Gerd Merkle
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Gerd Merkle"

Am Reese-Theater laufen die Vorbereitungen für den Abbruch.
Augsburg

Die Abbrucharbeiten auf dem Reese-Areal beginnen bald

Plus Eine Initiative will die Gebäude auf dem Kasernengelände in Kriegshaber erhalten – und bekommt Unterstützung von der FDP und den Freien Wählern.

Wer bekommt in Augsburg welchen Posten? Ein Referent hat ziemlich gute Chancen auf weitere sechs Jahre im Amt.
Augsburg

Referenten-Poker: Wer bekommt welchen Posten in Augsburgs Regierung?

Plus In den nächsten Tagen wird es darum gehen, wer neben Eva Weber in der Augsburger Stadtregierung sitzt. Ganz sicher ist momentan nur eine Personalie.

Eva Weber ist Augsburgs neue Oberbürgermeisterin.
OB-Wahl in Augsburg

Erste Reaktionen: Auf Eva Weber warten viele Herausforderungen

Plus Eva Weber hat die Stichwahl gewonnen. Es ist ein historischer Moment für Augsburg. In ersten Reaktionen wird deutlich, vor welchen Herausforderungen die künftige Regierung steht.

Das Coronavirus wirkt sich auf das öffentliche Leben in Augsburg aus.
Coronavirus

Bürgerbüros, Friedhöfe, Müll: Wichtige Infos zur Corona-Krise in Augsburg

Coronavirus in Augsburg: Die Stadt schließt Bürgerbüros. Trauungen finden statt. Für die notleidenden Firmen soll es schnelle Hilfe geben. Was man jetzt wissen muss.

Nachverdichtung in bestehenden Vierteln ist für viele Städte ein schwieriges Thema - auch für Anwohner. In der Ifenstraße in Hochzoll gründete sich vor einem Jahr eine Bürgerinitiative.
Augsburg

Trotz Wohnungsnot: Muss in Augsburg bald niedriger gebaut werden?

Plus Die Staatsregierung will, dass enger und höher gebaut werden kann. Für die drei größten Städte sollen aber andere Regeln gelten. Das sorgt für Diskussionen.

In Augsburgs Neubaugebieten soll es künftig einheitlich 30 Prozent geförderte Wohnungen geben.
Augsburg

In Augsburg soll es bald mehr günstigen Wohnraum geben

Plus Die Sozialquote in Augsburgs Neubaugebieten war eines der politischen Streitthemen. Drei Tage vor der Wahl fassen die Parteien einen einstimmigen Beschluss.

Der Freistaat will die Wertach auf Höhe Oberhausen (hier der Seitzsteg Höhe Plärrer im Vorder- und die Oberhauser Wertachbrücke im Hintergrund) naturnäher gestalten.
Augsburg

Freistaat will die Wertach auch in Oberhausen umgestalten

Plus Zuletzt lief die Revitalisierung zwischen Inningen und der Ackermann-Straße. Nun soll untersucht werden, was bis zur Mündung in den Lech möglich wäre.

So sieht es aktuell in der Augsburger Karlstraße (Blick von der Kreuzung Karolinenstraße Richtung Theater) aus. Zu Stoßzeiten herrscht hier mehr Autoverkehr.
Augsburg

Umgestaltung der Karlstraße: Initiatoren drängen auf Tempo 30

Plus Verbände fordern eine zeitnahe Verengung und Tempo 30 für die stark befahrene Karlstraße in der Innenstadt. Die Stadt Augsburg will ohne Gutachten keine Entscheidung treffen.

Immobilien

Stadt plant Infotag zu neuen Wohnprojekten

Großes Interesse an der Vergabe von Sheridan-Arealen. Diese gehen an Baugemeinschaften

Abstellflächen für Fahrräder sind in der Augsburger Innenstadt rar.
Augsburg

Hat Augsburg ein Problem mit Fahrrad-Parkplätzen?

