Personen /

Eberhard Pfeuffer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20AdobeStock_174140583.tif
Landkreis Augsburg

Warum Glühwürmchen im Augsburger Land bedroht sind

Im Sommer schwirren sie nur für wenige Wochen durch die Nacht. Für Gärtner sind sie besonders nützlich.

Copy%20of%20Schie%c3%9fplatzheide_190712.tif
Augsburg

Mit der 2er-Trambahn zur Schießplatzheide

Nirgendwo sonst in Europa blüht die Spitzorchidee so dunkel wie hier. Unsere neue Serie zeigt außergewöhnliche Orte in der Heimatstadt.

Der Tank sollte vor der ersten Nutzung eines Rasenmähers im Frühling leer sein. Beim Kauf eines neuen Gerätes ist die Ergonomie zu beachten. Foto: Arno Burgi/dpa
Augsburg

Mäht die Stadt die Wiesen tot? Naturschützer klagen

Wenn zu früh gemäht wird, ist die Artenvielfalt gefährdet, warnen Fachleute. Umweltreferent Reiner Erben beruft sich auf Verträge – und kündigt neue Pläne an.

_M3_2114.jpg
Augsburg

Modedesignerin lässt sich vom Lech inspirieren

Modedesignerin Sophia Stuhlmiller schuf moderne Sagengestalten, die aus Augsburger Flusslandschaften entsprungen sein könnten.

rz7lp12-6ys6e95vcfbevwmwdlz_layout.jpg

Der vergessene Fluss

Für Renate und Eberhard Pfeuffer ist der Lech eine Herzensangelegenheit. Deshalb wissen sie zur einzigartigen Vielfalt von Tieren und Pflanzen viel zu erzählen.

Copy%20of%2052245083.tif
Natur

Die Stare sind im Anflug

Der Star wurde zum „Vogel des Jahres“, weil sein Bestand abnimmt. Das gilt auch für viele andere Pflanzen und Tiere. Der Grasfrosch  hat es schwer, weil er Waschbären und Autos zum Feind hat. 

Copy%20of%2020171026_1290.tif

Schätze aus Schwaben bewahren

Copy%20of%20jor002.tif
Dießen

Nummer zwei bleibt lieber Puppe

Wer im Garten ganz genau hinschaut, entdeckt Raupen, aus denen schöne Schmetterlinge werden. Karen Holt aus Dießen hat die Verwandlung zu einem Schwalbenschwanz beobachtet.

Copy%20of%207._Kleiner_Schillerfalter_Apatura_ilia.(1).tif
Artensterben

Naht das Ende der Schmetterlinge?

Ein Experte spricht vom größten Artensterben in der Geschichte der Menschheit. Die Gründe dafür sind vielfältig, ebenso wie die faszinierenden Geschichten von so manchem Falter.

a(2).jpg
Hiltenfingen/Bobingen

Eine Glücks-Spirale für die Natur

Wenn Schmetterlinge fliegen, hat sich Biotoppflege auch für die Pflanzenwelt gelohnt. Warum sich ausgerechnet der südliche Landkreis einem bayernweiten Abwärtstrend entgegensetzt.