Personen /

Franz Zenker

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Meisterehrung1.tif
Festakt

Den Adelstitel des Handwerks verliehen

Kreishandwerkerschaft ehrt in Ichenhausen 36 Meister und langjährige Mitarbeiter heimischer Betriebe

Copy%20of%20DSC_0241.tif
Projekt

Barrierefrei feiern

Hochwanger Förderschüler und die Wirtschaftsvereinigung haben einen behindertengerechten Toilettenwagen für Feste gebaut

Copy%20of%201_Freie_W%c3%a4hler_neuer_Vorstand_J%c3%a4nicke_%2b_Zimmermann_ab_19.7.12_(20).tif

Neue Chefin für die Freien Wähler

Iris Zimmermann folgt auf Martin Kuhn

Copy of ema099.tif
Flexibus

Idee ist nicht neu, aber gut

Ichenhauser Stadträte sind einstimmig für das Pilotprojekt. Vor Jahren gab es den Vorschlag, ein flexibles Rufbussystem einzusetzen, schon einmal

Copy of DSC_0258.tif
Neuerungen bei Probst Bus

Keine Reisen mehr: Künftig nur noch Linienverkehr

Das Ichenhauser Busunternehmen Probst Bus hat einen anderen Namen und konzentriert sich auf ein Geschäftsfeld. Drei fabrikneue Linienbusse wurden jetzt vorgestellt. Sie sind mit dem „Blauen Umweltengel“ ausgezeichnet

Copy of Offene_Moschee_07.tif
Toleranz

Tag der offenen Moschee ganz im Zeichen des Propheten

Gebetshäuser und Kulturzentren des Landkreises laden ein zu Besichtigung und Begegnung mit muslimischem Gemeindeleben

Copy of DSC_0264K.tif
Wirtschaftsvereinigung

Der Vorsitzende will kürzer treten

Ichenhausens Gewerbetreibende hatten im vergangenen Jahr mit der Leistungsschau viel zu tun

Copy of DSC_0264K.tif
Wirtschaftsvereinigung

Der Vorsitzende will kürzertreten

Ichenhausens Gewerbetreibende hatten im vergangenen Jahr mit der Leistungsschau viel zu tun. Franz Zenker möchte sein Amt an Jüngere abgeben

Dreimal so viele Besucher beim Weihnachtsmarkt

Dreimal so viele Besucher beim Weihnachtsmarkt

Ichenhausen Zum fünften Mal schon organisierte die Kolpingsfamilie Ichenhausen auf dem Schlosshof beim Bayerischen Schulmuseum in Ichenhausen einen Weihnachtsmarkt.

Tipps für den Schulweg

Tipps für den Schulweg

Burgau Den Schulweg mit dem Bus sicherer machen - dazu diente ein Sicherheitstraining für die fünften Klassen der Realschule Burgau. Unter der Leitung von Busunternehmer Franz Zenker aus Ichenhausen und Helmut Briegel von der Polizei Burgau wurden die Mädchen und Buben auf Gefahrensituationen aufmerksam gemacht.