Elon Musk
Aktuelle News und Infos

Foto: Patrick Pleul, dpa

Hier lesen Sie aktuelle News und Hintergründe zu Elon Musk.

Aktuelle News zu „Elon Musk“

Elon Musk, Konzernchef des US-Elektroautohersteller Tesla, nimmt an einer Konferenz teil.
Autohersteller

Minister Steinbach: Tesla-Verluste nicht überraschend

Für Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sind die Äußerungen von Tesla-Chef Elon Musk zu Verlusten der Elektroautofabriken in Grünheide bei Berlin und Texas nicht überraschend.

Video

Milliardenverluste: Musk bezeichnet Brandenburger Tesla Werk als "Geldverbrennungsofen"

Die erst im März eröffnete Tesla-Fabrik in Brandenburg bereitet dem Firmengründer Elon Musk Kopfschmerzen.

Tesla-Chef Elon Musk bezeichnet die neuen Produktionsstandorte Grünheide und Austin als "Geldverbrennungsöfen".
Elektromobilität

Elon Musk: Neue Tesla-Werke in Brandenburg und Texas verlieren Milliarden

Die neuen Tesla-Fabriken in Grünheide bei Berlin und Austin in Texas haben kurz nach der Eröffnung Lieferkettenprobleme. Für Elon Musk ist es ein "absoluter Albtraum".

Video

Elon Musk: Weitreichende Stellenstreichungen bei Tesla

Teslas Firmenchef Elon Musk wird in den kommenden Monaten 3 bis 3,5 Prozent seiner Stellen streichen.

Elon Musk, Konzernchef des US-Elektroautohersteller Tesla, will Stellen streichen.
Arbeitsmarkt

Musk: Tesla streicht 3 bis 3,5 Prozent der Stellen

Das schnelle Wachstum des Elektroauto-Bauers sah lange aus wie ein sicherer Job-Garant. Doch nun will der Tesla-Chef Stellen wieder streichen. In den USA rechnet Elon Musk mit einer Rezession.

Tech-Ikone Elon Musk will Twitter auf eine Milliarde Nutzer bringen.
Mögliche Übernahme

Musk will Twitter unterhaltsamer machen

Zuletzt konnte man sich nicht mehr sicher sein, ob Elon Musk Twitter überhaupt noch kaufen will. Doch im Gespräch mit Twitter-Mitarbeitern schilderte der Tech-Milliardär nun seine Vorstellungen.

Elon Musk, Konzernchef des US-Elektroautohersteller Tesla, ist verklagt worden und zwar von einem Dogecoin-Investor. Der Vorwurf: ein angebliches Schneeballsystem.
Angebliches Schneeballsystem

Dogecoin-Investor verklagt Musk

Nach dem Dogecoin-Hype fiel der Wert der Kryptowährung rasant. Zuvor hatte unter anderem Elon Musk über Dogecoin gesprochen. Ihm wird nun ein angebliches Schneeballsystem vorgeworfen - in einer Anklage.

Video

Musk spricht mit Twitter-Mitarbeitern - und droht mit Entlassungen

Elon Musk hat erstmals nach seiner Übernahme-Ankündigung mit den Mitarbeitern von Twitter gesprochen. Bei der Frage-Antwort-Runde deutete er einen Jobabbau in dem Unternehmen an.

Elon Musk, Chef von Tesla und SpaceX, wird von einem Dogecoin-Investor verklagt.
Kryptowährung

Schneeballsystem: Dogecoin-Investor verklagt Musk

Bei der Kryptowährung Dogecoin sollte es sich eigentlich um einen Witz handeln. Ein Investor fühlt sich nun von Tesla-Chef Elon Musk über den Tisch gezogen.

Der Twitter-Account von Elon Musk.
Internet

Musk will bei Twitter-Funktionen mitreden

Noch ist unklar, ob Elon Musk am Ende Twitter-Eigentümer wird. Doch sollte er den Kurzmitteilungsdienst übernehmen, so will er bei der Produktentwicklung kräftig mitwirken. Eine nicht so erfreuliche Message gibt es an die Belegschaft.

In den vergangenen Jahren standen viele Büros leer. Nun versuchen Unternehmen, ihre Mitarbeitenden wieder zurückzuholen – mit unterschiedlichem Erfolg.
Arbeit

Rückkehr ins Büro: Wieder rein – oder lieber raus?

Plus Viele Unternehmen wollen ihre Mitarbeitenden in die Büros zurückholen – und treffen auf Angestellte, die sich zu Hause ganz gut eingerichtet haben. Kann das gut gehen?

Immer wieder Probleme mit dem Autopiloten: Teslas Software wird jetzt genauer unter die Lupe genommen.
Autopilot-Funktion

US-Untersuchung von Teslas "Autopilot"-System ausgeweitet

Eine Serie von Unfällen, in denen Teslas trotz "Autopilot"-System mit Einsatzfahrzeugen kollidierten, lässt der US-Verkehrsbehörde NHTSA keine Ruhe. Sie nimmt die Software nun genauer unter die Lupe.

