Personen /

Diego Maradona

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Diego Maradona feiert ein gelungenes Debüt als Trainer in Mexiko. Foto: Eduardo Verdugo
4:1-Sieg

Erfolgreiches Trainer-Debüt für Maradona in Mexiko

Prima Start für Diego Maradona: Bei seinem ersten Spiel als Trainer des mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados de Sinaloa hat der Weltmeister von 1986 mit seinem Club gleich einen Sieg verbucht.

Fußball-Legende Diego Maradona wird im Stadion von Dorados de Sinaloa als Trainer des Clubs vorgestellt. Foto: Marco Ugarte/AP
Vertrag über elf Monate

Maradona will mexikanischem Zweitligisten Leben einimpfen

Altstar Diego Maradona will dem mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados mit einer offensiven Spielweise zum Aufstieg verhelfen.

Copy%20of%20P_18Y6K6.tif
Diego Maradona

„Das Kartell wird ihn lieben“

Die Fußball-Legende hat bei einem Klub angeheuert, dessen Name vor allem auch durch Drogenhandel bekannt ist

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona wird neuer Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Culiacán. Foto: Patrick Seeger
Fußball-Legende

Maradona wird neuer Trainer von mexikanischem Zweitligisten

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona wird neuer Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Culiacán.

Juventus Turin holte Cristiano Ronaldo. Foto: Antonio Calanni/AP
Genua

Ein Debüt im Trauerflor: Brückenunglück trübt Italiens Ronaldo-Euphorie

Italien steht unter Schock. Die Trauer überschattet auch das Liga-Debüt von Cristiano Ronaldo. Der Innenminister möchte sogar den Saisonauftakt verschieben.

Gareth Southgate hat mit dem englischen Nationalteam große Erfolge bei dieser WM feiern dürfen. Foto: Owen Humphreys/PA Wire
Gewinner und Verlierer der WM

Von Rúrik Gíslason bis Mladen Krstajic

Ein russischer "Bär" mit Schnauzer, ein isländischer Beau aus Sandhausen, zwei unglückliche Argentinien-Stars, ein Erfolgstrainer mit Krücke, ein deutscher Referee auf dem Abstellgleis und ein zufriedener Staatschef: Die WM hatte viele Gewinner und Verlierer.

In der deutschen Nationalmannschaft trägt Mesut Özil bereits die Nummer 10. Foto: Ina Fassbender
Wie Kindheitsidol Zidane

Özil wird auch bei Arsenal die "10"

Trotz des WM-Debakels geht für Mesut Özil bald ein langgehegter Wunsch in Erfüllung: In der kommenden Saison darf der deutsche Fußball-Nationalspieler auch beim FC Arsenal mit der Rückennummer 10 auflaufen, wie der englische Erstligist in London mitteilte.

Lothar Matthäus zieht sich noch einmal die Fußballschuhe an. Foto: Andreas Gebert
Fußball WM 2018

Das sagt Lothar Matthäus zum WM-Aus der deutschen Elf

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hätte nach dem Vorrunden-Aus bei der WM Verständnis für einen Rücktritt von Bundestrainer Joachim Löw.

Copy%20of%20P_16O9ON.tif

Alles halb so wild – sagt Maradona

Während des Spiels seiner Argentinier lieferte der Superstar auf der Tribüne eine bizarre Show, inklusive nacktem Bauch und Mittelfingern. In der Loge wurde er ärztlich behandelt

Diego Maradona verfolgt das Eröffnungsspiel der WM. Foto: Hassan Ammar/AP
Durchgang verweigert

Moskauer Polizisten erkennen Maradona nicht

Kein Durchgang für Diego: Der Weltklassespieler musste einen Umweg machen, weil er von Sicherheitskräften nicht erkannt wurde. Da half auch alles Bitten nicht.