Personen /

Gerhard Schröder

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20lafontaine.tif
Interview

Oskar Lafontaine: "Jetzt sehen wir die Folgen des Sozialabbaus"

Exklusiv Oskar Lafontaine erklärt, dass er die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin nicht für die Hauptursache für die aufgeheizte Stimmung in Deutschland hält.

Zivilisten und Zivilschutzarbeiter neben einem Gebäude in Hobeit bei Idlib, das durch einen Luftangriff der syrischen Regierung zerstört wurde. Foto: Syrian Civil Defense White Helmets/AP
Kommentar

Militär: Deutsche Einsätze müssen eine Option bleiben

Es gibt gute Gründe dafür, dass sich die Bundeswehr an Vergeltungsschlägen in Syrien nicht beteiligt. Militäreinsätze generell auszuschließen, wäre aber falsch.

Tobias_Auinger_2Nov17_1.jpg
Landkreis Günzburg

Auinger will auch die Kommunen im Blick behalten

Landtagwahl: Der 27-Jährige aus Burgau ist noch nicht lange in der SPD – dafür umso überzeugter. Was ihm wichtig ist und wofür er steht.

Kanzlerin Angela Merkel und der mazedonische Ministerpräsident Zoran Zaev (l) schreiten nach Merkels Ankunft die Ehrengarde ab. Foto: Boris Grdanoski/AP/
Entscheidung über Namen

Merkel ruft Bürger in Mazedonien zum Namensreferendum auf

Der fast drei Jahrzehnte lange Streit zwischen Skopje und Athen um den Staatsnamen Mazedoniens kann mit einem Referendum gelöst werden. Die Kanzlerin wirbt bei den Bürgern für diese "historische Chance".

Copy%20of%20P_18T59Q.tif
Gillamoos

Markus Söder gerät beim Gillamoos ins Schwitzen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder kann die Verunsicherung seiner Partei beim Gillamoos nur mit Mühe überdecken und übt eine ungewohnte Gratwanderung.

Altkanzler Gerhard Schröder (M), auch Aufsichtsratsvorsitzender von Hannover 96, besucht mit seiner Ehefrau (l) die Nachwuchsakademie des Vereins. Rechts Dominik Suslik, Gesundheitsmanager des Bundesligisten. Foto: Ole Spata
Gerhard Schröder

"Wunderbare Geschichte": Altkanzler lobt 96-Aufsteiger

Von der Kreisliga bis in die Bundesliga - diese spektakuläre Entwicklung des Stürmers Hendrik Weydandt von Hannover 96 hat nun auch der Aufsichtsratsvorsitzende und Altbundeskanzler Gerhard Schröder gewürdigt.

Gerhard Schröder bei seinem Besuch der Nachwuchsakademie von Hannover 96. Foto: Ole Spata
96-Aufsichtsratsvorsitzender

Altkanzler Schröder verteidigt Özil in der Erdogan-Affäre

Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat den zurückgetretenen Nationalspieler Mesut Özil in der Affäre um dessen Fotos mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Schutz genommen.

Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, das Rentenniveau bis 2025 bei 48 Prozent zu stabilisieren. Foto: Felix Kästle
Vorstoß auch für Hartz-Reform

SPD ärgert Union mit Ruf nach Rentengarantie bis 2040

Bislang stritten Union und SPD vor allem über die Asylpolitik. Nun kommt ein neues Konfliktfeld hinzu - die Sozialpolitik. Treibende Kraft ist die SPD. Die Union reagiert prompt.

Für SPD-Chefin Andrea Nahles, hier Anfang Juli, ist auch ein Bündnis mit der Linken eine Option. Foto: Bernd von Jutrczenka
"Kontraproduktiv!"

Nahles gegen Leistungskürzungen für junge Hartz-IV-Bezieher

Die SPD dringt schon länger darauf, die Sanktionen für Langzeitarbeitslose zu überprüfen. Die Parteichefin sieht aber noch mehr Nachbesserungsbedarf.

5480516(2).jpg
DFB-Pokal

Als das Fußballherz der Ulmer zersprang

Frankfurt gegen den Ulm – bei den SSV-Fans weckt das böse Erinnerungen. Es war das bislang letzte Spiel des SSV in der Bundesliga. Einer, der dabei war, erzählt.