Personen /

Frank-Ulrich Montgomery

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20schwanger1.tif
"Schneeflockenkinder"

Embryonenspende: Wie geht es für Betroffene weiter?

Ein Gericht sprach Vertreter einer umstrittenen Embryonenspende frei. Doch für betroffene Paare hat das Urteil gravierende Folgen. Was ihnen Hoffnung macht.

Sprechstunden für Patienten ohne Termin? - Die Kassenärztliche Bundesvereinigung befürchtet, dass Patienten während offener Sprechstunden stundenlang im Wartezimmer ausharren müssten. Foto: Sina Schuldt/Symbol
Gesundheit

Spahn will Wartezeiten bei Ärzten verkürzen - und eckt damit an

Schließen Ärzte ihre Praxen zu früh? Jens Spahn will Wartezeiten verkürzen - doch Mediziner zeigen wenig Verständnis dafür.

Das Thema Bürgerversicherung hat schon frühere Wahlkämpfe der SPD beschäftigt - hier bei einer Demo im Jahr 2005. Foto: Michael Dalder/ Archiv
Gesundheit

Das sollten Sie über die Bürgerversicherung wissen

Die Reform der Krankenversicherung ist ein Herzensanliegen der SPD. Doch die Union will von dieser Idee nichts wissen. Worüber in den nächsten Wochen konkret diskutiert werden wird.

59147811.jpg
Große Koalition

Union warnt SPD vor Angriff auf Krankenkassen

Die Sozialdemokraten fordern eine Bürgerversicherung, die Union lehnt ab: Ist die Kassenreform die größte Hürde auf dem Weg zur Großen Koalition?

Befürchtungen vor einer Überforderung des Gesundheitssystems durch Flüchtlinge sind unbegründet. Foto: Christoph Schmidt/Archiv
Migration

Ärztepräsident: Flüchtlinge "übernormal gesunde Menschen"

Berlin (dpa) - Die in Deutschland ankommenden Flüchtlinge sind nach Angaben von Bundesärztepräsident Frank-Ulrich Montgomery "übernormal gesunde Menschen". "Sie schleppen keine Infektionskrankheiten ein, und es kommen auch keine chronisch Kranken", sagte Montgomery der "Welt".

Eine Pflegerin hält in einem Hospiz in Stuttgart die Hand einer todkranken Bewohnerin. Der Bundestag befasst sich mit den Gesetzentwürfen zur Sterbehilfe. Foto: Norbert Försterling/Symbol
Sterbehilfe

Was der Beschluss des Bundestags zur Sterbehilfe bedeutet

Der Bundestag hat Sterbehilfe als Dienstleistung verboten. Aber worüber mussten die Abgeordneten eigentlich abstimmen und warum gibt es Kritik an der Entscheidung? Die Antworten.

Ärztemangel auf dem Land immer spürbarer
Gesundheit

Verbände wollen Ärztemangel auf dem Land bekämpfen

Gibt es einen Ärztemangel? In den Städten nein, auf dem Land ja. Was getan werden soll, um das zu ändern.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - nach diesem Motto haben die Krankenkassen die Abrechnungen der Krankenhäuser genau unter die Lupe genommen. Dabei sind teure Fehlbuchungen ans Tageslicht gekommen.
Korrupte Ärzte im Visier

Selbst Kliniken rechnen zunehmend falsch ab

Gesundheitsminister Bahr will gegen korrupte Ärzte und den Abrechnungsbetrug vorgehen. Nun melden die Krankenkassen auch noch einen Anstieg bei strittigen Klinik-Abrechnungen.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) spricht im Bundesministerium in Berlin. Foto: Rainer Jensen/Archiv
Betrug

Ärzte-Korruption: Gesundheitsminister Bahr will Gesetzesänderung

Die Debatte über Ärzte-Korruption wird durch immer neue Vorschläge aus der Politik angeheizt, wie Medizinerverbände und Gesetzgeber reagieren können.

UWF_6417.jpg
Organspende-Skandal

Alle Transplantationszentren in Bayern sollen überprüft werden

Als Reaktion auf den Organspende-Skandal sollen alle Transplantationszentren in Bayern gründlich unter die Lupe genommen werden - auch das Klinikum Augsburg.