Personen /

Erwin Zint

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Spinnerei1.tif
Senden

Investoren sollen sich in Senden an Kindergärten und Straßen beteiligen

Der Stadtrat in Senden will Investoren bei neu geplanten großen Baugebieten zur Kasse bitten: Sie sollen ihren Anteil an Straßenreparaturen und Kindergärten beitragen.

Copy%20of%20P1030726.tif
Gemeinderat

Neue Regeln für Garagen in Holzheim

Im Ortskern greift ab sofort der neue Bebauungsplan. Das gefällt nicht jedem

Copy%20of%20P1030883.tif
Holzheim

Das Gewerbegebiet wächst – der Bebauungsplan steht

Die Erschließung der Flächen im Westen von Holzheim kostet mehr als geplant. Ein Grüngürtel wird nun doch gerodet.

Copy%20of%20GR%20Bibertal%20Friedhof%20Kissendorf.tif
Bibertal

Friedhofskosten werden nicht voll gedeckt

Der Gemeinderat Bibertal erhöht die Bestattungsgebühren nur moderat. Warum das beschlossen wurde und welche Folgen das hat.

Copy%20of%20Transgourmet006.tif
Kreis Günzburg

Gewerbeansiedlung: Ein dicker Brocken und eine Hängepartie

Mit dem Areal Pro geht es weiter voran. Das Unternehmen Transgourmet wird dort ein Zentrallager für ganz Süddeutschland errichten. Doch eine andere Planung stockt

Copy%20of%20KAYA3873.tif
Wohnen

Senden schafft sieben neue Baugebiete

Der erste Schritt ist gemacht: Die Pläne sind beschlossen. In der Illerstadt entstehen an verschiedenen Orten Häuser – für jede Einkommensschicht soll etwas dabei sein.

Copy%20of%20KAYA3883(1).tif
Senden

Kleinere Häuser an der „Unteren Au“

Die Anwohner stoßen mit ihrem Vorschlag auf offene Ohren bei den Stadträten. Nun gehen weniger Wohnungen, obwohl Senden diese dringend braucht.

Copy%20of%20KAYA3873.tif
Wohnraum

Wird die „Untere Au“ noch verändert?

Anwohner des geplanten Baugebiets in Ay haben sich mit dem Bürgermeister getroffen und einen Kompromissvorschlag eingereicht. Der Bauausschuss entscheidet nun

Copy%20of%20Riedheim_Mai17_2.tif
Leipheim

Riedheim soll Dorf bleiben

Noch gibt es für den Ortskern des Leipheimer Stadtteils keinen Bebauungsplan. Der Stadtrat möchte aber den ländlichen Charakter der Ortes erhalten.

Copy%20of%201Buch1.tif
Buch

Ein Weg, Hausdächer und Lamellen sorgen für Diskussion

In Buch soll ein Teil eines Baugebietes erschlossen werden. Nicht jedem gefiel, wie dieses aussehen soll.