Personen /

Gerhard Schröder

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Neujahrempfang%20SPD-7356.tif
Empfang

Für was steht die Sozialdemokratie?

Der frühere Staatsminister und Philosoph Julian Nida-Rümelin spricht bei der SPD

96-Boss Martin Kind (M) begrüßt Coach André Breitenreiter (r). Foto: Julian Stratenschulte
Umstrittener Coach

Breitenreiter sitzt bei BVB-Spiel auf 96-Bank

Hannover 96 werde sich von seinem Trainer Breitenreiter trennen - das berichteten am Sonntagabend mehrere Medien. Am Tag danach stellte der Verein klar: Das stimmt so nicht. Das Bekenntnis zu dem Aufstiegstrainer gilt aber vorerst nur für den Moment.

Muss er Hannover 96 verlassen? Trainer Andre Breitenreiter steht laut «Kicker» vor dem Aus. Foto: Swen Pförtner
Hannover 96

Vertrauen ist aufgebraucht: Coach Breitenreiter soll gehen

Eigentlich wollte Präsident Martin Kind mit André Breitenreiter zur Not sogar in die 2. Bundesliga gehen. Doch die jüngsten Leistungen von Hannover 96 waren einfach zu hoffnungslos. Laut "Kicker" soll der Trainer nach der Niederlage gegen Bremen gehen.

Ein türkischer Panzer vom Typ Leopard 2A4 fährt in der Nähe der syrischen Grenze auf einer Straße. Foto: XinHua
Autoritäre Staaten als Kunden

Deutsche Rüstungsexporte um fast ein Viertel eingebrochen

Deutschland zählt weiterhin zu den größten Rüstungsexporteuren der Welt. Derzeit läuft es für die Waffenschmieden hierzulande aber nicht so gut. Wer schuld daran ist, ist für sie klar.

Deutsche Rüstungsexporte
Rüstungsindustrie

Deutsche Rüstungsexporte um fast ein Viertel eingebrochen

Deutschland zählt zu den größten Rüstungsexporteuren der Welt. Derzeit läuft es für die Waffenschmieden aber nicht so gut. Wer schuld daran ist, ist für sie klar.

Ein Schild weist den Weg zur Agentur für Arbeit. Foto: Jan Woitas/Illustration
Kürzungen verfassungswidrig?

Bundesregierung verteidigt Hartz-IV-Sanktionen in Karlsruhe

Mit Leistungskürzungen disziplinieren die Jobcenter Hartz-IV-Bezieher: Wer nicht kooperiert, bekommt weniger Geld. Bringt das Menschen in Arbeit - oder verfassungswidrig in Existenznot?

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: Holger Hollermann
Interview

Stephan Weil: "Frage der Kanzlerkandidatur stellt sich für mich nicht"

Exklusiv Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil warnt vor Jobverlusten durch den Umstieg auf Elektroautos und erklärt, welche die Probleme die SPD lösen muss.

Copy%20of%20dpa_5F9C54000AA1C800.tif
WM

Handballer feiern gelungenen Start

Die deutsche Mannschaft besiegt überforderte Koreaner 30:19. Berliner Publikum bereitet einen stimmungsvollen Auftakt. Nächster Gegner aber ist von einem anderen Kaliber

Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz Ende November in Berlin. Foto: Carsten Koall
Ende des Aufschwung

Olaf Scholz: "Fette Jahre sind vorbei"

Bundesfinanzminister Olaf Scholz sieht ein Ende des jahrelangen Aufschwungs in Deutschland gekommen.

Niederlassung der Bundesagentur für Arbeit in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte
Soziales

Erstmals beziehen weniger als drei Millionen Haushalte Hartz IV

Im November bezogen erstmals seit der Einführung weniger als drei Millionen Haushalte Hartz IV. Die Grundsicherung ist aber weiterhin umstritten.