Personen /

Gottfried Fellner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_BBK3405.tif
Dillingen-Hausen

Die Hausener fühlen sich wohl in ihrer Kirche

Weihbischof Florian Wörner zelebriert mit vielen Gläubigen die Wiedereröffnung. Warum die Kirchenbänke jetzt kürzer sind.

DomAUG0318_Petel_001(1).jpg
Religion

Die neue Kruzifix-Debatte macht Behördenchefs nicht glücklich

Wie Leiter staatlicher Einrichtungen im Landkreis den Vorstoß der bayerischen Staatsregierung sehen. Begeisterung schaut anders aus

DomAUG0318_Petel_001(1).jpg
Religion

Die neue Kruzifix-Debatte macht Behördenchefs nicht glücklich

Wie Leiter staatlicher Einrichtungen im Landkreis den Vorstoß der bayerischen Staatsregierung sehen. Begeisterung schaut anders aus

Copy%20of%20IMGP5432%20(2).tif
Jubiläum

„Auf einmal war ich Mesner“

Josef Gerstmeier kümmert sich seit einem Vierteljahrhundert um die Dillinger Studienkirche

Copy%20of%20IMGP5432%20(2).tif
Jubiläum

„Auf einmal war ich Mesner“

Josef Gerstmeier kümmert sich seit einem Vierteljahrhundert um die Dillinger Studienkirche

Copy%20of%20BBK_2642.tif
Deisenhofen

Kirchenrenovierung und noch viel mehr gefeiert

Es gab  in Deisenhofen einige Gründe, den Sonntag gemeinsam zu verbringen: etwa 325 Jahre Pfarrkirche St. Nikolaus. Was Monsignore Fellner den Gläubigen rät.

Copy%20of%20BBK_2642.tif
Deisenhofen

Kirchenrenovierung und noch viel mehr gefeiert

Es gab  in Deisenhofen einige Gründe, den Sonntag gemeinsam zu verbringen: etwa 325 Jahre Pfarrkirche St. Nikolaus. Was Monsignore Fellner den Gläubigen rät.

Copy%20of%20DSC_0250(1).tif
Spenden

Damit unsere Gesellschaft ein wenig wärmer wird

Die Dillinger Sparkasse präsentiert ihre Sozialbilanz: 250000 Euro fließen in diesem Jahr an Vereine und Institutionen, die sich für andere einsetzen

Copy%20of%20wieskirche2.tif
Literatur

„Die wohl lichtstärkste Kirche Europas“

Monsignore Gottfried Fellner hat einen Bildband über die Wieskirche herausgegeben. Welche Verbindungen nach Dillingen bestehen und welche Heilung ein Mitbürger erlebte

Copy%20of%20Maeia_Vom_Blute_Neuschenau_02.tif
Landkreis Dillingen

Drei große Wallfahrten

Im Wertinger Stadtteil Neuschenau wurde eigens für das Bildnis „Maria vom Blute“ eine Kapelle gebaut. Und in Dillingen zog ein Gnadenbild um.