Personen /

Günter Stoll

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2020180904_Gr%c3%bcnbeck_Wasseraufbereitung_verl%c3%a4ngert_als_Exklusivpartner_des_...(1).tif
Vertrag

Grünbeck und FCA verlängern Partnerschaft

Die Höchstädter Firma ist auf den Banden und Onlinekanälen des Bundesligisten präsent

Copy%20of%20MMA_0211(3).tif
Höchstädt

Grünbeck und das untrügliche Gespür für Wasser

Filter von Grünbeck finden sich in Millionen Haushalten. Selbst im Stadion des FC Bayern steckt Technik aus Höchstädt. Woher kommt der Erfolg?

Copy%20of%20DSC_0118(1).tif
Landkreis Dillingen

Ex-Grünbeck-Chef ist jetzt bei Adelholzener

Der ehemalige Grünbeck-Chef hat als Geschäftsführer des Mineralbrunnens im Chiemgau eine neue Herausforderung. Der Wechsel des Wertingers hat Konsequenzen für die IHK-Regionalversammlung Dillingen.

20170728_140643.jpg
FC Augsburg

Bezahlkarte beim FC Augsburg: So kommen Fans an ihr Geld

Nach der Insolvenz der Betreiberfirma springen der FC Augsburg, die Stadtwerke Augsburg und ein Sponsorenpool ein. Wie die Fans an ihr Guthaben gelangen.

FCA
FC Augsburg

FCA-Bezahlkarte: Die Fans bekommen ihr Geld

Der FC Augsburg und seine Partner lösen das Guthaben auf den Bezahlkarten der FCA-Fans aus. Die Pressekonferenz im Live-Ticker.

FC Augsburg - RW Oberhausen
FC Augsburg

FC Augsburg und Partner stellen Lösung für Bezahlkarten vor

Offenbar gibt es eine Lösung im Fall der insolvent gegangenen Guthabenkarte. Der Verein und seine Partner wollen diese am Freitag der Öffentlichkeit präsentieren.

Copy%20of%20Foto_S._Suberg.tif

Sven Suberg steigt in die Geschäftsführung ein

Copy%20of%20sodajet_011.tif

Wasserspender für Grundschüler

Copy%20of%20_FRS9404.tif
Höchstädt

Peter Lachenmeir verlässt Grünbeck

Der Geschäftsführer der Höchstädter Wasseraufbereitungs-Firma wechselt zu einem anderen Unternehmen. Den Vorsitz in der IHK-Regionalversammlung muss er mittelfristig abgeben

Copy%20of%20_FRS9404.tif
Höchstädt/Wertingen

Der Wertinger Peter Lachenmeir verlässt Grünbeck

Der Geschäftsführer der Höchstädter Wasseraufbereitungs-Firma wechselt zu einem anderen Unternehmen. Den Vorsitz in der IHK-Regionalversammlung muss er abgeben.