Personen /

Fabienne Suter

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wintersport Ski Alpin, Medaillen
Ski-WM 2017

Medaillenspiegel und Ergebnisse der alpinen Ski-WM in St. Moritz

Bis zum 19. Februar stehen elf Entscheidungen bei der Ski-WM 2017 auf dem Programm. Hier gibt es die Ergebnisse und den Medaillenspiegel der Weltmeisterschaft in St. Moritz.

Andreas Sander belegte nach 30 Startern Rang 16 beim Abfahrtstraining. Foto: Alessandro Trovati
Rebensburg zuvor Elfte

Ski-WM: Abfahrtstraining der Herren abgebrochen

Bei der Ski-WM in St. Moritz standen am rennfreien Donnerstag nur die beiden Abfahrtstrainings auf dem Plan - die aber hielten alle Beteiligten lange beschäftigt.

Viktoria Rebensburg peilt bei der Abfahrt am Sonntag eine Medaille an. Foto: Michael Kappeler
Erstes Abfahrtstraining

Rebensburg mit Rückstand auf die Spitze

Peter Fill freut sich über die kleine Abfahrts-Kugel. Foto: Gian Ehrenzeller
Ski-Weltcup 2016

Deutsche Ski-Asse enttäuschen - Fill holt erste kleine Abfahrts-Kugel nach Italien

Der Südtiroler Peter Fill erlebte in St. Moritz zunächst einen Horror-Tag - am Ende aber flossen Freudentränen. Warum die deutschen Athleten bei den Abfahrten enttäuschten.

Viktoria Rebensburg ist bei der Abfahrt in St. Moritz ausgeschieden. Foto: Jean-Christophe Bott
Ski alpin

Rebensburg bei letzter Abfahrt ausgeschieden

Für Viktoria Rebensburg hat das Saisonfinale der alpinen Skirennfahrer in St. Moritz mit einer Enttäuschung begonnen. Die beste deutsche Athletin schied in der Abfahrt aus und blieb damit erstmals seit mehr als zwei Jahren in einer Schussfahrt ohne Punkte.

Lara Gut beim Super-G in Lenzerheide. Foto: Gian Ehrenzeller
Ski alpin

Gut vor Gesamtweltcup-Triumph - Rebensburg nur 18.

Skirennfahrerin Lara Gut kann den erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups schon an diesem Wochenende perfekt machen.

Josef Ferstl konnte mit dem zehnten Platz ein Top-Ten-Ergebnis verzeichnen. Foto: Andrea Solero
Ski alpin

Gemischtes DSV-Fazit: Ferstl stark, Rebensburg schwach

Josef Ferstl durfte sich in Gröden nach einer starken Fahrt mit kleinem Schönheitsfehler über das drittbeste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere freuen - für Viktoria Rebenburg läuft es dagegen weiter nicht rund.

Ski-WM 2013, Schladming, Super-G live
Ski-WM 2013 live

Super-G: Lindsey Vonn schwer gestürzt - Maze gewinnt

Um 11 Uhr sollte mit dem Super-G der erste Wettbewerb der Ski-WM 2013 in Schladming starten. Wegen Nebels war das Rennen lange verschoben worden.

In Nordamerika ist Lindsey Vonn die überragende Akteurin. Foto: John G. Mabanglo
Ski alpin

Höfl-Riesch frustrierte 21. - Vonns Viererpack

Maria Höfl-Riesch ließ im Ziel den Kopf hängen und warf die Handschuhe in den Schnee, Viktoria Rebensburg stand schon nach wenigen Momenten frustriert am Streckenrand.

Riesch beim Heimspiel: Kugel holen und genießen

Riesch beim Heimspiel: Kugel holen und genießen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Eine lockere Lokalmatadorin Maria Riesch, angespannte Favoriten bei den Herren und erstes Lob für die neue Abfahrtsstrecke: Das alpine Weltcup-Finale in Garmisch-Partenkirchen verspricht einen interessanten Saisonausklang.