Personen /

Günther Thielemann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20M%c3%bcn%20Kopie(1).tif
Münsterhausen

In Münsterhausen fällt der Startschuss für die Ortsumfahrung

Im März sollen die Arbeiten in Münsterhausen losgehen. Bauende ist 2021. Die Kosten liegen bei rund 20,8 Millionen Euro. 85 Prozent davon werden gefördert.

Kr%c3%a4ne_02N.jpg
Ursberg

Gewerbegebiet, Neubaugebiet, Grundschule: Das plant Ursberg für 2019

Die Gemeinde nimmt für Bau- und Gewerbegebiete mehr als fünf Millionen Euro in die Hand. Auch an der Grundschule werden in absehbarer Zeit Arbeiten nötig.

Copy%20of%20herrgottsberg_1.tif
Thannhausen

Das Ortsbild von Thannhausen wird sich ändern

Wie die geplanten Gewerbeflächen in Thannhausen die Ansicht der Stadt von Norden her ändern werden.

Copy%20of%20ortsumfahrung%20Kopie.tif
Münsterhausen

Erste Brücken sollen für die Umgehung gebaut werden

Münsterhausen will mit dem Bau der Ortsumfahrung starten. Vergabe soll erst nach Entscheidung im Rechtsstreit sein.

Copy%20of%20Fretzm%c3%a4hder(1).tif
Gemeinderat

In Ursberg wird über Baugebiete diskutiert

Während der Entwurf „Fretzmähder“ in Oberrohr rasch über die Bühne geht, gibt es bei „Mindelzell Süd“ Gesprächsbedarf

Copy%20of%20BAugebiet_Fretzm%c3%a4hderOberrohr2.tif
Ursberg

Mit Quarzmehl oder Weihwasser gegen die Algen im Dorfteich?

Ursberger Gremium hat vor der Sommerpause einiges zu klären. Manche Diskussionen treiben dabei seltsame Blüten. 

Copy%20of%20M%c3%bcnsterhausen-Umgehung.tif
Münsterhausen

Keine Einigung im Streit um Münsterhauser Umfahrung

Obwohl die Marktgemeinde dem letzten Kläger gegen das Projekt weit entgegenkommt und selbst der Richter an dessen Einsicht appelliert, beharrt dieser auf seiner Forderung.

Copy%20of%20M%c3%bcnsterhausen-Umgehung.tif
Gericht

Keine Einigung im Streit um Münsterhauser Umfahrung

Obwohl die Marktgemeinde dem letzten Kläger gegen das Projekt weit entgegenkommt und selbst der Richter an dessen Einsicht appelliert, beharrt dieser auf seiner Forderung

Copy%20of%20MMA_08238(1).tif
Ursberg

Aufregung um einen Hühnerstall

Der Plan eines Landwirts, einen Stall für 3000 Legehennen zu errichten, stößt im Ursberger Gemeinderat auf Ablehnung. Trotzdem stehen die Chancen für das Projekt nicht schlecht.

Copy%20of%20Baugebiet_Mindelzell_S%c3%bcd_Ortsschildproblematik.tif
Sitzung

Mindelzell-Süd ist wieder ein Stück weiter

Die Erschließungsstraße bleibt, das Ortsschild rutscht nach Süden