Personen /

Erik Guay

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Valentin Giraud Moine liegt nach seinem Sturz verletzt am Fangzaun. Foto: Angelika Warmuth
Ganong siegt vor Jansrud

Schwere Stürze überschatten Garmisch-Abfahrt

Die Kandahar hat sich binnen 24 Stunden von einer allseits gelobten Abfahrts-Strecke zu einem brutalen Rennhang entwickelt. Die Folge: Zwei Skirennfahrer wurden ins Krankenhaus geflogen, einer hatte einen Schutzengel. Am Samstag geht es nochmal auf den Hang.

Ski alpin Weltcup Garmisch - Abfahrt
Ski alpin

Giraud Moine kugelt sich bei Sturz in Garmisch beide Knie aus

Bei der Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen sind am Freitag zahlreiche Spitzenfahrer schwer gestürzt und können nicht an der Ski-WM teilnehmen.

Andreas Sander erzielte sein bestes Weltcup-Ergebnis seiner Karriere. Foto: Guillaume Horcajuelo
So gut wie seit Jahren nicht

Super-G: Skirennfahrer Sander starker Fünfter in Gröden

Da geht noch mehr - immer wieder haben die Verantwortlichen im Deutschen Skiverband in den vergangenen Monaten auf das vorhandene Potenzial der Speedfahrer verwiesen. Am Freitag gab es endlich eine Bestätigung: drei persönliche Bestleistungen in Südtirol.

Peter Fill freut sich über die kleine Abfahrts-Kugel. Foto: Gian Ehrenzeller
Ski alpin

Skirennfahrer Fill zittert sich zu Abfahrts-Kugel

Der Südtiroler Skirennfahrer Peter Fill hat bei einem spannenden Saisonfinale die Weltcup-Disziplinwertung in der Abfahrt gewonnen.

Peter Fill freut sich über die kleine Abfahrts-Kugel. Foto: Gian Ehrenzeller
Ski-Weltcup 2016

Deutsche Ski-Asse enttäuschen - Fill holt erste kleine Abfahrts-Kugel nach Italien

Der Südtiroler Peter Fill erlebte in St. Moritz zunächst einen Horror-Tag - am Ende aber flossen Freudentränen. Warum die deutschen Athleten bei den Abfahrten enttäuschten.

Copy%20of%20one_hell_of_a_ride(1).tif

„Streif – One Hell of a Ride“ läuft im Cinedrom Donauwörth

Aksel Lund Svindal hat die Saison-Wertung im Super-G gewonnen. Foto: Robert Parigger
Ski alpin

Zweite Kugel der Saison für Svindal

Markus Wasmeier durfte sich bei der Rückkehr an den Ort seines größten Triumphes wenigstens über ein paar abschließende Achtungserfolge der deutschen Skirennfahrer freuen.

Maria Höfl-Riesch konnte nicht in die Spitze fahren. Foto: Jean-Christophe Bott
Ski alpin

Höfl-Riesch nur Neunte - Herren-Junior weckt Hoffnung

Den ersten Weltcup-Auftritt nach Olympia hatte sich Maria Höfl-Riesch ganz anders vorgestellt. Auf den Gewinn der Abfahrtskugel muss die deutsche Skirennfahrerin warten.

Aksel Lund Svindal schnappt sich die Gesamtführung im Weltcup. Foto: CorneLius Poppe
Ski alpin

Svindal übernimmt als Sechster Führung im Gesamtweltcup

Im Fernduell um den Gesamtweltcup hat Aksel Lund Svindal beim heimischen Abfahrtsrennen in Kvitfjell wertvolle Punkte liegen lassen. Durch den sechsten Platz beim Sieg des Kanadiers Erik Guay schob er sich zwar an Vorjahressieger Marcel Hirscher vorbei an die Spitze.

Fritz Dopfer fuhr beim Riesenslalom in Alta Badia auf Rang vier. Foto: Claudio Onorati
Ski alpin

Weltcup-Riesenslalom: Drei Deutsche in Top acht

Auch ohne Podestplatz waren die deutschen Skirennfahrer beim letzten Weltcup vor der Weihnachtspause die Gewinner.