Gerold Noerenberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Gerold Noerenberg"

Das Brückenbauwerk ist vollendet: Seit Mittwoch können Verkehrsteilnehmer über die neue Straße bei der Kreuzung Otto-Hahn-/Otto-Renner-Straße fahren. Der Bau der Brücke begann im August 2018. Der vierspurige Ausbau der B10 soll noch bis mindestens 2022 dauern.
Neu-Ulm

Freie Fahrt über die neue B10-Brücke in Neu-Ulm

Plus Staus und Unfälle ade: Die neue Brücke an der B10 entlang der Europastraße im Neu-Ulmer Stadtgebiet ist fertig. Es ist ein Projekt, das drei Neu-Ulmer Oberbürgermeister viele Nerven gekostet hat.

Gerold Noerenberg hat sich nach mehr als 16 Jahren im Amt als Neu-Ulmer Oberbürgermeister verabschiedet.
Kommentar

Was bleibt von der Ära Noerenberg?

Plus Die Herzen flogen ihm nicht zu. Aber Gerold Noerenberg hat als OB die Stadt Neu-Ulm vorangebracht.

Gerold Noerenberg hat sich im Ferienausschuss als Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm verabschiedet.
Neu-Ulm

OB Gerold Noerenberg sagt in Neu-Ulm Ade

Plus Bei seiner letzten Sitzung als OB verabschiedet sich Gerold Noerenberg in Neu-Ulm vom Stadtrat. Dabei findet er auch selbstkritische Worte.

Für Gerold Noerenberg endet nach mehr als 16 Jahren die Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm. Auf die Entwicklung der Stadt blickt er mit Stolz zurück, manches hätte er dennoch anders gemacht.
Neu-Ulm

Gerold Noerenberg: „Die Kanzlerin hat ihre Raute, ich hab meine Knorrigkeit“

Plus Gerold Noerenberg verabschiedet sich als OB. Im Interview spricht er über seinen manchmal etwas rauen Umgangston, die Corona-Krise und seine Pläne für den Ruhestand.

Für Oberbürgermeister Gerold Noerenberg endet am 30. April die Amtszeit in Neu-Ulm.
Neu-Ulm

Neu-Ulms OB Gerold Noerenberg verabschiedet sich ganz ohne Feier

Plus Die Corona-Krise wirft die Pläne des Neu-Ulmer Oberbürgermeisters über den Haufen. Aber auch der Stadtrat schaut in die Röhre.

Die Sportstätten in der Region sind weiterhin gesperrt. Vereine haben durch die Corona-Krise auch finanzielle Einbußen zu verkraften.
Landkreis Neu-Ulm

Corona: Vereine im Landkreis Neu-Ulm sollen Soforthilfe bekommen

Plus Während der Corona-Krise haben auch viele Vereine finanzielle Probleme. Was Landrat Thorsten Freudenberger und Bürgermeister aus dem Landkreis dagegen tun wollen.

Claudia Riese und Heinz Koch vom Theater Neu-Ulm traten in einem Brief mit zwei Anträgen an die Stadtverwaltung heran.
Neu-Ulm

Theater Neu-Ulm scheitert mit zwei Corona-Not-Anträgen

Plus Die Macher des Theater Neu-Ulms versuchten mit zwei Anträgen, die unsichere Zukunft positiver zu gestalten. Die Stadtverwaltung sieht allerdings ihre Hände gebunden.

Die erste Sitzung des Neu-Ulmer Stadtrats nach der Kommunalwahl fand wegen der Corona-Krise im Edwin-Scharff-Haus statt.
Neu-Ulm

Der Neu-Ulmer Stadtrat schaltet in den Corona-Modus

Plus Aus Gründen des Infektionsschutzes tagt ab jetzt nur noch ein „Rumpfgremium“. Außerdem müssen die Neu-Ulmer Räte Abstand halten.

Was wird aus dem Barfüßer-Gelände in Neu-Ulm?
Neu-Ulm

Barfüßer-Neubau: Darum gibt "Ebbo" Riedmüller seine Pläne auf

Plus Gastronom Eberhard Riedmüller gibt seine Barfüßer-Pläne am Neu-Ulmer Donauufer auf. Er will künftig woanders brauen.

Der geplante Barfüßer-Neubau in Neu-Ulm kommt jetzt doch nicht.
Neu-Ulm

Der geplante Barfüßer-Neubau in Neu-Ulm kommt doch nicht

Das Millionen-Vorhaben am Neu-Ulmer Donau-Ufer ist geplatzt: Es wird keinen Barfüßer-Neubau geben.

Nach der Kommunalwahl 2020 in Neu-Ulm finden Sie die Wahlergebnisse für Stadtrat- und OB-Wahl bei uns. Wer wird am 15. März 2020 Oberbürgermeister?
Wahlergebnisse

Kommunalwahl 2020 in Neu-Ulm: Alle Ergebnisse zu OB- und Stadtrat-Wahl

Nach der Kommunalwahl 2020 in Bayern finden Sie hier aktuelle Ergebnisse für Neu-Ulm: Wie sehen die Wahlergebnisse zu Stadtrat- und OB-Wahl aus?

Im Neu-Ulmer Stadtrat verschieben sich die Kräfteverhältnisse.
Neu-Ulm

Neue Machtverhältnisse am Neu-Ulmer Ratstisch

Plus Die Grünen legen erheblich zu und werden zweitstärkste Kraft hinter der CSU. Was bedeutet das für die Bürgermeisterposten?

