Personen /

Franz Keller

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20jor122.tif
Feuerschützen

Traditioneller Beginn

Königsschießen in Dießen bei den Königlich Privilegierten

dpa_5F9B26000DD682A2.jpg
Gundremmingen

Astronomen erwarten den Astronauten

Der Gundremminger Sternwarten-Chef freut sich, dass Alexander Gerst zur Erde zurückgekehrt ist. Wir haben vorab mit ihm gesprochen. Warum er im Winter auf Astronauten neidisch ist.

Copy%20of%20ZofkaIMG_4504.tif
Günzburg

Fremdenfeindlichkeit wurde den Menschen eingeimpft

Wie war das Leben in Günzburg zur Zeit des Zweiten Weltkriegs? Historiker Zdenek Zofka gibt Einblicke in die Falle zwischen Propaganda und Realität.

Copy%20of%20IMG_4459.tif
Günzburg

Kriegserinnerung: Eltern hatten Totenmessen lesen lassen

Franz Keller zog mit 19 Jahren in den Ersten Weltkrieg. Im November 1918 kehrte er nach Günzburg zurück. Eine Ausstellung widmet sich dem Thema.

Copy%20of%2046178679.tif
Geschichte

Briefe aus den Schützengräben

Das Ende des Ersten Weltkriegs liegt 100 Jahre zurück. Bei Gedenkveranstaltungen stehen Zeitzeugenberichte im Mittelpunkt. Ab heute geht es in Günzburg um Franz Keller

Gruppenbild_edit.jpg
Theater in Breitenthal

„Kein Platz für Liebe“

Die Theatergruppe der DJK Breitenthal lädt ein zu einer Komödie in drei Akten von Anthony Marriot und Bob Grant, aus dem Englischen von Paul Overhoff.

Copy%20of%20Gruppenbild_edit.tif
Breitenthaler

Auf der Breitenthaler Theaterbühne ist „Kein Platz für Liebe“

Die Schauspieler der DJK Breitenthal zeigen ein temporeiches Stück. Karten gibt es auf zwei Wegen.

Copy%20of%2018_07_27_Totale_Mondfinsternis_02521.jpg
Gundremmingen

Die Mondfinsternis wird zum Ereignis

Die Volkssternwarte Gundremmingen verzeichnet beim „Sommernachtstraum“ der „Mofi“ einen Rekordbesuch. Viele Menschen wollen dabei sein.

Copy%20of%2018_07_27_Totale_Mondfinsternis_02521.jpg
Astronomie

Die Mondfinsternis wird zum Ereignis

Die Volkssternwarte Gundremmingen verzeichnet beim „Sommernachtstraum“ der „Mofi“ einen Rekordbesuch. Viele Menschen wollen dabei sein und machen es sich auch im Umfeld bequem

Kreismustergarten_Neues_Alpinum1.jpg
Weißenhorn/Landkreis

So klappt das Gärtnern selbst auf dem Trockenen

Im Kreismustergarten in Weißenhorn wird am Montag das neue Alpinum mit über 800 Steingartenpflanzen vorgestellt. Was die Besucher dort erwartet.