Personen /

Frank Bohmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laut Uwe Schwenker will die Handball-Bundesliga noch besser werden. Foto: Axel Heimken
Handball-Saison

Manager loben TV-Vertrag - Topteams hadern mit Spielplan

Der 2017 geschlossene TV-Vertrag hat sich aus Sicht der Bundesliga-Manager bezahlt gemacht.

Die Füchse Berlin gehen mit hohen Verbindlichkeiten in die neue Saison. Foto: Oliver Mehlis
500.000 Euro

Füchse Berlin starten mit halber Million Minus

Die Füchse Berlin gehen nach Angaben von Bob Hanning mit einem Minus von 500 000 Euro in die neue Saison. Der Macher ist zuversichtlich, sieht aber auch sein Team in der Pflicht.

Die Handball-EM 2024 findet in Deutschland statt. Foto: Jens Wolf
Handball live

Die zweite Handball-Bundesliga live im Stream - so geht's

Gute Nachrichten für Handball-Fans: Alle Alle 380 Handball-Zweitligaspiele sind live und kostenlos im Internet zu sehen. So geht es zum kostenlosen Live-Stream.

Die EHF behält sich künftig einen Heimrecht-Tausch in den K.o.-Spielen der Champions League vor. Foto: M. Becker
Nach Handball-Terminstreit

EHF behält sich Heimrecht-Tausch vor

Nach dem in der vergangenen Saison eskalierten Terminstreit mit der Bundesliga behält sich die Europäische Handball-Föderation (EHF) künftig einen Heimrecht-Tausch in den K.

Die Flensburger wollen den zweiten Meistertitel nach 2004 holen. Foto: Frank Molter
Heimspiel gegen Göppingen

Flensburgs Handballer vor Meisterschaft: "Vorfreude steigt"

Mit einem Heimsieg gegen Göppingen können die Handballer der SG Flensburg-Handewitt am Sonntag die zweite deutsche Meisterschaft nach 2004 holen. Eine Party ist offiziell noch nicht geplant. Obwohl der ärgste Konkurrent die Hoffnung praktisch schon aufgegeben hat.

Erteilte allen Clubs der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz: Liga-Geschäftsführer Frank Bohmann. Foto: Daniel Reinhardt
Elf Clubs mit Auflagen

Alle Handball-Bundesligisten erhalten Lizenz

Alle 38 Clubs der 1.

Hat eine klare Meinung zum Terminstreit zwischen der Bundesliga und der Europäischen Handball-Föderation. Foto: Uwe Anspach
Handball-Bundesliga

"Schlechter Witz": Termin-Chaos trübt Spitzenspiel

Die sportliche Situation spielt vor dem Handball-Topspiel zwischen dem THW Kiel und den Rhein-Neckar Löwen keine Rolle. Stattdessen steht der Terminstreit mit dem europäischen Verband mal wieder im Fokus. Die Löwen befinden sich dadurch in einer kuriosen Situation.

Eröffnet mit Kiel die K.o.-Phase in der Handball-Königsklasse: THW-Trainer Alfred Gislason. Foto: Axel Heimken
Champions League

Kiel und Flensburg deutsche Handball-Hoffnungsträger

Die Aussichten der deutschen Handball-Clubs in der Champions League sind nicht rosig. Der Meister aus Mannheim tritt im Achtelfinale nur mit der zweiten Mannschaft an, Rekordmeister Kiel spielt in dieser Saison bisher unter seinen Möglichkeiten.

Viktor Szilagyi ist über den Tausch des Heimrechts in der Champions League gegen Pick Szeged verstimmt. Foto: Markus Scholz
Handball

Löwen gehen auf Konfrontationskurs - Kiel tauscht Heimrecht

Der Handball ist der große Verlierer im Termin-Zoff zwischen der Bundesliga und dem Europa-Verband. Die Vereine fühlen sich in dem unwürdigen Geschacher als Opfer.

Handball-Bundestrainer Christian Prokop. Foto: Monika Skolimowska
Alle Augen auf Prokop

Nach schwacher EM: All-Star-Game unter besonderen Vorzeichen

Nach der verkorksten EM tritt die DHB-Auswahl beim All-Star-Game erstmals wieder öffentlich auf. Im Fokus steht der angezählte Prokop, über dessen Zukunft vor dem Spiel im Verbandspräsidium beraten wird.