Personen /

Franz Oberstaller

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20f%c3%b6rderverein_schule.tif
Bildung

Großer Einsatz für die Schüler

Der Förderverein hat an Grund- und Mittelschule viel bewirkt

Copy%20of%20IMG_4721.tif
Asyl

In der Fremde schon Zuhause

An der Pfarrer-Kneipp-Schule ist man beeindruckt davon, wie gut sich die Kinder aus Flüchtlingsfamilien schon eingelebt haben. Sie glänzen durch Fleiß und Wissensdurst

Copy%20of%20IMG_4701.tif
Abschied in Bad Wörishofen

Das Gesicht der Schule

Rektor Franz Oberstaller war seit 1976 an der Grund- und später auch der Mittelschule Bad Wörishofen tätig

Copy%20of%20IMG_4615.tif
Abschluss

Am Ende etwas Wehmut

Die Mittelschule verabschiedet ihre Absolventen. Zu den drei Besten gehört ein junger Mann, der noch vor einem Jahr kein Wort Deutsch sprach

20279247.jpg
Zusage für Bad Wörishofen

Sozialarbeit nun bereits an der Grundschule

Wenn Kinder Probleme haben, sind die Ursachen vielfältig. Projektstart im September

Copy%20of%20leit016.tif
Bad Wörishofen

Turnhallenbau erfordert viele Kompromisse

Stadt kann wohl alle Vereine umquartieren. Umdenken beim Schulsport

Copy%20of%20Pausenhof.tif
Stadtrat

Aus dem Hügel wird ein Pausenhof

Pfarrer-Kneipp-Volksschule erhält Ersatz für den Verkehrsgarten, der für die Dreifachturnhalle benötigt wird. Das hat aber seinen Preis

Copy%20of%201443%20Fireball.tif

Kinder feiern Kneipp

Musik, Tanz und Akrobatik sorgen im Kurtheater für Begeisterung. Die Schüler haben lange für diesen großen Tag geprobt

Copy%20of%20IMG_0861.tif

Schüler und Vereine müssen sich umstellen

Rektor will für Sport in der Bauphase  der Dreifachturnhalle auch die Pausenhallen nutzen, die Stadt prüft, ob auch im Pfarrjugendheim geturnt werden kann. Das Sicherheitskonzept steht, in der Parkplatzfrage zeichnet sich eine Lösung ab

Copy%20of%200917%20Mohammad%2cMellad%2c%20Sarhonar%2cMojgen(1).tif
Asyl

In Sicherheit, aber nicht vereint

Während Sarhonar Chejidai und drei Kinder in Bad Wörishofen zur Ruhe kommen, sind ihr Mann und ein Sohn noch in Griechenland