Personen /

Erik Lesser

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20laura_4.tif

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier macht weiter

Biathlon Die 25-Jährige will ihre Erfolgskarriere fortsetzen – und hat ein konkretes Ziel vor Augen

Biathletin Laura Dahlmeier will auch in dieser Saison für Furore sorgen. Foto: Sergei Grits/AP
Olympiasigerin

Biathlon-Star Dahlmeier plant Karriere vorerst bis 2020

Nach ihren Triumphen bei den Olympischen Winterspielen hat Laura Dahlmeier alles gewonnen, was man gewinnen kann. Ein Karriereende war nicht ausgeschlossen. Jetzt ist klar: Bis mindestens 2020 macht Deutschlands Biathlon-Star weiter.

Erik Lesser gehört der Athletenkommission an. Foto: Matthias Balk
Glaubwürdigkeitskrise

Biathleten fordern mehr Transparenz vom Weltverband IBU

Wenige Tage vor dem richtungsweisenden Kongress des Biathlon-Weltverbandes IBU haben die Top-Athleten im Zuge der andauernden Glaubwürdigkeitskrise mehr Transparenz gefordert.

Martin Fourcade (l) und Arnd Peiffer werden beim City-Biathlon in Wiesbaden an den Start gehen. Foto: Martin Schutt
City-Biathlon

Peiffer und Fourcade kommen im Sommer nach Wiesbaden

Die Premiere des City-Biathlons in Wiesbaden wartet mit einem hochkarätigen Starterfeld auf.

Die Dopingproben vom Weltcup-Finale werden in Köln analysiert. Foto: Oliver Berg
Russland-Weltcup

Dopingproben von Biathlon-Finale werden in Köln analysiert

Der Biathlon-Weltverband IBU lässt beim umstrittenen Saisonfinale im sibirischen Tjumen die Dopingproben von einer deutschen Agentur nehmen.

Benedikt Doll verpasste einen Podestplatz. Foto: Sven Hoppe
Weltcup in Tjumen

Biathlet Doll im letzten Saisonrennen Massenstart-Vierter

Biathlet Benedikt Doll ist im letzten Saisonrennen als bester Deutscher auf Platz vier gelaufen.

Copy%20of%20dpa_5F98E000C5A5FCFD.tif

Dahlmeier bremst die Erwartungen

Großer Rückstand beim Weltcup-Finale

Nadine Horchler und ihre Schwester Karolin starten beim Weltcup im westsibirischen Tjumen. Foto: Friso Gentsch
DSV-Mitteilung

Horchler-Schwestern starten beim Weltcup in Tjumen

Die Schwestern Karolin und Nadine Horchler haben sich durch starke Leistungen im zweitklassigen IBU-Cup Startplätze beim Weltcup-Finale der Biathleten im russischen Tjumen verdient.

Laura Dahlmeier kommt bei der Verfolgung als nur Siebte ins Ziel. Foto: Jon Olav Nesvold/Bildbyran via ZUMA
Biathlon-Weltcup in Oslo

Dahlmeier "absolut platt" - Männer ohne Podest

Die deutsche Frauenstaffel schafft es beim Weltcup in Oslo am Samstag auf Platz zwei. Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand geben in der Verfolgung einen Tag später den möglichen Doppelsieg aus der Hand. Die Männer verpassen am Holmenkollen die Podestplätze.

Will im letzten Rennen der Saison noch einmal das Beste geben: Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Matthias Balk
Biathlon-Finale

Dahlmeier in Tjumen ohne "allzu hohen Erwartungen"

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier geht zurückhaltend in das umstrittene Weltcupfinale der Biathleten im russischen Tjumen.