Personen /

Gordon Brown

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

David Cameron to resign early as MP
Brexit

Was macht eigentlich David Cameron?

Um den früheren britischen Premier David Cameron ist es still geworden. Seine zahlreichen Kritiker machen ihn für das Chaos um den Brexit verantwortlich.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 27.Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27.

Theresa May
Großbritannien

Theresa May - von wegen Eiserne Lady

Cameron macht Platz für Theresa May. Die neue Premierministerin ist nun Chef-Verhandlerin für den Brexit. Was von ihr zu erwarten ist und warum ein Kater im Mittelpunkt stand.

Schon Winston Churchill war Regierungschef unter Königin Elizabeth II. Foto: DB
EU

Hintergrund: Premierminister unter der Queen

Am Mittwoch soll Theresa May die Amtsgeschäfte des britischen Premiers David Cameron übernehmen. Damit wäre sie Nummer 13 in der Liste der Regierungschefs unter Königin Elizabeth II:

Tony Blair war von 1997 bis 2007 britischer Regierungschef. Foto: Stefan Rousseau
EU

Premierminister seit Großbritanniens EU-Beitritt

Die von der Regierung eingesetzte Chilcot-Kommission brauchte sieben Jahre, um Tony Blairs Verhalten zu untersuchen. Foto: Facundo Arrizabalaga
Konflikte

Blairs Irakkrieg nach 13 Jahren schwer in der Kritik

Der britische Ex-Premierminister Tony Blair hat sein Land einer Untersuchung zufolge vor 13 Jahren voreilig in den Irakkrieg geführt.

Aus und vorbei: Der britische Premier David Cameron hat sich verspekuliert - die Briten nutzten die Chance zum EU-Austritt. Foto: Michael Kappeler
EU

David Cameron: Politischer Glücksspieler hat sich verzockt

Die Wettleidenschaft der Briten ist weltberühmt - ihr politischer Führer David Cameron zockt auf höchstem Niveau. Der Herrscher über Downing Street No. 10 hat mit dem Referendum über den EU-Verbleib seines Landes alles aufs Spiel gesetzt - die Zukunft seines Landes und seine eigene.

Der Britische Premier David Cameron kämpft für den Verbleib Großbritanniens in der EU. Foto: Facundo Arrizabalaga
EU

David Cameron: Polit-Zocker und treu sorgender Vater

Die Wettleidenschaft der Briten ist weltberühmt - ihr politischer Führer David Cameron zockt auf höchstem Niveau.

Im September 2015 gewann Khan die Nominierung als Bürgermeisterkandidat der Labour-Partei in einer Londoner Urwahl. Foto: Hannah McKay
Wahlen

Sadiq Khan: Ein Muslim für London

Für seine konservativen Gegner bietet Sadiq Khan vor allem eine offene Flanke: seine Religion. Seit sich der 45-jährige Muslim und Labour-Politiker auf den Posten des Londoner Bürgermeisters bewarb, musste er sich gegen Vorwürfe wehren, er habe Kontakte zu radikalen Islamisten.

Der konservative Amtsinhaber David Cameron (r) und seinen Labour-Herausforderer Ed Miliband. Foto: Andy Rain
Wahlen

Die wichtigsten Köpfe im britischen Wahlkampf

Bei den britischen Unterhauswahlen liefern sich die konservativen Tories und die Labour-Partei laut Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Hier die wichtigsten Protagonisten: