Personen /

Franz Freiherr

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_9243.jpg
Baar

Über 10000 Besucher beim Brauereifest

Vier Tage herrscht in dem kleinen Ort Hochbetrieb. Allein am Abschlussabend kommen knapp 4000 Gäste. Auch Polizei und Sicherheitskräfte sind zufrieden.

IMG_9243.jpg
Bilanz

Brauereifest in Baar verläuft überwiegend friedlich

Vier Tage herrschte in dem kleinen Ort Hochbetrieb. Allein am Abschlussabend kamen knapp 4000 Besucher. Die Bilanz fällt positiv aus.

Copy%20of%20IMG_9015.tif
Brauereifest in Baar

Preise für Merching und Hochdorf

Zwei Maibäume aus dem Landkreissüden werden beim Brauereifest in Kühbach ausgezeichnet

IMG_9190.jpg
Baar

Brauereifest: Wollishausen und Aretsried gewinnen

Beim Brauereifest in Baar wurden die schönsten Maibäume aus fünf Landkreisen ausgezeichnet.

IMG_9136.jpg
Maibaumwettbewerb

Sieg für Unterbernbach und Gundertshausen

Beim Maibaumwettbewerb beim Brauereifest in Baar räumten der Kühbacher und der Schiltberger Ortsteil die ersten Preise im Kreis Aichach-Friedberg ab.

IMG_9124.JPG
Landkreis

Die schönsten Maibäume stehen in Eppisburg und Wengen

In Baar (Aichach-Friedberg) werden die besten Bäume des Landkreises ausgezeichnet. Freuen dürfen sich unter anderem Eppisburg und Wengen.

IMG_9140.JPG
Neuburg-Schrobenhausen

Sieg für Heinrichsheim und Ambach

Beim Brauereifest in Baar räumen die beiden Orte beim Wettbewerb um den schönsten Maibaum gleich doppelt ab.

Copy%20of%20Brauereifest_Unterbaar_2015.tif
Brauereifest

Vier Tage geplanter Ausnahmezustand

In Unterbaar wird zu Pfingsten vier Tage mit fleißigen Helfern und Tausenden Besuchern gefeiert. Gestern Abend war Bieranstich

IMG_9148.JPG
Ehekirchen-Schönesberg

„I sing a Liad für di“

Die Premiere des Wirtshausmusikanten-Wettbewerbs in Schönesberg ist geglückt. Wer in der Gunst des Publikums und der Jury besonders weit vorne steht.

Copy%20of%20Stimmung5.tif
Landkreis Augsburg

Die schönsten Maibäume stehen in Döpshofen und Aretsried

Beim Brauereifest in Baar wurden die schönsten Maibäume aus fünf Landkreisen gekürt. Fast 100 Orte nahmen teil.