Personen /

Florian Werner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

jor1162.jpg
Landsberg

Ruethenfesttheater: Kinder sollen diesmal die Stadt retten

In zwei Monaten findet das Ruethenfest in Landsberg statt. Dann wird auch Theater gespielt. Regisseur Herbert Walter gibt dem LT einen exklusiven Einblick in das Stück.

jor150.jpg
Kommentar

Ruethenfesttheater: Die Veranstalter setzen auf bewährte Kräfte

Das Ruethenfestspiel ist Geschichte. Dafür gibt es wieder ein Theater. Warum LT-Redakteur Thomas Wunder die Idee dahinter gut findet.

Copy%20of%20Die%20Streiche%20des%20Scapin-8446.tif
Stadttheater

Ein Molière geht halt immer

Das „Globe Theater“ gastiert mit „Die Streiche des Scarpin“ in Landsberg. Komödie ist ein wenig in die Jahre gekommen

Copy%20of%20jor005.tif
Puppentheater

Ein unheimlicher Zirkus

Das Sofie Krog Teater präsentiert erneut eines seiner gruseligen Stücke mit Handpuppen. Es ist reich an Fantasie

Copy%20of%20jor021.tif
Masken

Über die Köpfe hinweg

Mit Habbe und Meik feiern

Copy%20of%20jor060.tif
Kulturförderpreis

Katharina Buzins Kopf steckt voller Ideen

Die 26-jährige aus Eresing entdeckte ihre Begeisterung fürs Theater im Gymnasium in St. Ottilien. Jetzt will sie Schauspiele und Konzerte nahe zu den Menschen bringen.

Copy%20of%20jor363.tif
Stadtgeschichte

Das Ruethenfest rückt näher

In neun Monaten wird wieder das große Landsberger Fest gefeiert. 250 Ehrenamtliche sind dafür bereits in den Startlöchern

jor031.jpg
Landsberg

Hier auf dem Hauptplatz soll ein riesiger Regiestuhl stehen

Ende Januar 2019 wird Landsberg beim Snowdance Independent Film Festival wieder zur Filmstadt. Festivalleiter und Regisseur Tom Bohn hat dazu eine besondere Werbeidee.

Copy%20of%20marken_gr.tif
Briefe

Theater zum Aufkleben

Der Postdienstleister LMF macht das Stadttheater zum Briefmarkenmotiv

jor036.jpg
Landsberg

Das Sommertheater scheitert am eigenen Anspruch

Die Erwartungen zum Jubiläumsstück des Landsberger Stadttheaters waren hoch. Doch „Sokrates und die Hebammenkunst“ im Theatergarten konnten nicht überzeugen.