Personen /

Georg Schrödle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Bank_M%c3%bcndling_2.tif
Harburg-Mündling

Mündlinger kämpfen um ihre Bank

Die Bürger wehren sich mit Unterschriften gegen die geplante Schließung der Filiale der Raiffeisen-Volksbank. Wie die Vorstandschaft darauf reagiert.

Copy%20of%20_DSC0146.tif
Harburg

Mehr als die Hälfte hört auf

In der Burgstadt scheiden zwölf Stadtratsmitglieder aus. Alois Stadler war 36 Jahre an Bord

Copy%20of%20ausstellung_ms(1).tif

Georg Schrödle bricht mit der PWG

Vizebürgermeister verlässt Fraktion

Copy%20of%20ausstellung_ms.tif
Stadtratswahl

Georg Schrödle bricht mit der PWG

Harburgs Zweiter Bürgermeister kritisiert die Aufstellung der Kandidatenliste

Copy%20of%20Heidepflege_Rollenberg.tif
Natur

Wichtig für Arten und Landschaft

Freiwillige pflegen jetzt wieder Magerrasenflächen

Copy of Wolfgang_Kilian.tif
Stadtrat

Die Jugend stimmt optimistisch

Der Harburger Bürgermeister Wolfgang Kilian blickt auf 2011 zurück

Copy of Priesterjubiläum_Schmidt_2.tif
Kirche

Erinnerungen an eine schöne Zeit

Pfarrer Karl Schmidt feiert in Mündling sein 50. Priesterjubiläum

Copy of 145803590.tif
Submission

Wertholz gemeinsam verkauft

Forstverwaltung lädt nach Bopfingen ein. Mitglieder der WBV Nordschwaben sind auch vertreten

Konzertant und traditionell

Konzertant und traditionell

Harburg Die Harburger Stadtkapelle veranstaltete ihr traditionelles Jahresabschlusskonzert. Vor begeistertem Publikum spielten die Musiker in der Mehrzweckhalle unter der Leitung ihres Dirigenten Franz Fischer konzertante und traditionelle Stücke der Blasmusik. Martin Jörg, Vorstand der Harburger Stadtkapelle, begrüßte das Publikum. Das Konzert bildete den Abschluss des 25-jährigen Bestehens der Harburger Stadtkapelle, das sie zusammen mit dem Bezirksmusikfest gefeiert haben. Die Aufnahme von acht neuen Musikantinnen und Musikanten ins Stammorchester (darunter auch der 2. Bürgermeister Georg Schrödle) unterstreiche die große Bedeutung der Nachwuchsarbeit der Stadtkapelle, sagte Martin Jörg.

"Jeder Verein hat seine Bestimmung"

"Jeder Verein hat seine Bestimmung"

Harburg-Mauren "Unser Verein besteht seit 100 Jahren - wenn das kein Grund zum Feiern ist!", so dachten die Verantwortlichen der Chorgemeinschaft Mauren, und darum gaben sie sich nicht mit einem Jubiläumskonzert zufrieden, sondern ließen jetzt ein großes Vereinsfest folgen. Und weil in dem 500 Einwohner zählenden Dorf immerhin 74 Personen Mitglieder der Chorgemeinschaft sind und sich auch alle anderen Vereine beteiligten, wurde ein großes Dorffest gefeiert.