Personen /

Hannelore Kraft

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Das Flüchtlingsheim auf dem Gelände der ehemaligen Siegerland-Kaserne. Vor gut vier Jahren war bekannt geworden, dass in dem Heim Sicherheitspersonal Flüchtlinge misshandelt und gedemütigt haben soll. Foto: Federico Gambarini/Archiv
Nordrhein-Westfalen

Flüchtlinge in Heim misshandelt: Prozess gegen 30 Angeklagte

Vor vier Jahren kamen Schock-Fotos von Übergriffen auf Flüchtlinge in einem Heim in NRW ans Licht. Der Prozessbeginn legt grausige Details offen.

Copy%20of%20merz.tif
Hintergrund

West-CDU greift nach Merkels Erbe

Spahn, Merz oder doch Laschet? Der Landesverband Nordrhein-Westfalen hat am meisten zu sagen, wenn es um den Parteivorsitz geht. Doch er spricht nicht mit einer Stimme

Der neue SPD-Landesvorsitzende Sebastian Hartmann (l.) freut sich mit seinem Vorgänger Michael Groschek (M.) und dem SPD-Fraktionschef Thomas Kuschaty. Foto: Bernd Thissen
Neubeginn in alter Hochburg

Neuer NRW-SPD-Chef Hartmann: "Niemand will traurige Truppe"

Es war eine Zitterpartie - doch dann jubelte die SPD in Nordrhein-Westfalen ihrem neuen Vorsitzenden sogar zu. Ein wenig bekannter 40-Jähriger ist nun Chef des mächtigen Landesverbands.

Der nordrhein-westfälische SPD-Landesparteichef Michael Groschek will nicht mehr für das Amt des Parteivorsitzenden kandidieren. Foto: Ina Fassbender
Personelle Erneuerung

NRW-SPD leitet Neuanfang ein: Groschek tritt nicht mehr an

Die große Koalition in Berlin steht - die mächtige NRW-SPD muss jetzt ihre eigenen Spitzenpersonalien regeln. Landesparteichef Groschek macht den Weg frei für die Verjüngung der Partei.

Svenja Schulze (SPD) wird das Umweltressort der zukünftigen Bundesregierung leiten. Foto: Federico Gambarini
Porträt

Svenja Schulze - die Frau mit den Atomkügelchen

Jung, weiblich und aus NRW: Das waren drei gewichtige Argumente dafür, dass Svenja Schulze nun Umweltministerin wird. Doch es gibt auch noch andere Gründe.

1_Anne_Will_2016.jpg
ARD-Talkshow

Anne Will: Das Thema und die Gäste heute

Anne Will und ihre Gäste diskutieren heute, am 4. Februar 2018, im Ersten über die Koalitionsverhandlungen. Mit dabei sind unter anderem Heiko Maas und Alice Weidel.

Der SPD-Bundesvorsitzende Martin Schulz, spricht während einer Pressekonferenz im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Michael Kappeler/Ar
Schulz, Kühnert & Co.

Wer auf dem SPD-Parteitag wichtig ist

Es geht um viel an diesem Sonntag in Bonn.

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz spricht in Dortmund zu Journalisten. Der Vorsitzende des SPD-Landesverbands Nordrhein-Westfalen, Michael Groschek, steht links neben ihm. Foto: Marcel Kusch
Analyse

Baggern an der Basis

Martin Schulz ist auf Überzeugungs-Mission. Bis zum Parteitag in Bonn muss der SPD-Chef eine Mehrheit für Koalitionsverhandlungen mit der Union sichern. Das gestaltet sich nicht einfach. Aber nicht nur er ist in Nöten. Für die Genossen geht es um viel, wenn nicht um alles.

Copy%20of%20dpa_14970E005D1EE4CE.tif

Warum  Scholz wieder den Blitzableiter der SPD spielen muss

Der SPD-Parteitag straft den Hamburger Bürgermeister mit einem demütigenden Ergebnis bei der Vorstandswahl ab. Ist er nun als möglicher Kanzlerkandidat erledigt?

dpa_149688001095E431.jpg
Landtagswahl 2017

Warum der Wolf die Wahl in Niedersachsen entscheiden könnte

In Niedersachsen ist vieles anders als im Rest der Republik: Hier wird im Wahlkampf gestritten, CDU und SPD liegen gleichauf, die AfD ist schwach. Und dann ist da noch der Wolf.