Personen /

Gordon Kniesche

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_148ED2008324260C.tif
Umfrage

Wolfgang Niersbach als „Bauernopfer“

Rücktritt des DFB-Präsidenten überrascht in der Region niemanden. Zwei andere stehen mehr in der Kritik

Copy%20of%20oel003.tif
Umfrage

Wolfgang Niersbach als  „Bauernopfer“

Rücktritt des DFB-Präsidenten überrascht in der Region niemanden. Zwei andere stehen mehr in der Kritik.

tuha
Planungspfusch

Illertissen: Sporthalle bei Schnee gesperrt

Die Sporthalle im Illertisser Stadtteil Au muss bei Schneefall gesperrt werden. Die Statik der Dachkonstruktion falsch berechnet. Die Vereine sind sauer.

Copy%20of%20turnhalleau2.tif
Planungspfusch in Au

Schneesperre für Sporthalle

Statik der Dachkonstruktion falsch berechnet. Vereine sind sauer

Copy of IMG_2290.tif
Sportvereinigung Au

Förderer tilgen Schulden

Finanzen verbessert. Vorsitzender ist amtsmüde

Copy of 163641385(1).tif
Wendung

Sponsoren retten die Sportvereinigung

Kränzle, Oßwald, Hanser und treue Mitglieder tragen Schuldenberg der SpVgg Au in Höhe von 120000 Euro ab. Jetzt macht auch der Vorstand unter Gordon Kniesche weiter

Grotenklas bestreitet Defizit für den Verein

Grotenklas bestreitet Defizit für den Verein

Au Der Fußball-Abteilungsleiter der SpVgg Au, Roland Grotenklas, geht davon aus, dass die Landesliga-Truppe des Vereins morgen (15.30 Uhr) zum Punktspiel in Donzdorf antreten wird. "Bis dahin soll geklärt sein, wer unter welchen Voraussetzungen bereit ist zu bleiben und mit welcher sportlichen Leitung es weitergeht. Wir von der Fußballabteilung sind interessiert daran, dass die Mannschaft weiter existiert. Wer jetzt geht, wird bis zum Winter gesperrt. Was bringt ihm das? Natürlich ist der Verein jetzt in gewissem Rahmen von den Spielern erpressbar. Daran ist er aber selber schuld."

Die Auer geben noch nicht auf

Die Auer geben noch nicht auf

Illertissen-Au Es geht zumindest vorläufig weiter bei der SpVgg Au. Bei einer bis in die Nacht andauernden Ausschusssitzung am Sonntag wurde beschlossen, dass die Mannschaft zunächst nicht vom Spielbetrieb der Landesliga abgemeldet wird. "Darüber wurde auch gesprochen, aber wir haben eine Abmeldung nicht ernsthaft in Erwägung gezogen", sagt Vereinschef Gordon Kniesche.

Die Auer geben noch nicht auf

Die Auer geben noch nicht auf

Illertissen-Au Es geht zumindest vorläufig weiter bei der SpVgg Au. Bei einer bis in die Nacht andauernden Ausschusssitzung am Sonntag wurde beschlossen, dass die Mannschaft zunächst nicht vom Spielbetrieb der Landesliga abgemeldet wird. "Darüber wurde auch gesprochen, aber wir haben eine Abmeldung nicht ernsthaft in Erwägung gezogen", sagt Vereinschef Gordon Kniesche.

Auch Trainer-Engagement von Grotenklas beendet

Auch Trainer-Engagement von Grotenklas beendet

Illertissen-Au Bei Fußball-Landesligist SpVgg Au geht es nur noch drunter und drüber. Dabei rückt der Fußball völlig in den Hintergrund. Personelle Veränderungen sind an der Tagesordnung. Wobei salopp gesprochen der berühmte Nasenring auch beteiligt zu sein scheint. Verantwortliche des Vereins lassen sich offenbar von einigen Spielern mit der Ankündigung, nicht mehr zu spielen, regelrecht an der Nase herumführen.