Personen /

Erich Meier

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_6528.tif
Mindelheim

Mindelheim - die Stadt der Herrscher und Diplomaten

Vor 500 Jahren war Mindelheim Drehscheibe internationaler Politik. Sogar Kaiser Maximilian I. war regelmäßig zu Gast. Auch beim Frundsbergfest ist er vertreten.

Copy%20of%20IMG_4271.tif
Mindelheim

Gabor als „Vorbild für alle Gewerbetreibenden“

Gabor hat am Standort Mindelheim nicht nur kräftig investiert, sondern  sich bei der Gestaltung des Gebäudes auch ganz besonders ins Zeug gelegt.

Copy%20of%20IMG_4572.tif
Lautenwirtswiese

CSU appelliert an die Mindelheimer

Altlandrat Haisch und Altbürgermeister Meier loben die Leistung von Bürgermeister und Stadtrat. Die Bebauung abzulehnen, wäre ein großer Fehler

IMG_5009.JPG
Bürgerentscheid

Lautenwirtswiese: Gegenseitige Vorwürfe

Die Diskussion um die Mindelheimer Lautenwirtswiese gleitet hin und wieder ins Unsachliche ab.

Copy%20of%20IA9F4969_dieBaumers_3Generat.tif
Sportabzeichen

Einsteiger und Wiederholungstäter

Der TSV Mindelheim verleiht feierlich das Sportabzeichen. Unter den Sportlern sind alte Bekannte, neue Talente und sogar ganze Familien. In Zukunft entfällt eine Disziplin.

Copy%20of%20IMG_0100.tif
Ehrungsabend in Mindelheim

Die Olympiamedaille des kleinen Mannes

Der TSV Mindelheim verleiht im feierlichen Rahmen 55 Sportabzeichen – an Jung und Alt.

Copy%20of%20delivermessagepart.tif
Pétanque

Von wegen ruhige Kugel

Beim Städteturnier nutzen die Mindelheimer den Heimvorteil

Copy%20of%20IMG_8700(1).tif
Breitensport

Ein Wettbewerb für Generationen

Bei der Verleihung des Sportabzeichens in Mindelheim wird eines klar: Angestaubt ist der traditionelle Wettbewerb noch lange nicht. Das beweist etwa das Maristenkolleg.

Copy%20of%20IMG_8337.tif
Partnerschaft

Silberhochzeit mit Schwaz

Die Freundschaft mit den Tirolern wurde groß gefeiert

Hitler_Kempten_1931_29a.JPG
Mindelheim

Stadtrat will sich von Adolf Hitler als Ehrenbürger distanzieren

Der Mindelheimer Stadtrat will sich in einem eigenen Beschluss von Adolf Hitler als Ehrenbürger distanzieren. Das soll am 18. Mai geschehen. Auf dieses Vorgehen einigte sich das Kommunalparlament in seiner öffentlichen Sitzung am Montagabend.