Personen /

Gisela Mahnkopf

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Fold3_Page_1_Black_and_White_and_Color_Photographs_of_US_Air_Force_and_Predecessor_Agencies_Activities_Facilities_and_Personnel_World_War_II(10)(2).tif
Gablingen

Bomber haben Gablingen im Visier

Vor 75 Jahren flogen die Alliierten den Flugplatz an. Der Angriff zielte auch auf andere Rüstungsanlagen in der Region – mit verheerenden Folgen.

Copy%20of%20a.tif
Aktion

Getreide aus Mesopotamien im Augsburger Land

Beim Tag des offenen Denkmals werden die Besucher in der Alten Mühle in Diedorf umfassend zum Thema „Mobilität & Migration im Spiegel der Archäologie“ informiert

Copy%20of%20P1130041.tif
Ferienprogramm

Spurensuche in Matschklamotten

Auch der Dauerregen konnte die jungen Forscher mitten in Meitingen nicht bremsen

Kreppen_OMFALA0001.jpg
Landkreis Augsburg

Dieses Schwert kann jetzt jeder „anfassen“

Die Waffe aus der Mittelbronzezeit wurde im Landkreis Augsburg gefunden. Im Online-Museum kommen ihm Besucher nun so nah, wie das sonst nicht möglich wäre.

Kreppen_OMFALA0001.jpg
Landkreis Augsburg

Dieses Schwert kann jetzt jeder „anfassen“

Die Waffe aus der Mittelbronzezeit wurde im Landkreis gefunden. Im Online-Museum Omfala kommen ihm Besucher nun so nah, wie das sonst nicht möglich wäre.

Landkreis_Schwert_Computer.JPG
Landkreis Augsburg

Ein toller Erfolg fürs Omfala

Diese Zahl kann sich sehen lassen: 50000 Besucher in einem halben Jahr, welches andere Museum im Landkreis kann da noch mithalten?

Copy%20of%20MMA_04120.tif
Neues Forschungsprojekt

Wie sah die Region vor bis zu 7000 Jahren aus?

Die Menschen haben die Natur immer schon verändert und geprägt. Was davon noch da ist - auch unsichtbar - will jetzt ein Forschungsvorhaben herausfinden.

Copy%20of%20schwalbenschwanz2.tif
Natur

Schwalbenschwanz im Umweltzentrum entdeckt

Raupen des Schmetterlings fühlen sich im archäologischen Garten wohl

Neujahrsempfang_Meitingen_Begr%c3%bc%c3%9fung.JPG
Meitingen

Meitingen auf Wachstumskurs

Die Gemeinde steuert auf 12.000 Einwohner zu. Neben der Zukunft des Ortes steht beim Neujahrsempfang die Vergangenheit im Mittelpunkt: Es gab spannende Knochen-Funde.

Copy%20of%20Kreppen_OMFALA0001.tif
Landkreis

Das Schwert aus der Bronzezeit

Fundstück ist 3500 Jahre alt und wäre beinahe verloren gewesen. Zu sehen ist es in einem Museum – aber nur im Internet.