Personen /

Giacomo Belardi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20ema074.tif
Bezirksliga

Ein Sieg fehlt noch

Ichenhausen möchte nach dem Hit in Wertingen den Titelgewinn feiern

Copy%20of%20SSV%20Gl%c3%b6tt%20SV%20Donaum%c3%bcnster%20Erlingshofen%20Fu%c3%9fball%20Bezirksliga%20Nord049.tif
Bezirksliga

Sechs-Punkte-Spiel für Donaumünster

Der SVDE empfängt mit dem VfR Neuburg einen direkten Abstiegskonkurrenten. Der TSV Rain II will seinen Negativlauf stoppen, Donauwörth tritt beim Schlusslicht an

Copy%20of%20426.tif
Bezirksliga Nord

Donaumünster will nachlegen

Heimsieg gegen starken Mitaufsteiger Glött würde die Chancen auf den Klassenerhalt weiter verbessern

Copy%20of%20%2bDSCN5771.tif
Sportgeschichte

Wir schwelgen in Erinnerungen

Die AZ Augsburger Land wirft künftig jeden Monat einen Blick ins Zeitungsarchiv und blättert 25 Jahre zurück. Geschichte scheint sich zu wiederholen

Copy%20of%20tsv9.tif
Bezirksliga Nord

Schützenhilfe für Donaumünster?

Der SVDE empfängt das Schlusslicht Wiesenbach. Die Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt müssen nach Donauwörth und Wemding. Aufwärtstrend in Rain

Copy%20of%20tsvrain_svmering_10.tif
Bezirksliga Nord

Rainer U23 testet den Spitzenreiter

Bubesheim gastiert auf dem Kunstrasen. Donaumünster darf das Kellerduell in Lechhausen nicht verlieren. Donauwörth ist in Meitingen gefordert. Wemding in Ichenhausen

Copy%20of%20don_wemd2.tif
Hallenfußball

Vom Favoriten gestoppt

FC Augsburg II gewinnt Vorrundenturnier zur schwäbischen Meisterschaft im Finale gegen FC Donauwörth

Copy%20of%20Fischer_Stefan(1).tif
Turnier

Zum Jahresschluss ein Fußball-Leckerbissen

Vorrunde zur schwäbischen Hallenmeisterschaft startet am Sonntag um 15 Uhr in der Nördlinger Hermann-Keßler-Halle

Copy%20of%20Sengenberger_Stefan4(1).tif
Hallenfußball

Das Top-Turnier steigt zum Jahresende

Schwäbische Vorrunde am 30. Dezember in der Hermann-Keßler-Halle. FC Augsburg II ligahöchster Teilnehmer

Copy%20of%207655.tif
Fußball-Bezrikslaig

Derby auf Augenhöhe

Donauwörth liegt in der Tabelle zwar sieben Punkte vor Wemding, doch die letzten Duelle waren hart umkämpft.