Personen /

Eva-Maria Frieder

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_1562.tif
Nachruf

Ihre Herzlichkeit fehlt

Eva-Maria Frieder, langjährige Mitarbeiterin der Mindelheimer Zeitung, ist gestorben.

Copy%20of%20IMG_1562.tif
MZ-Redaktion

Die Menschenfreundin

Eva-Maria Frieder verlässt nach 26 Jahren die Mindelheimer Zeitung und tritt ihren Ruhestand an

Copy%20of%20IMG_9221(1).tif
Naturschutz

Alles über Bienen

BN informiert über Situation vor Ort und zeigt den Film „More than Honey“

Copy of frischgestrich.tif
Musik

Im Trainingscamp von früh bis spät geprobt

Das Orchester „Frisch gestrichen“ stellt beim Konzert am 19. November seine neue CD vor. Dirigent Nils Schad erklärt, warum die Formation seit 17 Jahren so erfolgreich ist

Kreuz Peter Baur
Gedenkkreuz in Türkheim

Der Schmerz sitzt auch nach 23 Jahren noch tief

Ein Holzkreuz steht an der Straße von Ettringen nach Hiltenfingen. Ein Grablicht flackert. Der tödliche Unfall ist 23 Jahre her. Doch der Schmerz der Eltern, die ihren Sohn Peter verloren haben, sitzt immer noch tief. Von Eva-Maria Frieder

Ein barocker Mensch, der alles für seine Heimatstadt gab

Ein barocker Mensch, der alles für seine Heimatstadt gab

Mindelheim Die Stadt Mindelheim und ihre Bürger haben einen ihrer überzeugtesten und aktivsten Förderer verloren und mit ihm einen immensen Schatz an Wissen. Über Jahrzehnte hinweg hat Erwin Holzbaur alles nur Vorstellbare für seine Heimatstadt getan, hat sie entscheidend geprägt mit seinem kulturellen, politischen, heimatpflegerischen, pädagogischen und kreativen Engagement. Am gestrigen Sonntag ist Erwin Holzbaur im Alter von 83 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben.

"Comedy ist die Blondine des Kabaretts"

"Comedy ist die Blondine des Kabaretts"

Mindelheim Der bayerische Schauspieler und Kabarettist Ottfried Fischer tritt mit seinem Programm "Wo meine Sonne scheint" am Donnerstag, 10. Juni, um 20 Uhr im Forum Mindelheim auf.

Stammzellenspenderin
Bad Wörishofen

Kerstin Kitzinger rettet mit Spende ein Leben

Statt ins Freibad zu gehen, ließ sich Kerstin Kitzinger für eine Typisierungsaktion Blut abnehmen und rette damit ein Menschenleben.Von Eva-Maria Frieder

museum

"Trösterlein", Turmuhren und Kobold Kim

Nicht nur bei Regen, sondern auch bei großer Hitze, wenn jeder in den Schatten flüchtet, sind sie konkurrenzlos: die Museen. Mindelheim hat gleich fünf von der Sorte zu bieten, ein Besuch in dem mittelalterlichen Städtchen lohnt sich also auf jeden Fall. Von Eva-Maria Frieder

Ettringen Müllverbrennung
Protest-Demo

Pläne für riesigen Müllofen im Unterallgäu

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie: Vor 20 Jahren haben sich die Bürger des 3000-Seelen-Dorfes Ettringen (Kreis Unterallgäu) erfolgreich gegen den Bau einer kommunalen Müllverbrennung gewehrt - jetzt droht ihnen eine vielfach größere Anlage.