Georg Schmid
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Georg Schmid"

Den Segen für den neuen Dorfladen in Mindelzell und das Verkaufsteam spendete in kleiner Runde Diakon Alois Held (Mitte). Das erste Mal zum Einkaufen gehen kann man in den Laden in der Ortsmitte am 25. Mai.
Mindelzell

Der Segen ist da. Jetzt kann der Dorfladen Mindelzell eröffnet werden

Plus Nun hat Mindelzell einen eigenen Dorfladen. Am 25. Mai wird erstmals zum Einkaufen offen sein. Wer bei der kirchlichen Segnung alles da war.

Mit Manuel Rauscher (rechts) als Zweiter Bürgermeister und Christian Reiber als Dritter stehen dem Ramminger Bürgermeister Anton Schwele nun zwei Stellvertreter aus den Reihen der UWG/FWG zur Seite. Ulrike Degenhart von der Bürgerliste fand keine Mehrheit.
Rammingen

Zwei Stellvertreter für Rammingens Bürgermeister und ein Streit

Plus Manuel Rauscher und Christian Reiber werden mit deutlicher Mehrheit gewählt, Ulrike Degenhart scheitert krachend. Und schon wird in Rammingen wieder gestritten.

Gerhard Pfitzmaier kann jetzt den Ruhestand genießen.
Münster

Gerhard Pfitzmaier hat jetzt Zeit für seine Enkel

Plus Nach zwölf Jahren ist von Münsters ehemaligem Bürgermeister eine Last abgefallen. Durchaus auch kritische Worte beim Wechsel in den Ruhestand.

Für kommunales Engagement hatte Georg Schmid bereits im Oktober 2019 die kommunale Verdienst-Medaille erhalten.
Kommunalpolitik

Georg Schmid war 36 Jahre im Gemeinderat

Ursbergs Bürgermeister Walburger verabschiedet vier ausscheidende Ratsmitglieder

Der neue Vorstand des Fotoclubs Aichach: Gertrud Lechner (vorne), Herbert Hanika und Bruno Röske (erste Reihe von links), Claudia Neumüller (hinten) und Joachim Feldmeier (rechts).
Jahreshauptversammlung

Fotoclub setzt auf eingespieltes Team

Claudia Neumüller und Herbert Hanika in ihren Ämtern bestätigt

Erwin Huber war am Ascherdonnerstag Festredner in Mauren. Zuvor hatte er sich aber verfahren.
Kommunalwahl 2020

Mauern statt Mauren: Erwin Huber fährt in den falschen Ort

Plus Der ehemalige CSU-Parteivorsitzende Erwin Huber spricht in Mauren – allerdings mit Verspätung. Der Politik-Profi gesteht: "Das ist mir noch nie passiert."

Ulrike Degenhart setzte energisch durch, dass sie doch ans Mikrofon durfte.
Rammingen

Turbulente Nominierung mit Geschrei und Geschubse

Plus Rammmingens Bürgermeister Schwele strebt seine fünfte Amtsperiode an. Auf der Nominierungsversammlung ging es turbulent zu - wie unser Video zeigt.

Bis zur Eröffnung des Dorfladens müssen sich die Mindelzeller noch ein paar Monate gedulden. Ende März oder Anfang April wird der Laden im Dorfzentrum seine Tore voraussichtlich öffnen. Bis dahin sind noch zahlreiche Aufgaben zu erledigen.
Nahversorgung

Mindelzeller bauen auf ihren neuen Dorfladen

Knapp ein Jahr nach dem Spatenstich steht das Projekt kurz vor der Fertigstellung und verfügt dank Unterstützung der Bürger über ein solides finanzielles und ideelles Startkapital

Bis zur Eröffnung des Dorfladens müssen sich die Mindelzeller noch ein paar Monate gedulden. Ende März oder Anfang April wird der Laden im Dorfzentrum seine Tore voraussichtlich öffnen. Bis dahin sind noch zahlreiche Aufgaben zu erledigen.
Mindelzell

Mindelzeller bauen auf ihren neuen Dorfladen

Plus Knapp ein Jahr nach dem Spatenstich steht das Projekt vor der Fertigstellung und verfügt Dank Unterstützung der Bürger über ein solides Startkapital.

