Personen /

Felix Dimpfl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

_AKY8826.JPG
Prozess in Augsburg

Das verlockende Geschäft mit Tausenden Red-Bull-Dosen

Plus Mehrere Männer haben aus einem Lechfelder Logistikzentrum palettenweise Getränke gestohlen. Beim sechsten Mal flogen sie auf. Jetzt wurden sie verurteilt.

JVA_Symbolbild(1).jpg
Schwabmünchen

Streit um Geld, zwei Männer verletzt

Ein 32-Jähriger soll einem Bekannten mit einem Stein die Nase gebrochen haben. Warum der Staatsanwalt bei der Verhandlung einen Vergleich mit dem Kennedy-Attentäter anstellt.

_AKY1866.JPG
Justiz

Statt 500 Euro gibt es ein gebrochenes Nasenbein

Plus Ein 32-Jähriger soll in Schwabmünchen einen Bekannten mit einem Stein attackiert haben. Der Angeklagte behauptet am Amtsgericht Augsburg etwas ganz anderes.

Copy%20of%20MMA_0306.tif
Augsburg

Notorischer Sexualtäter klagt gegen die Kripo in Augsburg

Plus Günther S. sitzt seit 29 Jahren fast ständig hinter Gittern. Wenn er freikam, belästigte er rasch wieder Frauen. Nun klagte er gegen die Polizei.

leit6348.JPG
Landsberg/Scheuring

Was geschah wirklich beim Scheuringer Nachtumzug?

Ein Faustschlag beim Faschingstreiben in Scheuring ist jetzt Thema vor dem Landsberger Amtsgericht. Warum die erste Verhandlung platzte.

20171106_134015(0).jpg

Sportheim: Der Streit geht weiter

 Ein 63-jähriger legt Revision beim Landgericht Augsburg ein. Obwohl die Richterin seine Strafe schon herabgesetzt hatte.

Copy%20of%20IMG_3022.tif
Landsberg/Augsburg

Landgericht: Kein Freispruch, aber weniger Strafe

Es bleibt bei der Verurteilung eines 63-jährigen Ingenieurs aus dem Landkreis Landsberg wegen falscher Verdächtigung. Er muss aber statt 2000 nur noch 900 Euro zahlen.

Copy%20of%20Fotolia_187967150_Subscription_XXL.tif
Augsburg

Lampen-Klau im großen Stil

Fünf Mitarbeiter eines Speditionsbetriebs stahlen bei Ledvance Tausende von hochwertigen Lampen für über 100000 Euro. Wie ihnen die Ermittler auf die Schliche kamen

20171106_133920.jpg
Landsberg

Das Leben zweier Frauen zerstört

Ein Hobbyboxer vergewaltigt und misshandelt seine Partnerinnen auf brutalste Art und Weise. Ein Fall spielt in Landsberg. Das Landgericht Augsburg verurteilte ihn zu 14 Jahren Haft und Sicherungsverwahrung.

MMA_0160.jpg
Prozess

Gersthofer Messerstecher bleibt im Gefängnis

Die Jugendkammer verurteilt den 19-Jährigen nach der Attacke in einer Gersthofer Disco zu einer Strafe von über fünf Jahren. Ein Opfer erhält Schmerzensgeld.