Plus Fast überall in Augsburg gibt es zu wenige Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Was also tun? Die Stadt hat Ideen - doch das Konfliktpotenzial ist groß.

Ein Bauzaun verhindert den Zugang zum ehemaligen Militärgebäude, das zuletzt den Club „Kantine“ beherbergte. Es wird demnächst zusammen mit dem Reese-Theater und der Krad-Halle abgerissen.
Augsburg

Bürger wollen Gebäude der Reese-Kaserne retten

Plus Auf dem Gelände der ehemaligen Reese-Kaserne in Kriegshaber sollen nach den Plänen der Stadt alle Relikte der US-Zeit verschwinden. Bürger haben etwas dagegen.

Wie groß soll der Anteil an Sozialwohnungen bei Neubauprojekten sein? Unter anderem darüber diskutiert die Stadtpolitik in Augsburg.
Augsburg

Wirbel im Wahlkampf: Jetzt kommt ein zweites Bürgerbegehren

Plus Ab Sonntag werden Unterschriften für ein Fahrrad-Begehren gesammelt. Kurz vor der Wahl kündigt „Augsburg in Bürgerhand“ ein weiteres Bürgerbegehren an.

Dietmar Tiller und Rainer Kraus wollen verhindern, dass künftig aller Verkehr über die Kreuzung Brahmsstraße/Königsbrunner Straße läuft.
Augsburg-Haunstetten

Ärger in Haunstetten: Wird die Postillionstraße zum Rad- und Fußweg?

Plus Im Zuge von Haunstetten Südwest könnte die Postillionstraße teilweise zum Rad- und Fußweg herabgestuft werden. Anwohner fürchten ein Verkehrschaos.

Bereits im vorigen Jahr waren ehrenamtliche Helfer des Ordnungsdienstes ACO im Einsatz, um am Zoo chaotische Verhältnisse zu verhindern. Das gibt es jetzt wieder, weil der Andrang im Frühjahr und Sommer besonders groß ist.
Verkehr

Am Augsburger Zoo stehen wieder Parkwächter

Plus Um ein Chaos zu verhindern, werden am Augsburger Zoo Autofahrer wieder gelotst und Anliegerstraßen im Spickel gesperrt. Der Bus ist aber nicht mehr kostenlos.

Es geht eng zu in mancher Straße Oberhausens. Zu Behinderungen für Rettungsfahrzeuge kam es dort vor allem in Notfällen. In der Schützenstraße wurde deshalb das Gehwegparken wieder abgeschafft.
Verkehr

Ein Ernstfall gibt dem Tiefbauamt recht

Gehwegparken in der Schützenstraße ist jetzt nicht mehr erlaubt. Löschfahrzeuge und Rettungswagen kommen wieder durch und konnten jüngst bei einem Brand rechtzeitig Hilfe leisten

In Augsburg wird vor allem im Sommer wieder auf den Straßen gearbeitet.
Augsburg

Achtung Autofahrer: Hier rücken 2020 die Bauarbeiter an

Plus Stadtbachstraße, Ackermannstraße, Friedberger Straße: Augsburg plant 2020 etliche Straßenbaustellen. Hier sind die wichtigsten.

Am Peutinger-Gymnasium ist der zweite Fluchtweg durch eine Gerüstaußentreppe sichergestellt. Trotzdem benötigt die Schule eine Sanierung, wobei die Dringlichkeit unterschiedlich eingeschätzt wird.
Augsburg

Brandschutz: Peutinger-Sanierung sorgt für Diskussionen

Plus Die SPD hinterfragt die sofortige Brandschutzsanierung des Peutinger-Gymnasiums in Augsburg. Die anderen Stadträte wollen aber kein Risiko eingehen.