Die Weißenhorner Bereitschaft des bayerischen Roten Kreuzes erhielt viel Lob für ihre umfangreiche Arbeit.
Weißenhorn

Wo das Rote Kreuz in Weißenhorn überall hilft

Die Mitglieder der Bereitschaft Weißenhorn haben im Jahr 2019 fast 25.000 Dienststunden geleistet. Zwei neue Fahrzeuge sind nun einsatzbereit.

Die „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz“ hat dieses Mal zwölf Projekte mit insgesamt 16100 Euro unterstützt.
Neu-Ulm

Stiftung schüttet Fördergelder für engagierte Bürger aus

Die Neu-Ulmer Stiftung „Helfen mit Herz“ hat dieses Mal zwölf Projekte mit insgesamt 16.100 Euro unterstützt.

Technik

Gegen die Angst vor der Digitalisierung

Gerold Noerenberg fordert bei einer Tagung der Unternehmerinitiative den Nutzen zu betonen

Schulen

Ein paar Gereiztheiten

Die Planung für den Neubau des Lessing-Gymnasiums hat jetzt zwei weitere Hürden genommen – begleitet von ein wenig Wahlkampf

Markus Krämer
Neu-Ulm

Los entscheidet über Posten des Neu-Ulmer Stadtbaudirektors

Plus Amtsinhaber Markus Krämer setzt sich mit Glück durch und bleibt weitere sechs Jahre im Neu-Ulmer Rathaus.

Eine „unverbindliche Illustration“: So könnte das Projekt „Das grüne Haus am Ring“ in Neu-Ulm aussehen.
Neu-Ulm

Noch ein Großprojekt von Uni Apart am Allgäuer Ring

Plus Auf dem Gelände des früheren Bowling-Centers am Allgäuer Ring sollen unter anderem 250 Studentenapartments entstehen. Bauträger ist die Firma Uni Apart.

Auch Flötistinnen und Flötisten können sich diesmal bewerben. Der diesjährige Kulturpreis der „Stiftung Neu-Ulm“ wird in der Kategorie „klassische Instrumentalmusik, Solo“ vergeben, die Gewinnern werden mit bis zu 2500 Euro gefördert.
Neu-Ulm

Der Kulturpreis der "Stiftung Neu-Ulm" sucht junge Musiktalente

Alle zwei Jahre lobt die „Stiftung Neu-Ulm“ einen Preis für junge Musiker aus – auch in diesem Jahr. Worauf die Juroren achten.

Neu-Ulmer Schulen werden mit Tablets ausgestattet.
Neu-Ulm

Tablets für fast jedes Neu-Ulmer Klassenzimmer

Neu-Ulmer Grund- und Mittelschulen erhalten neue Computer – wann sie WLAN bekommen, ist allerdings unklar.

Beim Neujahrsempfang der Grünen in Neu-Ulm (von links): Helmut Meisel, Mechthild Destruelle, Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth, OB-Kandidat Walter Zerb und Landratskandidat Ludwig Ott.
Neu-Ulm

Claudia Roth in Neu-Ulm: Klare Kante gegen Hetze und Gewalt

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth sieht die Grünen als die Partei, die auf der Seite der Schwachen und Bedrohten steht. Und verspricht: „Wir geben nicht klein bei“.

Die Neu-Ulmer Stadträte beraten demnächst darüber, wie es mit dem Wasserturm im Wiley weitergeht.
Neu-Ulm

Der Wasserturm im Wiley droht zu verfallen

Plus Das markante, fast 70 Jahre alte Bauwerk ist gefährdet. Stadtrat Ulrich Seitz schlägt Alarm.

Festgottesdienst in St. Johann Baptist (von links): Pfarrer Karl Klein, Diözesanadministrator Bertram Meier, Markus Mattes und Kaplan Andreas Schmid.
Neu-Ulm

Nach Sanierung wieder eingeweiht: Ein Tag der Freude in St. Johann Baptist

Diözesanadministrator Bertram Meier leitet den Festgottesdienst in St. Johann Baptist. Was er den Gläubigen mit auf den Weg gibt.

Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) lässt sich erklären, was Luftballon, Zeitungspapier und Kleber mit Wespennestern zu tun haben. Mit dabei: Beate Merk (links), die CSU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Freundeskreises des Edwin-Scharff-Museums.
Bildung

Basteln mit dem Minister im Edwin-Scharff-Museum

Staatsminister Bernd Sibler macht auf seiner „Kultour“ Halt in Neu-Ulm. Im Edwin-Scharff-Museum würdigt der CSU-Minister die Leistung des Kindermuseums.

Beim CSU-Neujahrsempfang stellten sich dem Fotografen: der Fraktionsvorsitzende Johannes Stingl, der Kreisvorsitzende Thorsten Freudenberger, OB-Kandidatin Katrin albsteiger, Landtagsabgeordnete Beate Merk, OB Gerold Noerenberg und Stadtrat Thomas Ott.
Neu-Ulm

CSU-Neujahrsempfang: Korkenknallen bei Franz Josef Strauß

Beim Neujahrsempfang der CSU hält die OB-Kandidatin Albsteiger hält eine programmatische Rede. Sie nimmt sich eine Menge vor