Personen /

Dieter Zetsche

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas stellte Mercedes-Benz den EQC seinen US-Kunden vor. Mitte 2019 soll der EQC in Deutschland auf die Straße kommen. Foto: Mercedes-Benz
Premiere in Las Vegas

Daimler greift Tesla 2020 mit dem EQC in den USA an

Daimler hat vor drei Monaten das erste Mitglied seiner neuen Elektro-Familie EQC vorgestellt. Auf der Elektronikmesse CES startete Daimler nun die Aufholjagd im Heimatland von Marktführer Tesla. Die Kunden in den USA müssen sich allerdings noch etwas gedulden.

18C0666_102.jpg
E-Autos 2019

Preis und Reichweite: Elektroautos 2019 im Vergleich

Welche E-Autos gibt es derzeit? Welche Reichweiten sind möglich? Und was kosten die Modelle? In unserer interaktiven Grafik finden Sie aktuelle E-Autos im Vergleich.

Das Weiße Haus ist die Machtzentrale der westlichen Welt - und offenbar auch eine Schlangengrube. Foto: Carolyn Kaster/AP
Autos

Drei Auto-Bosse aus Deutschland kommen ins Weiße Haus

Die Chefs von Daimler, VW und BMW folgen einer ungewöhnlichen Einladung ins Weiße Haus. Die Bundesregierung und die EU-Kommission sehen das skeptisch.

Die Formel-1-Saison 2018 lieferte genug Stoff für gute Sprüche. Foto: Hassan Ammar/AP
Zitate

Sprüche der Formel-1-Saison 2018

Die Deutsche Presse-Agentur hat Sprüche der Formel 1 aus der Saison 2018 zusammengestellt.

Copy%20of%20WG_Konfektion.tif
Interview

Trigema-Chef Grupp: Verzicht auf Affe war "ein Riesenfehler"

Plus Der Textil-Unternehmer Wolfgang Grupp hat Respekt vor den Grünen. Ansonsten bleibt er der CDU treu. Wen er sich als Merkel-Nachfolger wünscht.

Als einziger Vorstandsvorsitzender der drei großen deutschen Autokonzerne kam Daimler-Chef Dieter Zetsche zu dem Treffen mit Scheuer. Foto: Michael Kappeler
Diesel-Krisentreffen

Autobauer zu 3000 Euro auch für Hardware-Nachrüstung bereit

Mehr als fünf Stunden verhandeln Minister Scheuer und die deutschen Autobauer. Jetzt gibt es eine Einigung. Es geht dabei auch um Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel. Aber es bleiben Fragen offen.

Erfolgsduo: Lewis Hamilton (r) und Mercedes-Teamchef Toto Wolff. Foto: David Osterkorn/Mercedes-Benz AMG Motorsport
Mercedes-Teamchef

Angetrieben von einem Trauma: Weltmeister-Macher Wolff

Er hat Mercedes zum Weltmeister-Team geformt. Seit 2013 trägt Toto Wolff die Verantwortung für die Silberpfeile. Er versteht sich als Manager. Er weiß, wie er vor allem mit seinem Superstar-Piloten umzugehen hat. Der frühe Tod seines Vaters hat Toto Wolff geprägt.

Daimlers Umsatz stagnierte bei 40,2 Milliarden Euro (Vorjahr: 40,7 Milliarden Euro). Foto: Sebastian Gollnow
Schwierige Gemengelage

Dieselkrise und Absatzrückgang drücken auf Daimler-Gewinn

Schon zwei Mal musste der Autokonzern Daimler in diesem Jahr seine Gewinnprognose zurücknehmen. Schuld sind vor allem die Probleme mit dem Diesel. Die Stuttgarter stehen damit aber nicht allein da.

Der Daimler-Konzern erwartet in diesem Jahr einen geringeren Gewinn als bisher angenommen. Foto: Sebastian Gollnow/Illustration
Viele Baustellen

Zahlreiche Probleme zehren bei Daimler am Gewinn

Diesel-Krise, Modellwechsel, Auslieferungsstopps, Nachrüstungskosten, und rückläufige Nachfrage in manchen Bereichen - viele Baustellen sorgen für weniger Gewinn bei Daimler.

Stromer mit Stern: Das erste Elektroauto von Mercedes hört auf den Namen EQC und soll Mitte kommenden Jahres auf die Straße surren. Foto: Daimler AG
Elektromobilität

Daimler bläst mit dem EQC zur Aufholjagd auf Tesla

Daimler stellt das erste Mitglied seiner neuen Elektro-Familie vor. Der EQC soll dem Stuttgarter Autobauer den Weg in ein neues Zeitalter der Mobilität ebnen. Die Konkurrenz hat aber reichlich Vorsprung.