Video

"Halten Informationen zurück": Musk macht Twitter schwere Vorwürfe

Elon Musk drohte dem Kurznachrichtendienst Twitter, den 44-Milliarden-Dollar-Deal platzen zu lassen. Grund dafür sei eine "Vernebelungstaktik" Twitters.

In der geplanten Twitter-Übernahme durch Elon Musk gibt es Streit.
Konzernübernahme

Bot-Kontroverse: Musk droht mit Ausstieg aus Twitter-Deal

Erst machte Elon Musk Druck auf Twitter, bis sich der Dienst auf einen Deal einließ - doch nach sinkenden Aktienkursen kühlte die Begeisterung des Tech-Milliardärs ab. Nun droht er, aus dem Deal auszusteigen.

Elon Musk droht Tesla-Beschäftigten im Homeoffice mit dem Rausschmiss.
Geleakte Mails

Elon Musk droht Mitarbeitern im Homeoffice mit Kündigung

Für die Beschäftigten bei Tesla soll mit Homeoffice Schluss sein: Elon Musk verordnete allen Mitarbeitern Arbeitsstunden vor Ort. Dazu machte er konkrete Vorgaben.

Elon Musk droht Tesla-Beschäftigten im Homeoffice mit Rausschmiss.
Homeoffice-Pflicht

Geleakte E-Mail: Tesla-Angestellte müssen zurück ins Büro

Der Tesla-Chef ist kein Freund von Homeoffice. Nun droht Musk seinen Beschäftigten gar mit Rauswurf: Wer nicht 40 Stunden in der Woche ins Büro kommt, muss gehen.

Video

Elon Musk beendet Homeoffice - wer nicht kommt, kann gehen

Angestellte bei Tesla erhielten am 31. Mai 2022 eine für wohl viele unerfreuliche E-Mail. Mit den Worten "Jeder bei Tesla muss mindestens 40 Stunden in der Woche im Büro verbringen" beendete Elon Musk die Homeoffice-Zeiten. Wer die Präsenzpflicht von mindestens 40 Stunden nicht einhalte, müsse Tesla verlassen.

Die Tesla-Fabrik bei Berlin ist der neue Goldstandard für die Wirtschaft. Nur zwei Jahre hat der Bau gedauert.
Lange Bauzeiten

So schnell bauen wie Musk? Das ist in Deutschland vorerst nicht möglich

Deutschland braucht zu lange für den Bau von Fabriken, Windparks und Schienen. Bund und Länder versprachen Tempo bei der Genehmigung, doch der Vorstoß steckt fest.

Elon Musk steht wegen seiner Vorgehensweise bei der geplanten Twitter-Übernahme in der Kritik.
USA

SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Tesla-Chef Musk geht mit seinem Twitter-Übernahmeplan ein hohes Risiko ein - auch rechtlich ist der Fall brisant. US-Kläger werfen ihm Marktmanipulation und Wertpapierbetrug vor. Auch die Börsenaufsicht hat sich eingeschaltet.

Twitter einigte sich auf eine Strafzahlung mit der Handelsbehörde FTC.
Kurznachrichtendienst

Datenschutz-Vorwürfe: Twitter muss Millionen-Strafe zahlen

Der Online-Dienst Twitter nutzte Telefonnummern und E-Mails auch, um Nutzern personalisierte Werbung zu zeigen. Jetzt folgen die Konsequenzen.

Das Logo des Kurznachrichtendienstes Twitter spiegelt sich in einer Fensterfassade in San Francisco.
Soziales Netzwerk

Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Bevor Milliardär Elon Musk wie von ihm angestrebt Twitter übernehmen kann, hat das Tech-Unternehmen seine Hauptversammlung abgehalten. Doch die mögliche Übernahme wird dort gar nicht angesprochen.

Video

Elon Musk sucht Rechtsgelehrte für Gerichtsverfahren: "Es wird blutig"

Elon Musk will sich eine Rechtsabteilung bei Tesla aufbauen, die Gerichtsverfahren für ihn regelt. Dafür sucht er aktuell Juristen.

Tesla-Chef Elon Musk auf dem Gelände der Gigafactory in Grünheide bei Berlin.
Brasilien

Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Die Abholzung des Amazonaswaldes in Brasilien hat während der Amtszeit des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro kräftig zugenommen. Jetzt schaltet sich Elon Musk dazu - auf Einladung der Regierung.

Elon Musk streitet den Vorwurf sexueller Belästigung vehement ab.
US-Unternehmer

Elon Musk weist Vorwurf sexueller Belästigung zurück

Elon Musk habe mit einer "Kampagne schmutziger Tricks" gegen ihn gerechnet, nachdem er sich diese Woche politisch geäußert hat. Nun erhebt eine Frau schwere Vorwürfe gegen ihn.

Video

Elon Musk: US-Demokraten sind die Partei des Hasses

Der Tech-Milliardär offenbart immer mehr Ansichten, die ihn mit dem rechten politischen Spektrum in den USA in Einklang bringen.