Personen /

Gernot Hartwig

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Zusamufer(1).tif
Buttenwiesen

Naturschutz klagt über „Frevel“ bei Rodung an der Zusam

Das Zusamufer bei Buttenwiesen muss als Deich funktionieren. Darauf achtet das Wasserwirtschaftsamt. Trotzdem sollen dort Büsche wachsen dürfen, meint der örtliche Bund Naturschutz

Copy%20of%20IMG_7071.tif
Buttenwiesen

Alte Bäume müssen auch in Buttenwiesen weichen

Plus Bürgermeister und Gemeinderäte treffen schmerzhafte Entscheidungen. Doch betagte Riesen auf öffentlichen Plätzen im Ortsteil Frauenstetten bilden eine Gefahr. Es soll Ersatzpflanzungen geben

Copy%20of%20DSC_0743.tif
Wertingen

Kinder schwärmen in Wertingen für die Bienen aus

Wertinger Kinder haben sich intensiv mit dem Hintergrund des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ auseinandergesetzt. Ab heute können Menschen in ihren Rathäusern dafür ihre Stimme abgeben. Wie, wo und für was.

Copy%20of%20DSC_0386%20(2).tif
Höchstädt

Trinkwasser: Wie entscheidet der Höchstädter Stadtrat?

Montagabend muss das Gremium in der öffentlichen Sitzung über die künftige Wasserversorgung abstimmen – begleitet von Demonstrationen von allen Seiten.

Copy%20of%20Riedautobahn_13.11.18.tif
Buttenwiesen

Aktionsbündnis kritisiert „altmodischen“ Straßenbau

Bund Naturschutz prangert den Ausbau der Ortsverbindung Pfaffenhofen – Donaumünster wird als „Steuerverschwendung“ an.

Mobilfunkmast_Wasserburg_14Feb18_3.jpg
Gemeinderat

Ist den Wortelstettenern der Mobilfunk wichtig?

Eine Antenne könnte auf dem Dach des Kindergartens angebracht werden. Die Ortsvertreter Buttenwiesens wollen die Bürger fragen, ob sie das Projekt unterstützen.

DSC_0017.JPG
Aktionsmarsch

B16 Höchstädt: Bürger gehen für die Bahntrasse auf die Straße

Es soll eine Menschenkette entlang der Straße gebildet werden. Was die Demonstranten fordern.

Copy%20of%20MMA_01426.tif
Chlorung

Trinkwasser in Buttenwiesen: Warum ist es verunreinigt?

Der veraltete Hochbehälter in Oberthürheim scheint diesmal der Grund für eine Verunreinigung zu sein. Seit drei Wochen wird gechlort. Jetzt könnte es bald Entwarnung geben.

Th%c3%bcrheimer_Ried_Blumenwiese_(c)_Claudia_Eglseer(2).JPG
Buttenwiesen

Ein „Eldorado des Naturschutzes“ entsteht

Das gemeinsame Umwelt-Projekt mit der Regierung von Schwaben soll im Westen von Buttenwiesen vor allem die Blumen sprechen lassen. Der Gemeinderat bemüht sich derweil um ein hübsches Ortsbild beim Gewerbegebiet.

Fotolia.JPEG
Natur

„Ein wunderschönes Nachtschauspiel“

Jetzt ist die Hochzeit der Glühwürmchen – aber wo und warum leuchten die kleinen Käfer überhaupt?