Personen /

Guiseppe Verdi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20jor029.tif
Freier Eintritt

Oper für alle auf dem Hauptplatz

Die Stadt Landsberg lädt zu einem musikalischen Glanzlicht ein. Am 13. August wird auf dem Hauptplatz Guiseppe Verdis „Nabucco“ aufgeführt

Copy%20of%20sankt_salvator.tif
Konzert

Beschwingte Melodien

In Nördlingen singt der Chor von Sankt Salvator auch die Operette „Im weißen Rößl“

Copy%20of%20IMG_9301(1).tif
Mindelheim

Bellen, schreien und musizieren

Die Stadtkapelle Mindelheim betritt musikalisches Neuland. Die Zuhörer glaubten, sich in einem Film zu befinden.

Copy%20of%208860%20Luciano%20Lanfranchi%2cDietmar%20Gr%c3%a4f.tif
Konzert

Gespür für Musik

Luciano Lanfranchi ist seit seinem sechsten Lebensjahr blind. Was er am Klavier zeigt, ist phänomenal

Copy%20of%20m_nabucco_0820(1).tif
Oper

Beim neuen „Nabucco“ des Theaters Ulm ist Babylon am Boden

Giuseppe Verdis frühes Meisterwerk handelt in dieser Neuinszenierung weniger von Religion und Nation als von menschlichen Schwächen

m_nabucco_0093.jpg
Ulm

Bei „Nabucco“ ist die Mannschaft der Star

Der berühmte Gefangenenchor in Verdis Meisterwerk wird in Ulm von Opern- und Extrachor gesungen. Vor allem für die beteiligten Laien ist das ein Erlebnis.

Copy%20of%20IMG_6889(1).tif
Konzert

Eva Lind und die Juwelen der Musik

Die gefeierte Sopranistin glänzt in Bad Wörishofen in kongenialer Begleitung

Copy%20of%20Dinkelsch_Konzert(1).tif
Kultur

Romantische musikalische Andacht in Sopran

Brigitte und Anna-Maria Thoma beeindrucken in Dinkelscherben mit Ave-Maria-Vertonungen

Copy%20of%20OWFR_Stiefel.tif
Wochenend-Tipps

Abschalten oder Aufdrehen? Das ist am Wochenende in der Region geboten

Ob Obstwiesenfestival, Party zum Semesterende oder Flugshow: Am Wochenende wird es nicht langweilig in Augsburg und der Region. Das sind unsere Tipps.

Copy%20of%20Nabucco_PlakatMotiv(1).tif
Günzburg

Der Schlossplatz wird zur Opernbühne

Ein osteuropäisches Ensemble tourt mit Nabucco durch Deutschland. Bald singt der Gefangenenchor in Günzburg.