Personen /

Frank Embacher

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_14959C00EC8A28E7.tif
Schwimmen

Lambertz verteidigt sich

Der deutsche Bundestrainer ist überzeugt von seinen Reformen

Norbert Warnatzsch Vertrag am Bundesstützpunkt in Potsdam läuft bis Ende des Jahres. Foto: Michael Kappeler
Schwimmtrainer

Warnatzsch ergreift Partei für entlassenen Embacher

Schwimm-Trainer Frank Embacher hat Klage gegen den Deutschen Schwimm-Vergand eingereicht. Foto: Bernd Thissen
Trainer klagt, Vize geht

Turbulenzen im Schwimm-Verband

Der Deutsche Schwimm-Verband kommt auch mit neuem Präsidium nicht zur Ruhe: Ein Weltmeistertrainer geht vor Gericht, ein Vizepräsident geht ganz. Präsidentin Gabi Dörries ist als Krisenlöserin im Dauereinsatz.

Henning Lambertz ist der Chefbundestrainer der deutschen Schimmer. Foto: Michael Kappeler
"Maximale Verunsicherung"

Deutsche Schwimmtrainer in großer Sorge

Eigentlich fanden in Berlin zwei deutsche Schwimm-Meisterschaften statt - auf der Kurzbahn und abseits des Beckens. Rekordverdächtig wurde geredet, getuschelt, diskutiert. Die Verunsicherung ist groß. Chefbundestrainer Lambertz weist Kritik aus Kollegenkreisen zurück.

Henning Lambertz wünscht sich einen halbwegs versöhnlichen Jahresabschluss. Foto: Lukas Schulze
Kurzbahn-DM

Neue Präsidentin und Konzepte: Was ändern die Schwimmer?

Wieder einmal stehen Deutschlands Schwimmer vor einem Neuanfang. Diesmal sollen ein neues Präsidium und strengere Vorgaben des Cheftrainers eine Wende bringen. Die nationalen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin sind da nur Durchgangsstation.

Julija Jefimowa weinte in den Armen eines russischen TV-Reporters. Foto: Esteban Biba
Olympia

Alle gegen weinende Dopingsünderin Jefimowa

Das demonstrative Dauerlächeln löste sich urplötzlich in Tränen auf. Die gesammelte Schwimm-Welt zeigte Julija Jefimowa ihre demonstrative Ablehnung.

Bei seinem Wechsel zu Manchester United lobte Bastian Schweinsteiger seinen neuen Verein über die Maßen. Foto: Wilson Tsoi
Jahreswechsel

Das sportliche Jahr 2015 in Zitaten

Die Deutsche Presse-Agentur hat einige der besten Zitate des sportlichen Jahres 2015 zusammengestellt.

Copy%20of%20dpa_148E06006850DDDB.tif
Schwimm-WM

Eine Medaille zum Geburtstag

Paul Biedermann wird heute 29 – und soll die Königsstaffel zum Erfolg führen.

Isabelle Härle hat als Siebte über 10 Kilometer das Olympia-Ticket gelöst. Foto: Martin Schutt
Schwimmen

Hausding/Feck nur WM-Sechste - Härle schwimmt zu Olympia

Schwimmerin Isabelle Härle kletterte als glückliche Olympia-Teilnehmerin aus dem WM-Fluss Kasanka, Patrick Hausding fand beim Eintauchen erneut nicht den richtigen Dreh.

Paul Biedermann sieht für sich keine reellen Chancen bei der WM. Foto: Bernd Thissen
Schwimmen

Biedermann hakt WM ab - Schwimmjahr "durchwachsen"

Paul Biedermann kam schnell auf den Punkt. Es dauerte nur zehn Sekunden, bis der Noch-Weltmeister nach dem Ende seiner nationalen Siegesserie bei der Kurzbahn-DM in von Wuppertal den erwarteten Satz in Mikrofone sprach und Blöcke diktierte: "Ich werde nicht bei der WM starten."