Dietmar Bulling
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Dietmar Bulling"

„Nicht so schlimm wie befürchtet“

Lauingen kam 2018 ohne neue Schulden über die Runden

Am Ende der Feier stand die Ehrung der Jahrgangsbesten. Schulleiterin Karin Leo (links) gratulierte Ahmad Muhammed, Selina Nusser und Sarah Mitlehner zu ihren hervorragenden Leistungen. Dietmar Bulling, der Zweite Bürgermeister der Stadt Lauingen, überreichte zusammen mit dem Elternbeiratsvorsitzenden Werner Hörmann kleine Präsente als Anerkennung.
Abschluss

Lauter Baumeister der Zukunft

Die Lauinger Donau-Realschule begrüßt zur Verabschiedung einen besonderen Ehrengast

An der Abschlussfeier entließ die Staatliche Berufsschule Lauingen 432 junge Menschen ins digitale Berufsleben. Zahlreiche Absolventen wurden ausgezeichnet, zehn davon mit der Note 1,0.
Lauingen

Lauingen: 432 junge Menschen starten in das digitale Berufsleben

Auch an der größten Schule des Landkreises Dillingen, der Berufsschule Lauingen, wird Abschied genommen.

Austausch

Bürger informieren sich bei Lauingens SPD

Die geplante Haushaltskonsolidierung interessiert die Teilnehmer des Bürgergesprächs der Stadtratsfraktion besonders

Wie geht es bei der SPD weiter?
Dillingen

SPD: Geteilte Meinungen zur Doppelspitze

Wie der Kreisverband Dillingen die aktuelle Lage der Bundespartei sieht, zeigt: Auch an der Basis sind sich nicht alle einig.

Die Reaktionen auf das Maut-Urteil in der Region sind verschieden.
Landkreis Dillingen

Maut-Urteil: Das sagen Politiker aus der Region

Die Reaktionen auf das Maut-Urteil sind verschieden. Während Ulrich Lange (CSU) die Entscheidung bedauert, ist Dietmar Bulling (SPD) zufrieden.

Die SPD in Lauingen will, dass die Stadt ein Begrünungskonzept erstellt.
Lauingen

Lauingens SPD fordert ein Konzept für Grünflächen

Nach einer Anfrage im Stadtrat zeigt sich, dass Lauingen bei einigen Projekten nicht hinterher kommt. Bürgermeisterin Müller nimmt ihre Verwaltung in Schutz.

Ausgrabungen werden genau dokumentiert, damit auch zu einem späteren Zeitpunkt genau nachvollzogen werden kann, was vor Ort zu finden war. SPD-Kreisvorsitzender Dietmar Bulling fordert, dass der Freistaat zahlen soll, wenn archäologische Arbeiten angeordnet werden.
Bodendenkmäler

Kosten für Ausgrabungen übernehmen

SPD-Kreisvorsitzender Dietmar Bulling fordert, dass der Freistaat zahlt, wenn archäologische Arbeiten angeordnet werden. Die Region sei besonders betroffen

Der neue Vorstand der Kreis-SPD: (von links) Dietmar Bulling ( Vorsitzender), Julia Kaltenegger (Schriftführerin), Tobias Rief, Jürgen Hartshauser, Johanna Schlögl, Jan Waschke, Mirjam Steiner, Alexander Baumgärtner (alle Stellvertreter) und Werner Herbig (Schatzmeister).
Politik

Kreis-SPD verabschiedet zwei Gesichter der Partei

Beifall für Hans-Jürgen Weigl und Siegfried Wölz. Dietmar Bulling bekommt das Vertrauen für zwei weitere Jahre

Dietmar Bulling

SPD bestätigt Dietmar Bulling

Kreisvorsitzender wird wiedergewählt

Vorstand

SPD-Unterbezirk: Bulling will weitermachen

Weigl zieht sich dagegen zurück. Sozialdemokraten beschäftigen sich mit Kühnert und der Europawahl

Der Vorstand der SPD (von links): Vorsitzender Dietmar Bulling, Fraktionsvorsitzender Markus Stuhler,Schriftführer Meinrad Ludwig, Kassiererin Ute Vincon, stellv. Vorsitzender Martin Knecht, stellv. Vorsitzender Walter Gruber udn 
stellv Vorsitzender Martin Koller.
Lauingen

Nach einem schweren Jahr ist Lauingens SPD voller Ideen

Das Jahr 2018 ist überschattet vom Tod von Bürgermeister Wolfgang Schenk. Die Mitglieder des Lauinger SPD-Ortsvereins zeigen, dass sie nach vorne blicken.

Hans-Jürgen Weigl hat am 29. März sein Mandat im Dillinger Kreistag niedergelegt. Unser Foto zeigt den Sozialdemokraten bei der Feier des 100-jährigen Bestehens des SPD-Ortsvereins Dillingen im Dezember.
Landkreis Dillingen

Deswegen legt Weigl sein Mandat im Kreistag nieder

Mit dem Rückzug des Landrats-Stellvertreters geht eine Ära zu Ende. Auch der FDP-Kreistagsfraktionschef Georg Barfuß wird aufhören.