Die Fragen, wie viele Sozialwohnungen künftig in Neubaugebieten entstehen sollen und wie viel Boden Investoren günstig an die Stadt abgeben müssen, will der Bauausschuss noch vor der Wahl entscheiden.. Ein erster Termin wurde aber vertagt.
Augsburg

Wohnungsbau: Investoren müssen mit Auflagen rechnen

Wie viele Auflagen bekommen Investoren von der Stadt Augsburg? Das wird wohl erst kurz vor der Kommunalwahl entschieden. Es zeichnet sich Zustimmung ab.

Wird die Maximilianstraße künftig für Autos (teil-)gesperrt? Die Stadt will das prüfen, nachdem es einen entsprechenden Antrag aus der Bürgerversammlung im Dezember gab.
Augsburg

Stadt Augsburg prüft eine autofreie Maximilianstraße

Plus Bei den Augsburger Stadträten gibt es große Skepsis zu einer Sperrung der Maximilianstraße. Trotzdem nehmen sie sich des Themas kurz vor der Wahl noch an.

Die fünfte Augsburger Radlnacht findet am Samstag, 11. Juli, statt.
Augsburg

Die fünfte Augsburger Radlnacht führt zum Gaswerk

Plus Den Termin sollten sich Radler, Autofahrer und Anwohner vormerken: Am Samstag, 11. Juli, findet die Radlnacht statt. Die Stadt steuert 100.000 Euro bei.    

Auf dem Reese-Areal entstanden neben frei gebauten Wohnungen auch geförderte (hier eine Anlage der Firma Deurer). Die Stadt will den Anteil in Neubaugebieten verbindlich festschreiben.
Augsburg

So sollen in Augsburg mehr günstige Mietwohnungen entstehen

Plus Das Baureferat schlägt mehr Regeln für Investoren vor. Unter anderem eine feste Quote für günstigem Wohnraum. Kurz vor der Wahl steht eine Monster-Abstimmung an.

So soll Augsburgs neues Viertel Haunstetten Südwest nach einem Gestaltungsentwurf von Albert Wimmer + KnollConsult Wien + Rosinak Wien von oben aussehen: Im Süden der Stadt sollen unter anderem 6000 Wohnungen gebaut werden.
Augsburg

6000 Wohnungen geplant: So soll das Viertel Haunstetten Südwest aussehen

Plus Nach jahrelangen Vorplanungen liegt ein Entwurf für Augsburgs neues Stadtviertel Haunstetten Südwest vor. Unter anderem sollen 6000 Wohnungen entstehen.

Am Ufer des Lech soll eine Gastronomie entstehen. Der Investor ist Umberto von Beck-Peccoz, Chef der Brauerei Kühbach, der von einem tollen Projekt spricht. Aus ihm unerfindlichen Gründen geht es mit der Planung extrem langsam voran. Um loslegen zu können, wartet er auf die Baugenehmigung.
Augsburg

Gastronomie: Wann kommt das Ausflugslokal am Flößerpark?

Plus Umberto Freiherr von Beck-Peccoz von der Brauerei Kühbach will schnell mit dem Bau beginnen. Was er plant und wann die Gaststätte am Lech eröffnen soll.

Wenig einladend wirkt derzeit die Bahnhofstraße in Augsburg. Doch der Bereich um den neuen Hauptbahnhof soll aufgewertet werden - zum Beispiel mit einer Fußgängerzone.
Augsburg

Die Bahnhofstraße in Augsburg soll zur Fußgängerzone werden

Plus Ein Architektenwettbewerb gibt vor, wie die Bahnhofstraße künftig aussehen soll. Die Umsetzung lässt auf sich warten, das liegt auch am Umbau des Hauptbahnhofs.

Die historische Stadtmauer muss dringend saniert werden.
Augsburg

Die marode Stadtmauer soll ab dem Sommer saniert werden

Plus Für die Sanierung der Stadtmauer an der Thommstraße in Augsburg gibt es einen Zuschuss. Trotzdem wird das Projekt für die Stadt zur Herausforderung.