Personen /

Elisabeth Görgl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Elisabeth Görgl zeigte bei der Verkündung ihres Karriereende Emotionen. Foto: Georg Hochmuth
Ex-Weltmeisterin hört auf

Görgl beendet ihre alpine Ski-Karriere

Die ehemalige Doppel-Weltmeisterin Elisabeth Görgl beendet ihre Karriere als Skirennfahrerin.

Lindsey Vonn jubelt nach ihrem 62. Weltcuperfolg. Foto: Andrea Solero
Ski alpin

Vonn stellt 35 Jahre alten Rekord ein: "Schöner Tag"

Lindsey Vonn schrie vor Freude, als sie in Cortina d'Ampezzo die Anzeigetafel entdeckte.

Viktoria Rebensburg verpasste ein Tor und schied aus. Foto: Ian Langsdon
Ski alpin

Rebensburg mit Renn-Aus nach "geilem Tag" - Vonn-Sturz

Einer Podestpremiere folgte die zweite Nullnummer der Saison. Nach Rang zwei in der Abfahrt ließ sich Viktoria Rebensburg im Super-G von Val d'Isère von einer Bodenwelle stoppen.

Viktoria Rebensburg belegte bei der Abfahrt in Val d'Isere Platz zwei. Foto: Ian Langsdon
Ski alpin

Rebensburg Abfahrts-Zweite hinter Vonn in Val d'Isère

Viktoria Rebensburg fasste sich ungläubig an den behelmten Kopf, schaute in den Himmel, ballte überwältigt die Faust. Das beste Abfahrts-Ergebnis ihrer gesamten Weltcup-Karriere konnte die 25-Jährige im ersten Augenblick selbst nicht richtig begreifen.

Viktoria Rebensburg belegte bei der Abfahrt in Val d'Isere Platz zwei. Foto: Ian Langsdon
Ski alpin

Rebensburg Abfahrts-Zweite bei Vonn-Sieg in Val d'Isère

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat mit Platz zwei das beste Abfahrts-Ergebnis ihrer Weltcup-Karriere eingefahren.

Rang zwei beim Super-G in Cortina d'Ampezzo ist für Maria Höfl-Riesch «Für mich wie ein Sieg.» Foto: Andrea Solero
Ski alpin

Höfl-Riesch Zweite im Super-G: "Für mich wie ein Sieg"

Gemeinsam mit Siegerin Elisabeth Görgl stand Maria Höfl-Riesch in der Box der Führenden und scherzte. 0,04 Sekunden fehlten ihr als Zweitplatzierter nach 2195 Metern im Super-G von Cortina d'Ampezzo auf die Österreicherin.

Maria Höfl-Riesch fährt bei der Weltcup-Kombination in Zauchensee auf Platz drei. Foto: Robert Jäger
Ski alpin

Zwei Podesplätze für Höfl-Riesch: "Super"

Maria Höfl-Riesch lächelte und hob bei ihrer zweiten Siegerehrung des Wochenendes fast schon entschuldigend die Arme. Nach dem dritten Platz in der Abfahrt ließ die Doppel-Olympiasiegerin beim Weltcup in Altenmarkt-Zauchensee in der Super-Kombination das selbe Ergebnis folgen.

Ski-WM, Schladming, Tessa Worley, Riesenslalom
Ski-WM

Riesenslalom: Worley düpiert Rebensburg und Co.

Tessa Worley hat etwas überraschend den Riesenslalom bei der Ski-WM in Schladming gewonnen. Für die deutschen Frauen lief der Tag dagegen enttäuschend.

Maria Höfl-Riesch legte ein gutes Abfahrts-Training hin. Foto: Helmut Fohringer
Ski-WM 2013 live

Super-Kombination der Frauen: Slalom ab 14 Uhr im Stream

Die Ski WM 2013 in Schladming läuft auf vollen Touren. Hier finden Sie Live-Stream-Links. Bei der Super-Kombination der Frauen ist die Abfahrt gelaufen, jetzt folgt der Slalom.

Nach der Abfahrt hatte Höfl-Riesch noch auf Platz vier gelegen. Foto: Helmut Fohringer
Ski alpin

Höfl-Riesch bei Super-Kombi in Reichweite zu Medaillen

Maria Höfl-Riesch hat sich in der Abfahrt bei der Super-Kombination eine gute Ausgangsposition erarbeitet und liegt vor dem Slalom in Reichweite zu einem Medaillenrang.