Personen /

Gerhard Lucke

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

TTSCW_Thorsten_Albrecht.JPG
Tischtennis

Für Warmisried wird es doch noch eng

Die Tischtennisspieler des TTSC müssen wenigstens noch eines der beiden letzten Heimspiele der Saison gewinnen.

Copy%20of%20IMG_9374.tif
Tischtennis

Zwei Wörishofer fahren nach Dillingen

Dieter Gerhardinger wird bayerischer Doppelmeister, holt den Vizetitel im Einzel und fährt damit zur deutschen Seniorenmeisterschaft. Ein weiterer Wörishofer begleitet ihn.

Copy%20of%20IMG_9354(1).tif

Eschenlohr verteidigt Titel

Wieder Bezirksmeister im Tischtennis

Copy%20of%2020151017_Tischtennis_Woerishofen_Warmisried_10.tif
Tischtennis

Bad Wörishofens „Mister Unbezwingbar“

Bei der 60. Auflage der Bad Wörishofer Stadtmeisterschaften ist Karl Deeg erneut nicht zu stoppen. Doch es ist nicht der einzige Titel, der im Hause Deeg gefeiert werden kann.

IMG_8801.jpg
Tischtennis

Die Serie der TTF Bad Wörishofen hält

Bad Wörishofen feiert den 15. Sieg im 15. Spiel. Doch der war hart erkämpft.

Copy%20of%20IMG_8862.tif
Tischtennis

Aus vier mach zwei

Xaver Eschenlohr und Dieter Gerhardinger qualifizieren sich für die deutsche Seniorenmeisterschaft. Zu einem bayerischen Einzeltitel reichte es aber nicht

Copy%20of%20IMG_4687.tif
Tischtennis

Vier Titel für ein Wörishofer Trio

Tischtennisfreunde sind erfolgreich bei der schwäbischen Seniorenmeisterschaft. Einer startete in einer neuen Altersklasse - und sahnte doppelt ab.

Copy%20of%20IMG_1086.tif
Tischtennis

Konzentriert in Richtung Aufstieg

Die TTF Bad Wörishofen haben nach den beiden Topspielen weiter eine weiße Weste und führen ihre Liga ohne Punktverlust an. Auch in Hasberg ist der Jubel groß

Foto.JPG
Tischtennis

Der TTSC Warmisried fährt den ersten Sieg ist ein

Gegen Aufsteiger Großaitingen tun sich die Warmisrieder nicht sonderlich schwer. Das wird in zwei Wochen anders.

Copy%20of%20IMG_4515.tif
Tischtennis

Comeback mit Ausrufezeichen

Die Verletzung von Karl Deeg trifft die Bad Wörishofer hart, doch Ersatzmann Dieter Gerhardinger fügt sich bestens in die Mannschaft ein. Er schlägt gleich einen Topspieler