Am symbolischen Spatenstich Millionenprojekt der Schützengesellschaft Rain beteiligten sich (von links) stellvertretender Landrat Peter Thrul, Dritter Bürgermeister Hans Hafner, Bürgermeister Gerhard Martin, Zweiter Bürgermeister Leo Meier, Staatssekretär a. D. Georg Schmid, Landtagsabgeordneter Wolfgang Fackler, Erster Schützenmeister Marc Ginal und Böllerhauptmann Lorenz Grünwald. 
Rain

Verein wagt ein Millionenprojekt

Die Schützengesellschaft Rain plant für 1,22 Millionen Euro in der Fasanerie einen Neu- und Erweiterungsbau. Er ist nötig, um den Fortbestand zu gewährleisten

Landrat Hubert Hafner (rechts) verlieh die Kommunale Verdienstmedaille an Bürgermeister Georg Duscher und Georg Schmid (mit Urkunden) für ihr kommunales Engagement. Mit dabei waren auch Ursbergs Bürgermeister Peter Walburger (links), Petra Schmid (Zweite von links) sowie Anita Duscher.
Auszeichnung in Bronze

Verdienstmedaille für zwei Kommunalpolitiker

Bürgermeister Georg Duscher (Aletshausen) und Gemeinderat Georg Schmid (Mindelzell) geehrt

Zum Zehnjährigen pflanzte Albert Weber (links) einen Baum im Gartenschau-Areal. Daneben (von links) Georg Weber, Georg Schmid, Verbandspräsident Roland Albert und Bürgermeister Gerhard Martin.
Aktion

Ein Wiedersehen mit der Rainer Gartenschau

Zum Jahrestag der Landesgartenschau feiert die Tillystadt – doch man will es nicht bei Erinnerungen belassen.

Barbara Pfeuffer, früher Kunsterzieherin am Sailer-Gymnasium, hat eine Büste von Johann Michael Sailer geschaffen.
Dillingen

Ein Pädagoge ziert das Dillinger Sailer-Gymnasium 2.0

Das Dillinger Johann-Michael-Sailer-Gymnasium feiert die Fertigstellung der Bauabschnitte eins und zwei. Damit ist die Sanierung aber nicht abgeschlossen.

Vier Stadtkapellen – vier Dirigenten: (von links) Josef Basting (Donauwörth), Franz Fischer (Harburg), Andreas Nagl (Rain) und Oliver Körner (Nördlingen).
Harburg

Ein Volksfest der Blasmusik auf der Harburg

Das Benefizkonzert für die „Kartei der Not“ und den Erhalt der Burg geriet einmal mehr zu einem begeisternden Stelldichein der musikalischen Ensembles.

Landrat Stefan Rößle beim Besuch der Landtagspräsidentin Ilse Aigner.
Landkreis

Rückenwind für Landrat Rößle

Der Zusammenhalt in der Kreis-CSU scheint zumindest nach außen zu stimmen. Die Partei nominiert Stefan Rößle mit großer Mehrheit und auch Ulrich Lange kann sich freuen

Thomas Kreuzer gibt für die CSU im Landtag den Ton an.
Porträt

„Ich hoffe nicht, dass die singen!“

Thomas Kreuzer, der Chef der CSU-Landtagsfraktion, feiert heute seinen 60. Geburtstag

Franz Josef Pschierer (CSU) beschäftigte seine Frau.
Unterallgäu

So viel zahlten Politiker ihren Verwandten

Plus Über Jahre hatten Landespolitiker Verwandte beschäftigt. Bezahlt hat der Steuerzahler. Nun gibt es ein neues Gerichtsurteil zur Verwandtenaffäre.

