Personen /

Fritz Dopfer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Felix Neureuther hat sich den Daumen gebrochen. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Weltcup-Start

Ski-Ass Neureuther mit Daumenbruch: Comeback in Gefahr

Felix Neureuther hatte seinen Kreuzbandriss und eine einjährige Zwangspause überstanden. Zwei Tage vor dem Slalom in Levi aber ist das Comeback dennoch in Gefahr.

Zum Weltcup-Auftakt im Riesenslalom auf dem Rettenbachgletscher gab es genug Schnee. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Alternative Wettkampforte

Wintersport und Klimawandel: "Dramatisch und beängstigend"

Europa hat einen heißen Sommer hinter sich - und einen ungewöhnlich milden Oktober. Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wintersport aus? Alternative Wettkampforte liegen oft tausende Kilometer entfernt. In mancher Sportart wurde schon nachjustiert.

Viktoria Rebensburg will ihren Fokus mehr auf ihre Paradedisziplin Riesenslalom legen. Foto: Stephan Jansen
Riesenslalom im Fokus

Rebensburg erwägt weniger Starts bei Abfahrten

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg will sich in der nächsten Saison noch mehr als bislang schon auf ihre Paradedisziplin Riesenslalom konzentrieren und dafür eventuell auf einzelne Abfahrten verzichten.

Viktoria Rebensburg erreicht beim Saison-Auftakt in Sölden nur Rang vier. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Weltcup Riesenslalom

Rebensburg verpasst Podium in Sölden - Sieg an Worley

Viktoria Rebensburg ist in guter Form, für den ersten Podestplatz gleich im Auftakt-Rennen der WM-Saison reichte es aber noch nicht. Zu viele Fehler leistete sich die 29-Jährige im österreichischen Sölden. Für Kampfansagen an die Konkurrenz reichte die Leistung dagegen.

Ted Ligety holte sich im achten und damit letzten Riesentorlauf der Saison den sechsten Sieg. Foto: Barbara Gindl

Ligety gewinnt Riesenslalom-Weltcup - Dopfer 15.

Ted Ligety bleibt im Riesenslalom eine Klasse für sich.

Copy%20of%20dpa_5F9ABC00F3ED9928.tif
Wintersport

„Wir lechzen nach Schnee“

Der Klima-Wandel entzieht Alpinen, Langläufern und Biathleten immer großflächiger die Grundlage

Felix Neureuther wird beim Weltcup-Auftakt am Start sein. Foto: Vesa Moilanen/Lehtikuva
Vorschau

Das bringt der Wintersporttag am Sonntag

Die Ski-Saison ist eröffnet, Viktoria Rebensburg hat im ersten Riesenslalom des WM-Winters einen vierten Platz eingefahren. Am Sonntag sind die Herren in Sölden an der Reihe.

Skirennfahrer Felix Neureuther will zum Weltcup-Auftakt in Sölden an den Start gehen. Foto: Expa/Johann Groder
Weltcup-Auftakt

DSV-Alpinchef Maier: Neureuther will in Sölden starten

Felix Neureuther hat sich nach einem letzten Härtetest im Training für einen Start beim Weltcup-Auftakt im österreichischen Sölden entschieden und will am Sonntag sein Comeback geben, teilte der Alpinchef des Deutschen Skiverbandes, Wolfgang Maier, mit.

Copy%20of%20IMG_1318.tif
Ski alpin

Im Konzert der Großen

Burig-Fahrer Julian Rauchfuss wird deutscher Vizemeister im Riesenslalom.

Copy%20of%20felix.tif
Ski

Neureuther: "Ohne Kreuzbandriss hätte ich das erste Lächeln versäumt"

Eine Knieverletzung kostete Felix Neureuther die Saison. Doch statt mit dem Weltcupzirkus um die Welt zu reisen, hat er viel Zeit mit Tochter Matilda verbracht.