Personen /

Eric Frenzel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9ABC00F3ED9928.tif
Wintersport

„Wir lechzen nach Schnee“

Der Klima-Wandel entzieht Alpinen, Langläufern und Biathleten immer großflächiger die Grundlage

Zum Weltcup-Auftakt im Riesenslalom auf dem Rettenbachgletscher gab es genug Schnee. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Alternative Wettkampforte

Wintersport und Klimawandel: "Dramatisch und beängstigend"

Europa hat einen heißen Sommer hinter sich - und einen ungewöhnlich milden Oktober. Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wintersport aus? Alternative Wettkampforte liegen oft tausende Kilometer entfernt. In mancher Sportart wurde schon nachjustiert.

Sorgte mit seinem Sieg in Kitzbühel für eine große Überraschung: Abfahrer Thomas Dreßen. Foto: Giovanni Auletta
Rückblick

Diese Gesichter prägten die Wintersport-Saison

Laura Dahlmeier hat sich endgültig zur Biathlon-Königin gekürt, Skifahrer Thomas Dreßen und die Eishockey-Nationalmannschaft sorgten für die großen Überraschungen. Die Wintersport-Saison hat deutschen Athleten viele Erfolge beschert - und auch tragische Momente.

Fabian Rießle (r) wurde nach drei Siegen in Serie in Schonach Siebter. Foto: Patrick Seeger
Nordische Kombination

Schlechtes Pflaster Schonach: Kombinierer verlieren an Boden

Lokalmatador Fabian Rießle hat in Schonach noch nie gewonnen. Dabei bleibt es vorerst. Zudem konnte er sich im Kampf um Platz zwei im Gesamtweltcup nur minimal an Jan Schmid heranschieben. Und die Norweger führen wieder in der Nationenwertung.

Wurde zum Abschluss Dritter in Schonach: Fabian Rießle. Foto: Patrick Seeger
Weltcup in Schonach

Kombinierer Rießle Dritter im Saisonfinale - Watabe siegt

Ein dritter Platz im Saisonfinale war das Beste, was die deutschen Nordischen Kombinierer beim Heim-Weltcup in Schonach noch zustande brachten. Auch wenn sie sich mehr erhofft hatten, fällt das Fazit positiv aus. Die Olympia-Erfolge überstrahlen alles.

Ausgezeichnet: Kristina Vogel. Foto: Annegret Hilse
Doppel-Olympiasiegerin

"Die Beste 2018": Vogel ausgezeichnet - Reha bis Dezember

Der Abschluss der Reha-Maßnahmen im Krankenhaus bis Dezember ist das nächste ehrgeizige Ziel der querschnittsgelähmten Doppel- Olympiasiegerin Kristina Vogel. Spitzensportler verliehen ihr den Preis "Die Beste 2018".

Wurde in Oslo Zweiter: Kombinierer Fabian Rießle. Foto: Markku Ulander
Watabe siegt

Rydzek schreibt Gesamtweltcup ab - Rießle Zweiter in Oslo

Im Gesamtweltcup müssen die deutschen Nordischen Kombinierer in diesem Jahr wohl dem Japaner Watabe den Vortritt lassen. Zumindest im Nationencup soll es im Duell mit Norwegen aber für den Sieg reichen.

Vinzenz Geiger (l-r) Fabian Rießle, Eric Frenzel und Johannes Rydzek posieren nach dem Gewinn der Goldmedaille wie Usain Bolt. Foto: Angelika Warmuth
Sekt fürs Posing

"Hallo Usain": Gold-Kombinierer laden Bolt in die Loipe ein

Der achtmalige Sprint-Olympiasieger Usain Bolt hat im wahrsten Sinne des Wortes geliefert: Zwar nicht mehr als Turbo auf der Tartanbahn, dafür als Sekt-Spender.

Copy%20of%20dpa_5F98F0003B5B0646.tif

Die Akkus sind leer

Kombinierer in Schonach ohne Sieg

Kombinierer Fabian Rießle geht aus guter Position in den Lauf über 10 Kilometer. Foto: Patrick Seeger
Nordische Kombination

Rießle kann auf Heimsieg in Schonach hoffen

Fabian Rießle kann auf einen Heimsieg beim Weltcup der Nordischen Kombination in Schonach hoffen.