Personen /

Greg Monroe

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks konnten gegen Toronto nicht gewinnen. Foto: Kim Raff/AP
Basketball-Profiliga

Nowitzki und Dallas verlieren knapp gegen Top-Team Toronto

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks eine Überraschung bei den Toronto Raptors knapp verpasst.

Daniel Theis (r) von den Celtics verteidigt am Korb gegen Kent Bazemore (24) von Atlanta Hawks. Foto: Mary Schwalm
Konkurrenz für Theis

Theis gewinnt deutsches NBA-Duell gegen Dennis Schröder

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics das deutsche NBA-Duell gegen die Atlanta Hawks und Dennis Schröder gewonnen.

Dennis Schröder setzte seine Mitspieler gut in Szene. Foto: Erik S. Lesser
Basketball

13. Sieg in Serie für Atlanta mit Schröder

Die Atlanta Hawks sind auf ihrem Höhenflug in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einfach nicht zu stoppen. Das Team des deutschen Nationalspielers Dennis Schröder feierte mit dem 93:82 gegen die Detroit Pistons bereits den 13. Sieg in Serie.

Dirk Nowitzki konnte auch mit 19 Punkten die Niederlage nicht verhindern. Foto: Larry W. Smith
Basketball

Nowitzki verliert mit Mavericks - Schröder gewinnt

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks tun sich zu Hause nach wie vor sehr schwer. Gegen die Detroit Pistons verloren die Mavs mit 95:108 und kassierten damit bereits die sechste Heimniederlage in der laufenden Saison der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA.

Nowitzki New York Knicks.jpg
Das ist Amerika

Weil er Schnürsenkel öffnete: NBA-Star muss 50.000 Dollar zahlen

Das war ein teurer Spaß für J.R. Smith. Der Spieler der New York Knicks muss 50.000 Dollar Strafe zahlen, weil er seinem Gegenspieler die Schnürsenkel öffnete.

Dallas-Star Dirk Nowitzki (r) wird gleich von zwei Pistons-Profis verteidigt.
Basketball

Trotz Nowitzki: Sechste Pleite in Serie für Dallas

Mutlos, hilflos, harmlos: Selbst Basketball-Superstar Dirk Nowitzki konnte trotz beachtlicher Formsteigerung den Abwärtstrend der Dallas Mavericks in der NBA nicht stoppen. Mit 89:103 (37:41) verloren die "Mavs" bei den Detroit Pistons.