Personen /

Florian Kettemer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

War nach dem 1:4 im dritten Finalspiel in München nicht zufrieden: Eisbären-Coach Uwe Krupp. Foto: Daniel Karmann
Best-of-Seven-Serie

Eisbären Berlin wollen in DEL-Finale "Reset-Button"

Nach dem dominanten Heimsieg ist Red Bull München auf Meisterkurs in der DEL. Vor Spiel vier der Finalserie in Berlin bemüht sich der Titelverteidiger um Understatement und zitiert dafür sogar eine Kino-Legende. Die Eisbären müssen vor allem eine Sache verbessern.

Die Berliner wollen erneut in München gewinnen. Foto: Paul Zinken
Eishockey-Playoffs

DEL-Finale "bei null" - Berlin will zweiten Auswärtscoup

Nach zwei Auswärtssiegen ist das Finale um den DEL-Titel zu einer Best-of-Five-Serie geworden. München setzt auf seine überragende Playoff-Form der vergangenen Jahre, Berlin glaubt an eine zweite Auswärts-Überraschung.

Trainer Uwe Krupp behauptet sich mit den Eisbären Berlin an der Spitze der DEL-Tabelle. Foto: Daniel Karmann
DEL

Eisbären nach 1:0 in Schwenningen neuer Tabellenführer

Die Eisbären Berlin haben die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey-Liga DEL übernommen.

Nächster Ausfalle beim EHC Red Bull München: Florian Kettemer. Foto: Matthias Balk
Nächster Ausfall beim Meister

EHC München vorerst ohne verletzten Kettemer

Der deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München muss für längere Zeit ohne Florian Kettemer auskommen.

Copy%20of%20imago_sp_0910_14290001_29839114.tif
ERC Ingolstadt

Panther machen die Schotten dicht

Schanzer liefern beim 4:0-Erfolg gegen dem Meister Red Bull München vor allem in der Defensive eine starke Leistung ab. Torhüter Jochen Reimer feiert gleich einen ersten Shutout

Der EHC München behält den Großteil des Meisterkaders für die neue Saison. Foto: Matthias Balk
Empfang im Rathaus

München mit Großteil des Meisterkaders in neue Saison

Der EHC Red Bull München geht mit einem Großteil des Meisterkaders und sogar allen wichtigen Stürmern in die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

EHC München - Grizzlys Wolfsburg

Münchens Florian Kettemer (vorn) versucht die Kontrolle über den Puck gegen Lubor Dibelka von den Grizzlys Wolfsburg zu behaupten. Foto: Andreas Gebert
Erster Erfolg gegen München

Wolfsburg schlägt mit 2:1-Sieg im DEL-Finale zurück

Die Grizzlys Wolfsburg holen im zehnten DEL-Finalspiel ihren ersten Sieg überhaupt. In der Endspielserie gegen den EHC Red Bull München steht es nur noch 1:2 aus Wolfsburger Sicht.

Münchens Daryl Boyle (l) und Wolfsburgs Patrick Seifert im Zweikampf um den Puck. Beide Teams erwarten weitere harte Kämpfe um die Meisterschaft. Foto: Matthias Balk
"Wirklich brutaler" Start

Nach Auftakt in DEL-Finals steht Revanche in Wolfsburg an

Die längste Finalpartie der DEL-Geschichte macht Appetit auf die weiteren Duelle zwischen München und Wolfsburg. Die Serie schickt sich an, spannender und umkämpfter zu werden als noch 2016. In Partie zwei will Wolfsburg nun vor allem eine Sache besser machen.

Copy%20of%20DSCF0205(4).tif
ERC Ingolstadt

Larry Mitchell im Interview: „Ingolstadt war meine Wunsch-Option“

Ex-AEV-Trainer Larry Mitchell möchte Ingolstadt als Sportdirektor zurück in die Erfolgsspur bringen. Ein Gespräch über seine Pläne und die Entscheidung, nach Ingolstadt zu gehen.