Personen /

Dietmar Krenz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

MMA_033196.jpg
Neusäß

Neusäß tritt beim Trixi-Spiegel auf die Bremse

In Neusäß sammeln Geschäftsleute  Geld für 50 Verkehrsspiegel. Installiert werden jetzt aber nur ein paar.

westheim_schillerstrasse.pdf
Städteplanung

Es geht um Filetgrundstücke in Westheim

Das Viertel rund um die Hindenburgstraße wird sich verändern, genauso wie das Himmelreich. Doch was soll in den bisherigen Villenvierteln erlaubt sein und was nicht?

himmelreich(1).jpg
Neusäß

Wie himmlisch bleibt’s am Westheimer Himmelreich?

Das Wohngebiet in Westheim prägen bisher große Grundstücke und viele Bäume. Doch wird das so bleiben? 

Copy%20of%20MMA_03325.tif
Neusäß

Waldstraße: Weichen für den Ausbau gestellt

Eine CSU-Mehrheit setzt sich im Neusässer Ausschuss gegen alle anderen durch. Warum es noch anders kommen könnte.

Copy%20of%20FS_AZ_B-LN_LOK_893175145.tif
Bauausschuss

Stützwände sind Stadträten zu hoch

Mauern auf Grundstück in der Heinbergstraße werden nicht genehmigt

Copy%20of%20ansicht_s%c3%bcd.tif
Steppach

In Steppach gibt`s jetzt Wohnungen statt Wein

Ein großes Mehrfamilienhaus kann jetzt in Steppach gebaut werden. Warum die Stadträte inzwischen damit einverstanden sind.

MMA_0520.jpg
Neusäß

Gibt es 70 neue Wohnungen mitten in Westheim?

Der Neusässer Stadtteil soll mit seinem eigenen Bahnanschluss punkten. Wo es nun eine dichtere Bebauung geben könnte.

Copy%20of%20MMA_20358(1)(2).tif
Neusäß-Westheim

Noch endet das Himmelreich in einer Schotterpiste

In Neusäß ist der Stadtrat vorsichtig mit Baugenehmigungen. Doch manchen Fall sieht das Landratsamt ganz anders.

leit----2147483648.jpg
Neusäß

Streit mit Winterdienst: Warum Neusäß einen Bürger anzeigt

Beschwerden über die Arbeit der Räumfahrzeuge gibt es immer wieder. Diese endet extrem. Ein Neusässer erzählt von einem denkwürdigen Samstag im Januar.

Copy%20of%20MMA_053306(1).tif
Neusäß

Schöner wohnen – und günstig

In Neusäß sind im Beethovenpark 40 hochwertige Sozialwohnungen für Geringverdiener entstanden. Die Miete ist günstiger als derzeit am Markt üblich.