Personen /

Gernot Römer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2043874879.tif
Exklusiv-Interview

Nationalsozialismus? - "Ohne den Faktor Bayern kaum erklärbar"

Der Historiker Andreas Wirsching erklärt im Interview die Verbindung zwischen Bayern und dem Nationalsozialismus. Er warnt vor dem aktuellen Rechtspopulismus.

Copy%20of%20_WYS6921.tif
Geschichte

Was soll aus Halle 116 werden?

Anwohner haben unterschiedliche Vorstellungen zum Gebäude auf dem Sheridan-Gelände. Überhaupt gibt es in der Debatte über das frühere KZ-Außenlager kontroverse Meinungen.

Copy%20of%20Waigel-1.tif
Ursberg

Abgrund, Verdrängen, aber auch Mut

In Ursberg findet eine große bayerische Gedenkveranstaltung für die Opfer der Nazis statt. Wir sprachen mit Theo Waigel über die Bedeutung von Gedenktagen.

Copy%20of%20IMG_4920(2).tif
Volkstrauertag in Buttenwiesen

Egon Eisele böllert wieder

Der Vorsitzende des Krieger- und Soldatenvereins hatte vor zwei Jahren sein Amt abgegeben. Kanonenschüsse aus dem Hinterhalt waren die Ursache. Was das mit dem Kriegerdenkmal zu tun hat

Copy%20of%20DSC_0528.tif

Das Leben und Sterben schwäbischer Juden

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben erhält ein großes Forschungsarchiv zur regionalen NS-Geschichte geschenkt. Erarbeitet wurde es über Jahrzehnte von Gernot Römer, einst Chefredakteur dieser Zeitung

Copy%20of%20AnnaProell.tif
Gersthofen

Anna Pröll als Gersthofer Schulpatronin?

 Der Lehrer Bernhard Lehmann erhält für Vorschlag breite Unterstützung. Bei der Stadt zögert man allerdings noch. Und heute befasst sich der Stadtrat mit „Stolpersteinen“ 

Copy%20of%20Enttr%c3%bcmmerung_1.tif
Augsburg

Historische Fotos: Franz Häußler lässt Augsburger Geschichte aufleben

Franz Häußler gibt seit 30 Jahren Einblicke in die Augsburger Geschichte. Seine Texte und die historischen Fotos aus seiner Sammlung finden Sie auch online bei uns.

Copy%20of%20DSC00219.tif
Porträt

Er lässt die Augsburger Geschichte aufleben

Franz Häußler publiziert seit über 30 Jahren Wissenswertes aus der Vergangenheit der Stadt in Büchern und in unserer Zeitung. Sein Augsburg Album hat bereits 1445 Folgen. Was den 76-Jährigen antreibt

Copy%20of%2072906302.tif
Gersthofen

Als Hildegard Hamm-Brücher am Gymnasium  war 

Mit 95 Jahren ist die große alte Dame des Liberalismus Hildegard Hamm-Brücher gestorben. Sie war auch im Landkreis unterwegs.

Copy%20of%20SAM_2019(2)(2).tif
Buchveröffentlichung

Schmerzhafte Heimatgeschichte

Anton Kapfer aus Binswangen hat sich als Autor mit Lebenslinien und Schicksalen einstiger Juden in seiner Heimatgemeinde befasst. Warum er ihnen ein geistiges Denkmal setzen will