Personen /

Florian Engert

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

_AKY1865.JPG
Kreis Augsburg

Mann aus Langweid versuchte achtmal, seine Frau zu vergiften

Immer wieder versetzt der Angeklagte die Getränke seiner Frau mit Unkrautvernichtungsmittel. Vor Gericht erklärt er sein Handeln.

20171106_133922.jpg
Prozess

Vier Männer schlagen auf einen einzelnen ein

Eine Körperverletzung vor einer Dillinger Kneipe wird in Augsburg aufgearbeitet.

leit7625270.jpg
Königsbrunn

Raubmord: Gericht verurteilt Mann aus Königsbrunn

Zwei Männer aus Königsbrunn sind als Trickdiebe unterwegs, bei einer Tat stirbt ein Rentner. Nun wurde einer als Mörder verurteilt. Sie hatten sich gegenseitig beschuldigt.

20171106_133920.jpg
Landkreis

Liebe macht blind

Ein Mann aus einer Jura-Gemeinde nutzt die Hoffnungen einer Frau aus. Er sitzt wegen anderer Delikte bereits in der JVA Kaisheim.

Einige Indizien deuten auf Raubmord hin. Foto: Andreas Gebert
Königsbrunn

Rentner stirbt bei Raubmord: Noch sind viele Fragen offen

Zwei Männer aus Königsbrunn sollen einen Rentner in Bayreuth getötet haben. Einer sagt aus – doch ist es die Wahrheit?

Mord_Bayreuth.JPG
Königsbrunn/Bayreuth

Prozess um Raubmord: Sagt einer der Angeklagten die Wahrheit?

Zwei Familienväter aus Königsbrunn sollen einen Rentner getötet haben. Einer sagt im Mordprozess aus – doch ist es auch die Wahrheit?

20171106_133922.jpg
Justiz

Nördlingen ist „Brennpunkt des Drogenhandels“

Bei einem Flüchtling fand die Polizei fast 400 Gramm Marihuana, nun muss er ins Gefängnis. Vor Gericht wird deutlich: Er war Teil eines größeren Systems.

20171106_134015.jpg
Augsburg

Prozess: Zu jung für einen Wachhund

Im Umgang mit den Vierbeinern kann viel falsch machen – und sogar vor Gericht landen, wie ein Fall am Amtsgericht Augsburg beweist.

Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_POL_720329748.tif
Prozess

Paketfahrer fangen 100 Sendungen ab

Sechs Männer bestellen unter falschem Namen und behalten die Päckchen für sich. Einer nimmt 82 Sendungen an sich – und liefert vor Gericht die Erklärung dafür

20171106_134015(0).jpg
Justiz

Nördlinger Betrieb: Insolvenz verschleppt oder pures Chaos?

Die Staatsanwältin fordert vier und zwei Jahre Haft für einen ehemaligen Steuerberater und einen Anwalt aus dem Landkreis. Was der Verteidiger dagegen hält.