„Es ist total schwer, Fachkräfte zu bekommen.“Schön an der Donau liegt das Lauinger Alten- und Pflegeheim. Es bietet 105 Senioren eine Heimat.
Diskussion

Wie das Lauinger Seniorenheim den Pflegenotstand spürt

Plus Die Leiterin des Lauinger Senoirenheims sagt, die schlechte Bezahlung sei nicht allein der Grund für den Pflegenotstand. Kürzlich rief ein chinesischer Dienstleister dort an...

Der Anblick ist traumhaft: die Donau mit der Kulisse der Lauinger Altstadt. Jetzt will Lauingen das Donauufer zwischen der Donaubrücke (Hintergrund) und dem Luitpoldhain aufwerten. Planungsbüros wurden aufgefordert, Gestaltungsideen zu liefern. Die Planungskosten finden sich im städtischen Etat, der jetzt beschlossen wurde. Unser Foto entstand gestern auf der anderen Seite des Ufers. Reinhold und Lydia Hilscher genossen mit ihren Enkeln Klara und Marius und Hund Luke den Spaziergang.
Lauingen

Lauinger Finanzlage entspannt sich leicht

Der Lauinger Schuldenberg von fast 20 Millionen Euro kann minimal reduziert werden. Und der Haushalt lässt zumindest ein wenig Spielraum für Investitionen wie die Planung der Gestaltung des Donauufers.

Eine Ausstellung über Altersarmut ist im Lauinger Rathaus zu sehen.
Ausstellung

Was hat die Altersarmut mit Amazon zu tun?

In Lauingen wird deutlich, dass die Armut viele Gesichter hat. Einer führt diese Probleme unter anderem auf Firmen in und um Augsburg zurück.

Hans-Jürgen Weigl
Kreis Dillingen

Kreisrat Hans-Jürgen Weigl legt sein Mandat nieder

Es gibt einen weiteren Wechsel in der SPD-Kreistagsfraktion im Landkreis Dillingen.

Die Landkreis-SPD weist darauf hin, dass bei dem dreispurigen Ausbau der B16 (das Foto entstand in Lauingen) berechtigte Interessen der Landwirtschaft berücksichtigt werden müssen.
Landkreis Dillingen

B16-Ausbau: SPD unterstützt die Landwirte

Die Sozialdemokraten fordern, beim Ausbau der Bundesstraße 16 berechtigte Interessen der Bauern zu berücksichtigen. Und auch das Artenschutz-Volksbegehren ist Thema.

Die SPD will neue Wege gehen

Kreistagsfraktion will Bürger mehr beteiligen

Kommunalpolitik

Im Westen was Neues, Polder und Holz

Der Lauinger Stadtrat hat nicht nur über die Herzog-Georg-Straße gesprochen

Im Landkreis sollen mehr Fotovoltaikflächen entstehen.
Landkreis Dillingen

So klappt es mit der Fotovoltaik

Der SPD-Kreisverband unterstützt eine Initiative des Landkreises Dillingen. Es geht um die Frage, wie es weitergeht wenn die feste Einspeisevergütung ausläuft.

Bei der Weihnachtsfeier von links: Fraktionsvorsitzender Markus Stuhler, Tim Thomas, Kreis- und Ortsvorsitzender Dietmar Bulling und Elena Schmid.
Lauingen

Nachwuchs für die Lauinger Sozialdemokratie

Die Genossen vom SPD-Ortsverband gedenken dem verstorbenen Wolfgang Schenk. Auch Matti Müller ist dabei.

So könnte das neue Gebäude auf dem Kindergartengelände aussehen – in diesem Fall wäre es ein eingeschossiger Bau mit in beiden Flügeln jeweils Platz für zwei Gruppen. Rechts ist die jeweils mögliche Erweiterung mit gestrichelten weißen Linien eingezeichnet. Der Rat hat sich noch nicht für einen Entwurf entschieden.
Lauingen

Der nächste Schritt zum Kindergarten-Neubau in Lauingen

Lauingen ändert den Bebauungsplan der Kurlandstraße. Kurz vor Weihnachten gibt es Rück- und Ausblicke.

Mit dabei waren die Donauperlen, von links: Walter Manz am Akkordeon, Ludwig Lenzer mit seiner Teufelsgeige und Karl Kling am Kontrabass.
Lauingen

Brauchtum und Kultur gepflegt

„Schwätz m’r schwäbisch“ zeigt, wie viel Spaß die Kulturgut-Pflege machen kann. Und das nicht nur durch mundartliche Texte und Musik, sondern auch durch Lauinger Wein und Bier.

Lauingen steht in diesem Jahr verhältnismäßig wenig Geld zur Verfügung. Die Stadt ist aber im Plan.
Lauingen

Der Lauinger Haushaltsplan geht auf

Der Zwischenbericht zeigt, dass Lauingen im Rahmen des schmalen Haushaltsplanes wirtschaftet.