Erfolgreiche Prüflinge mit ihren Urkunden: Die Karatekas des FC Ehekirchen haben einen neuen Gürtelgrad erworben. zusammen. Die Prüfer waren Georg Schmid (2. DAN, rechts) und Dojoleiter Benedikt Schmid (3. DAN, links).
Karate

Gürtelprüfungen aus Tradition

Karatekas des FC Ehekirchen sichern sich den nächsten Gürtelgrad. Eine besonders imponierende Leistung zeigt der 72-jährige Alfred Lang

Der neue Vorstand: Vorsitzender Johann Reithmeier, Zweiter Kassier und neuer Kameradenbetreuer Heinrich Hampp, Zweiter Vorsitzender Georg Schmid, Fahnenbegleiter Josef Dantmann, Kassierin Maria Dantmann, Kassenprüfer Robert Beilner, ehemaliger Kameradenbetreuer Josef Plöckl, Bürgermeister Klaus Habermann sowie Schriftführerin Ingrid Hartel.
Verein

Besonderer Dank für Karl Plöckl

Aichacher Krieger- und Soldatenkameradschaft wählt Vorstand neu und bestätigt dabei Amtsinhaber Johann Reithmeier und sein Team

Drei Tischtennisspieler, die schon vor 70 Jahren für den TTC zum Schläger griffen und heute noch im Verein sind: Christian Hündl, Leni Böller und Simon Konrad (von links). Sie werden auch beim 70. Geburtstag des Vereins mit von der Partie sein.
Tischtennis in Friedberg

„Das war einfach eine wunderschöne Zeit!“

Der TTC Friedberg wird dieser Tage 70 Jahre alt. Leni Böller, Christian Hündl und Simon Konrad sind seit sieben Jahrzehnten im Verein.

Schulleben

Technikerschule erfolgreich verlassen

Auch Schulleiter Winfried Schiffelholz wird verabschiedet

Gerhard Ament †

Er hat Alerheim voran gebracht

Gerhard Ament verstorben

Die Bäcker-Innung wählte ihren Vorstand neu: (v. l.) Geschäftsführer Gottfried Voigt, die Vorstandsmitglieder Margit Nattenmiller, Christian Maier und Georg Schmid, Obermeister Günther Landerer, Vorstandsmitglied Bernd Blaschke, stellvertretender Obermeister Frank Standhartinger und Lehrlingswart Niko Holzheu.
Innung

Bäcker suchen Nachwuchs

Lehrlinge zu bekommen, ist nicht immer leicht. Die Branche diskutiert über eine unbefristete Übernahme nach der Ausbildung

Ein Buch über die jüngere Geschichte des CSU-Ortsverbandes Donauwörth haben Klaus Stephan (von links), Bernd Lerch und Franz Haselmayr verfasst.
Buchveröffentlichung

Ein Dokument der CSU-Geschichte

Bernd Lerch arbeitet mit Klaus Stephan und Franz Haselmayr die jüngere Historie des Ortsverbandes auf. Er hat noch weitere Buchprojekte

Eine ganze Reihe von Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, aktives Schießen und für besondere Verdienste um das Vereinswohl gab es beim Kameradschaftsabend der Rehlinger Schützen für die Mitglieder: (vorne von links) 3. Gauschützenmeister Franz Marb, Cilli Huber, Claudia Sperling, Maria Mertl, Marianne Herb, Sofia Abt und Hilde Büchler; (2. Reihe von links) Patrick Burnhauser, Peter Rieger, Anton Huber, Jean Paul Bauer, Richard Rentke, Thomas Leinfelder, Schützenmeisterin Lucia Schapfl und ihre Stellvertreterin Angela Schlögl; (hinten von links) Stefanie Gamperl, Ingrid Lupper, Helmut Forster, Johannes Schapfl und Pia Schapfl.

Großer Ehrungsabend bei den Rehlinger Schützen