
WM-Spieler abgeschottet

Deutsches Eishockey zurück in der Realität - Absturz möglich

Ohne einen Sieg geht das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der WM in das vierte Vorrundenspiel gegen Südkorea. Nach der Olympia-Sensation läuft das Turnier in Dänemark nicht wie erhofft. Selbst der Klassenverbleib ist noch nicht gesichert.

Eishockey: WM, Deutschland - Dänemark
Eishockey-WM 2018

Fehlstart nach Neuanfang: DEB-Team 2:3 gegen Dänemark

Mit viel Pech hat das Eishockey-Nationalteam den WM-Auftakt gegen Dänemark verloren. Der Olympiazweite scheiterte im Penaltyschießen am NHL-Goalie Andersen.

Copy%20of%20dpa_5F9912006F420C36.tif

Draisaitl stürmt für Deutschland

Bundestrainer baut Eishockeyteam um

Erwägt keinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft: München-Profi Yannic Seidenberg. Foto: Andreas Gebert
Eishockey

Ehrhoff-Rücktritt: Weitere Nationalspieler beruhigen Sturm

Den ganz großen Umbruch im Eishockey-Nationalteam wird es nach dem Rücktritt von Abwehr-Star Ehrhoff wohl doch nicht geben. Am Mittwoch erklärten namhafte Nationalspieler, die WM in jedem Fall spielen zu wollen. Unklar ist jedoch die Zukunft von Kapitän Goc.

Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff (r) hat kein Interesse daran, seine Medaille abzulegen. Foto: Boris Roessler
Nach Ankunft in Deutschland

Eishockey-Cracks legen Silbermedaillen nicht ab

Mannheim (dpa) - Auch zwei Tage nach dem unglücklich verlorenen Olympia-Endspiel von Pyeongchang wollen die meisten Eishockey-Nationalspieler ihrer Silbermedaillen nicht ausziehen.

Der EHC Red Bull München setzte sich gegen die Pinguins Bremerhaven durch. Foto: Tobias Hase
Eishockey

Halbfinalserien mit Titelfavorit München starten

Von Donnerstag an treten die Eishockey-Clubs in den Halbfinal-Serien um die deutsche Meisterschaft gegeneinander an.