Personen /

Fabian Knötzinger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%201701.tif
Fußball Kreisklasse Nord II

Riedlingen bleibt oben dran

Drei Tore steuert Riedlingens Trainer Jenuwein beim 4:1 gegen Schlusslicht Tapfheim bei. Neuling Oberndorf siegt weiter: 4:2 in Ebermergen. TSV Bäumenheim kassiert herbe Heimschlappe.

Copy%20of%20rz7lp12-6x10mp4qyvd17oul27l3_original.tif
Binswangen

Ein deutlicher Fingerzeig

Fußball-Kreisklasse Nord II: SSV Dillingen hält Kontakt zu den führenden Teams aus Binswangen und Kicklingen. Unentschieden für Wertingen II und Wortelstetten.

Copy%20of%20kinzel_neu.tif
Nachlese

Stadt ehrt die Meister-Mannschaft

Die Fußballer des künftigen Regionalligisten TSV Rain tragen sich in das Goldene Buch ein. Zwei Spieler verlassen den Verein, die Zukunft von Sebastian Kinzel ist weiter offen

Copy%20of%20Zusmarshausen_Fussball0030(1).tif
Fußball-Nachlese

Den letzten Schritt machen

Der TSV Wertingen träumt weiter vom zweiten Platz und der Relegation zur Landesliga. Noch besser sieht es für die zweite Mannschaft aus

Copy%20of%206297(1).tif
Kreisklasse Nord II

Tapfheim stellt Mertingen ein Bein

Der SCT gewinnt überraschend 1:0 gegen den Spitzenreiter. Knappe Niederlagen müssen Ebermergen, Oberndorf und Bäumenheim hinnehmen

Copy%20of%203372.tif
Kreisklasse Nord II

Mertingen jubelt in der Nachspielzeit

4:3-Erfolg des FCM gegen Ebermergen. Monheim gibt Rote Laterne ab

Copy%20of%202129.tif
Kreisklasse Nord II

Ebermergen fängt Oberndorf ein

Überraschender 2:0-Erfolg beim VfB. Riedlingen dreht ein 0:2. Genderkingens Erfolgsserie reißt

Copy%20of%207678.tif
Kreisklasse Nord II

Aufatmen beim SC Tapfheim

Im fünften Saisonspiel gelingt dem SCT gegen Oberndorf der erste Sieg. Mertingen verteidigt die Spitze. Monheim gewinnt in Bäumenheim, SVG besiegt Riedlingen

Copy%20of%20rst_4175(1).tif
Fußball-Nachlese

Wertinger Zweite ist „erste Sahne“ 

Sieben Siege in Serie in der Kreisklasse Nord II eingefahren

Copy%20of%20FIG_wertingen2unterthuerheim0068.tif
Fußball-Kreisklasse Nord II

Knötzinger trifft doppelt

2:0-Erfolg gegen seinen Ex-Verein