Personen /

Gregor Gysi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

RitaBauer.JPEG
Bezirkstagswahl

Politisch aktiv dank Gregor Gysi

Rita Bauer aus Oettingen tritt für die Linke an. Das liegt vor allem an einer Begegnung im vergangenen Winter. Dabei setzt sie nicht nur auf soziale Inhalte.

Copy%20of%20_DSC0091.tif
Bayernwählt

Für Gerechtigkeit und gegen das Wohlstandsgefälle

Tobias Himpenmacher tritt als Polit-Neuling für die Linken als Landtagskandidat an. Der Direktkandidat liebt die Diskussion mit den Bürgern und will mithelfen, die Wohnungsnot zu überwinden

Gregor Gysi über Nackt-Kultur. Foto: Maurizio Gambarini
"Aufstehen"

Gregor Gysi: "Bin kein Gegner der Sammlungsbewegung"

Gregor Gysi widerspricht der Ansicht ein Gegner der Bewegung "Aufstehen" zu sein. Der Ex-Linke-Fraktionschef will die weitere Entwicklung der Initiative abwarten.

Hat Bündnissen mit der Linkspartei eine Absage erteilt: CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Wolfgang Kumm
Debatte nach Günther-Aussage

Merkel erteilt Zusammenarbeit mit Linken eine Absage

Sollte die CDU auch mit der Linken reden, wenn in ostdeutschen Ländern keine Regierung ohne Linke oder AfD möglich wäre? Der Kieler Regierungschef Günther hat eine heftige Debatte in der Union ausgelöst. Und findet dabei durchaus Mitstreiter.

Copy%20of%20Vesperbild_Fatimagrotte_Kerzen.tif

Reichart lädt „alle Roten“ ein

Wallfahrtsdirektor reagiert auf SPD-Kritik

1_Anne_Will_2016.jpg
06.05.2018

"Anne Will": Gäste und Thema heute

Bei "Anne Will" geht es heute um Karl Marx und die Frage, wie relevant seine Thesen noch sind. Zu den Gästen zählen unter anderem Olaf Scholz und Sahra Wagenknecht.

Karl Marx Statue enthüllt
Zum 200. Geburtstag

Geschenk aus China: Karl-Marx-Statue in Trier feierlich enthüllt

Anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx hat die Stadt Trier eine Bronze-Statue des weltberühmten Denkers enthüllt. Nun wird die Geste kritisch diskutiert.

Der frühere Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Gregor Gysi, rät seinen beiden Nachfolgern Sarah Wagenknecht und Dietmar Bartsch zu einer inhaltlichen Arbeitsteilung. Foto: Christoph Schmidt/Archiv
200 Jahre Karl Marx

Gregor Gysi im Interview: "Ich fürchte eine gottlose Gesellschaft"

Der Linken-Politiker Gregor Gysi hält den deutschen Denker Karl Marx für missverstanden – und geeignet für eine demokratische Utopie. Ein Interview.

Am 5. Mai wird die Riesen-Marx-Statue in Trier vollkommen enthüllt werden. Foto: Harald Tittel
Jubiläum

Karl Marx wird 200: Trier feiert seinen Weltrevolutionär

Weltrevolutionäre werden in Deutschland selten gefeiert. Es gibt ja nur wenige. Deswegen ist der 200. Geburtstag von Karl Marx in seiner Heimatstadt Trier etwas ganz Besonderes. Viele prominente Gäste kommen - zur Marx-Party am 5. Mai.

Ein Mann befestigt am Zaun vor der Justizvollzugsanstalt eine Estelada, die Fahne der katalanischen Nationalisten. Foto: Carsten Rehder
Gysi appelliert an Regierung

Ehefrau und Mitstreiter besuchen Puigdemont im Gefängnis

Besuch der Ehefrau im Gefängnis Neumünster: Der katalanische Separatistenführer Puigdemont sieht sie zehn Tage nach seiner Festnahme wieder. Das juristische Tauziehen und die politischen Kontroversen um eine Auslieferung an Spanien gehen weiter.