Personen /

Dieter Paus

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Portr%c3%a4t%20Dieter%20Paus.tif
Porträt

Dieter Paus: „Ich lasse mich nicht hängen“

Dieter Paus hat sein Amt als Oettinger Stadtrat niedergelegt. Trotz seines schweren Unfalls zieht er eine reiche politische Bilanz.

686.jpg
Kommunalpolitik

Dieter Paus verlässt den Oettinger Stadtrat

Petra Wagner bezeichnet ihn als  „Kommunalpolitiker mit Leib und Seele“.

Copy%20of%20775.tif
Jubiläum

Direkt ins sozialdemokratische Herz

Zum 125-jährigen Bestehen der SPD Oettingen kommt mit Ralf Stegner prominenter Besuch. Er hält eine Festrede ohne Manuskript, aber mit spürbaren Ausrufezeichen

Copy%20of%20IMG_2117.tif
Porträt

Er hat Oettingen geprägt

Dieter Paus wird heute für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Der ehemalige Bürgermeister blickt auf eine bewegte politische Karriere zurück

Copy%20of%20Lehmingen_2016_(002).tif
Oettingen-Lehmingen

Festakt: Lehmingen feiert 40 Jahre „Ehe“

Im Juli 1976 wird Lehmingen eingemeindet und ein Stadtteil von Oettingen. In den vergangenen vier Jahrzehnten ist im Ort viel passiert. Einwohner und Bürgermeister blicken auf die Höhepunkte zurück.

Copy%20of%20Ralf_Stegner(1).tif

Ralf Stegner kommt nach Oettingen

SPD-Ortsverein feiert sein 125-jähriges Bestehen

Copy%20of%20Jazzkr%c3%a4nzchen2(1)(1).tif
Rieser Kulturtage I

Urgesteine treffen Jazz-Youngster

Das Oettinger „Jazzkränzchen“ tritt gemeinsam mit der Big Band des Albrecht-Ernst-Gymnasiums auf

Copy%20of%20SPD_Ehrungen.tif
Parteien

50 Jahre bei der SPD

Sozialdemokraten ehren in Rudelstetten langjährige Mitglieder

Ehrung_Oettingen.JPG
Oettingen

Auszeichnung für verdiente Persönlichkeiten

Ursula Straka und Franz Eisenbarth erhalten die silberne Bürgermedaille der Stadt Oettingen. Beide engagieren sich seit Jahrzehnten für die Stadt und das Gemeinwohl.

Copy%20of%20Ehrung_Oettingen.tif

Auszeichnung für verdiente Persönlichkeiten

Ehrung Ursula Straka und Franz Eisenbarth erhalten die silberne Bürgermedaille Oettingens. Beide engagieren sich seit Jahrzehnten für die Stadt und das Gemeinwohl